Kurz notiert: velia.net erstellt weltweites DNS-Netzwerk für sevenload

von am

Für die Netzcommunity sowie Video- und Gamesplattform sevenload hat die velia.net Internetdienste GmbH ein weltweites Domain Name System (DNS)-Netzwerk entwickelt, das auf den drei Kontinenten Europa, Nordamerika und Asien verteilt ist. Mit diesem Verfahren, das es ermöglicht, Namen von Rechnern beziehungsweise Diensten in eine vom Computer bearbeitbare Adresse aufzulösen, wird für das sevenload-Netzwerk eine bestmögliche Antwortzeit und Ausfallsicherheit in der DNS-Auflösung garantiert. „Über die zentral gesteuerte Software easydns, die eigens für sevenload entwickelt wurde, können wir dies nun auch anderen Kunden zur Verfügung stellen“, erläutert Arek Akilli, Vertriebsleiter von velia.net. Das Unternehmen wird dieses Produkt in Form von Software as a Service auf dem Markt anbieten. Der Vorteil: Mit Hilfe des easydns-Frontends können Kunden alle DNS-Einträge jederzeit online in Echtzeit vornehmen oder aber fertige Zonen importieren. velia.net betreibt ein eigenes, autonomes Hochgeschwindigkeits-IP-Netzwerk in Deutschland, das durch ein redundantes Upstream-Konzept und eigene Peerings unabhängig von einzelnen Lieferanten ist.

Verwandte Artikel:

  • Noch keine Daten vorhanden