Cloud: 3 Tage Probleme bei Amazon EC2

von am

Amazons Elastic Cloud Computing (EC2) steht wie kein anderes Produkt für Cloud-Hosting. Jetzt hatte der Betreiber den schlimmsten Ausfall seiner Firmengeschichte zu beklagen: Insgesamt drei Tage lang waren Teile einer “Verfügbarkeitszone” ausgefallen. Betroffen von der Störung waren Server in den USA. Und mit den Servern gingen reihenweise bekannte Webseiten wie foursquare oder reddit offline.

Am Karfreitag begannen die Probleme offenbar in dem Amazon Rechenzentrum in Virginia. Dort wird eine der amerikanischen “Verfügbarkeitszonen” gehostet. Der von Amazon eingeleitete automatische Failover in andere Zonen und damit Rechenzentren hat offenbar zunächst länger als erwartet gedauert und schließlich auch noch andere Zonen in Mitleidenschaft gezogen. Am Ende mussten bestimmte Speicherplätze manuell wieder hergestellt werden. Ein Prozess der mehrere Tage dauerte.

Die europäischen oder kalifornischen Server waren von dem Ausfall nicht betroffen.

Folgen für das Cloud Hosting ?

Dieser lange andauernde Ausfall wird seitens des Betreibers noch genauer zu analysieren sein. Die eigentlich auf verschiedensten Ebenen auf Hochverfügbarkeit getrimmte Installation von Amazon hat nicht funktioniert und reagiert wie erwartet. In der Folge waren verschiedenste Kunden mehr oder weniger stark betroffen. Dies kann und sollte bei Kunden zu einem Umdenken führen. Ein reines und stures Verlassen auf zugesicherte Verfügbarkeitswerte kann in eine gefährliche Abhängigkeit führen. Unternehmenskritische Dienste benötigen einen Plan B.

Gleichzeitig führt der Ausfall mehr oder weniger die gesamte Industrie vor. Wenn Amazon mit Scharen von Entwicklern, Admins und Servern es nicht schafft seine eigenen Dienste innerhalb von 3 Tagen wieder fehlerfrei zu starten, wie soll es dann ein normaler Provider tun? Gibt es noch mehr inherente Risiken durch die Komplexität des Cloud Hostings? Es liegt an den Providern Ihre Kunden von dem Gegenteil zu Überzeugen. Die Verfügbarkeit der gehosteten Dienste muss an erster Stelle stehen.

Verwandte Artikel:

Tags: