Kurz notiert: centron GmbH startet ccloud

von am

Die ccloud ist eine frei skalierbare Cloud-Plattform (Infrastructure as a Service „IaaS“) mit hochverfügbarer Hypervisor-/Storagearchitektur, die speziell für die Ansprüche kritischer Unternehmensanwendungen konzipiert wurde.

Dies wird durch Features wie Autoscaling (Hinzufügen/Entfernen von RAM, CPU und Festplatten-Ressourcen) und Load Balancer in der Cloud zusätzlich unterstrichen. Zu der Auswahl an freien Hardware-Ressourcen, kann der Nutzer zwischen Windows- und Linux-Betriebssystemen wählen. Centron bündelt die Ressourcen der ccloud nicht in einzelnen Paketen, sondern der Nutzer kann für sich entscheiden welche Ressourcen er gerade benötigt.

Durch die separate Berechnung der einzelnen Ressourcen in einfachen und verständlichen Einheiten, werden für die Nutzer ihre tatsächlichen Cloud-Kosten ersichtlich und transparent. Die Steuerung der ccloud erfolgt über ein webbasiertes Control Panel. Mit diesem Control Panel können Sie jede Ressource in der ccloud ansprechen und anpassen. Zusätzlich zu dem Control Panel gibt es auch ccloud für iOS. Mittels dieser Anwendung können Sie VMs erstellen, bearbeiten und auch überwachen. – „Über die ccloud stehen viele der Highend-Features wie Hochverfügbarkeit, Autoscaling und Load Balancer unseren Kunden auf einfache Weise sofort bereit. Diese Features sind sonst nur bei großen Internetprojekten möglich.“, so Frank Hüttner, IT-Supervisor der centron GmbH.

Verwandte Artikel:

Tags: