maxcluster: Startup bietet virtualisierte Infrastrukturlösungen

von am

Hosting einmal anders: Die neu gegründete maxcluster GmbH stellt virtualisierte Infrastrukturlösungen zur direkten Verwendung des Kunden bereit. So kann man z.B. einen Failover-Cluster mieten, ohne diesen selber konfigurieren zu müssen.

„Viele Administratoren in den Unternehmen haben nicht das notwendige Wissen oder die Zeit eine hochverfügbare Architektur in einer Cloud einzurichten“, sagt Alexander Wilhelm, Geschäftsführer und technischer Leiter der maxcluster GmbH. „Diesen bieten wir jetzt eine einfache und flexible Lösung.“

So bietet der Paderborner Provider jetzt zum Start zum Beispiel spezialisiertes Magento-Hosting an, welches auf einem virtuellen Cluster bereitgestellt wird. Dabei sollen auch speziell optimierte Apache und PHP-Stacks zum Einsatz kommen. Das Konzept unterscheidet sich damit deutlich von regulären Hostern, die ihren Kunden Zugriff auf virtuelle oder dedizierte Hardware bieten. Maxcluster bietet Zugriff auf eine Gesamtlösung.

Noch ist das Unternehmen recht frisch am Start. Kundenbewertungen finden sich in der Webhostlist noch keine. Es wird spannend zu sehen wie dieses neue Konzept am Markt ankommt.

Verwandte Artikel:

Tags: