Bestätigt: Vertriebsende von Confixx im September

von am

Zunächst gab es einige Blog-Artikel und Foren-Einträge, jetzt bestätigt der Software-Hersteller Parallels: Die in Deutschland noch beliebte Verwaltungssoftware Confixx wird ab 24. September nicht mehr vertrieben. Damit rückt das endgültige Ende von Confixx näher. Zukünftig sollen Kunden von Parallels auf das Produkt Plesk setzen – so der Wunsch des Herstellers.

Letztmalig zum 24. September 2012 wird die Möglichkeit bestehen, neue Confixx Lizenzen zu kaufen, so Parallels. Danach können praktisch keine neuen Installationen mehr durchgeführt werden. Das nach dem Vertriebsende noch neue Confixx-Versionen erscheinen darf bezweifelt werden.

“Ja, die Information, dass Parallels Confixx ab 24. September nicht mehr an neue Kunden verkauft werden kann, ist korrekt. Das Parallels Vertriebsteam informiert entsprechend derzeit persönlich alle Parallels Partner, die noch Parallels Confixx vertreiben.”, so Christian Egle, Sprecher für Parallels in Deutschland.

Verwandte Artikel:

Tags: