centron übernimmt Webhoster König Com

von am

Der Business Webhoster centron aus dem oberfränkischen Hallstadt übernimmt den Nürnberger Provider König Com. Laut Mitteilung des Unternehmens werden Kunden und Mitarbeiter mit Wirkung zum 01. Juni 2012 von centron übernommen. Für Kunden soll sich indes nichts ändern: Alle Pakete und Leistungen werden weiter erbracht.

Auf der Webseite von König Com wendet sich Wilhelm Seucan mit persönlichen Worten an die bestehenden Kunden: “Als Kunde von Koenig-Com schätzen Sie die Services und Angebote von Pierre König und seinem Team, viele von Ihnen schon seit Jahren. Uns geht es nicht anders: Wir betreiben das Rechenzentrum, in dem die Server von Koenig-Com stehen und kennen die Firma deshalb gut. Die centron GmbH ist ein erfolgreicher Anbieter von Hosting- und Serverlösungen und wächst kontinuierlich. Daher sind wir immer auf der Suche nach hervorragenden Mitarbeitern und haben Pierre König angeboten, Koenig-Com mit centron zusammenzuschließen.”

Die Strategie hinter dem Zusammenschluß: Wo centron das Business Segment bedient, ist König Com eher im Niedrigpreissegment platziert. Durch diese Angebotserweiterung können Kunden und deren Projekte zukünftig wachsen, ohne den Provider wechseln zu müssen.

 

Verwandte Artikel:

Tags: