internet24 bietet Content Delivery Network als Full Managed Lösung

von am

Der Dresdner Business-Hoster internet24 GmbH erweitert sein Service-Angebot um ein Content Delivery Network (CDN). Dabei ist ein Kunden-Webserver von internet24 mit einem Netzwerk aus weltweit angesiedelten Cache-Servern verbunden. Das Server-Netzwerk ist zudem über das Internet miteinander verknüpft. Ziel dieser Technologie ist es, die weltweiten Zugriffe auf eine Webseite auf mehrere dezentrale Server zu verteilen, so dass die Inhalte einer Webpräsenz auch bei starkem gleichzeitigem Zugriff möglichst performant und schnell abgerufen werden können.

„Ein Content Delivery Network ist vor allem für international tätige Unternehmen interessant, die in großem Umfang statischen Website-Content wie Bilder, Videos und Downloads bereitstellen und zugleich besonderen Wert auf eine schnelle Auslieferung ihrer Inhalte legen“, sagt Heiko Heerwagen, Geschäftsführer von internet24. „So präsentieren beispielsweise Online-Shops ihre Produkte mit einem hohen Bildanteil oder auch anhand von Produktvideos. Werden diese großen Datenmengen gleichzeitig von vielen Besuchern abgefragt, können sich die Ladezeiten enorm in die Länge ziehen. Im schlimmsten Fall verliert der Nutzer die Geduld und verlässt die Webseite“, so Heerwagen weiter.

Der Einsatz eines Content Delivery Networks soll derartigen Problemen entgegenwirken, auch zeitliche oder saisonale Peaks lassen sich abfedern. Dafür werden vorher festgelegte Inhalte eines Webprojektes von einem Server im Rechenzentrum von internet24 über das CDN auf den weltweit verteilten Cache-Servern zur Verfügung gestellt. Greift ein Nutzer auf die Webseite zu, ermittelt das Content Delivery Network seinen Standort anhand der IP-Adresse und ordnet ihm den nächstgelegenen Cache-Server zu. Ein Nutzer, der in Schweden sitzt, wird also mit einem anderen Cache-Server verknüpft als ein Nutzer aus Italien.

Im Ergebnis werden sämtliche cachebaren Webinhalte, insbesondere aber Bilder, Multimediaelemente und statisches HTML beschleunigt ausgeliefert. Der Ursprungsserver im Rechenzentrum von internet24, auf dem die Webseite oder das E-Commerce-Projekt liegt, wird dagegen entlastet. Ein weiterer Vorteil ist die Hochverfügbarkeit: Das weltweit verteilte Servernetz stellt sicher, dass bei einem Ausfall eines CDN-Knotens alle Anfragen vom nächstgelegenen Server bedient werden.

Verwandte Artikel:

Tags: