BVDW: Digitale Wirtschaft 2012 mit 120 Milliarden Euro Umsatz

von am

Logo BVDWDie “digitale Wirtschaft” macht in diesem Jahr laut BVDW in Deutschland einen Umsatz von 120 Milliarden Euro und beschäftigt rund 390.000 Mitarbeiter. So die Zahlen eines aktuell zusammengefassten Studienbandes den der Verband jetzt veröffentlicht hat.

Der kostenlos erhältliche 35-seitige Studienband fasst aktuelle Forschungsergebnisse rund um die digitale Wirtschaft, zu der auch und gerade das Internet-Geschäft gehört, zusammen. Der BVDW sagt hierzu: “Der Leitfaden dient als Nachschlagewerk zur Recherche und richtet sich im Wesentlichen an eine breite Öffentlichkeit aus Branchenvertretern deutscher Unternehmen sowie an Verbraucher. Im Mittelpunkt der Untersuchungen stehen die Umsätze und Erlösquellen, die Beschäftigtensituation auf dem Arbeitsmarkt und einzelne Teildisziplinen der digitalen Wirtschaft.”

Der Studienband ist ab sofort online abrufbar.

Verwandte Artikel:

Tags: