Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. der-jan

    Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Hi Leute,

    sitz hier grade vor dem Problem, das mein Linux mit 4x512 MB RAM (Infineon) auf einem ASUS P4P800/VM mit 2,4 GHyz CPU absolut lahm ist.
    Ich habe highmem im 2.6er und 2.4er aktiviert und bei beiden erheblichen Performanceverlust.
    Es gibt dafuer auch irgendwelche Patches fuer den HIGH/BIGMEM Kram, nur sind die uralt und funktionieren nicht.
    Wenn jmd Rat weiss bitte hier im Forum melden!

    DANKE,

    Gruss Jan

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    791
    Registriert seit
    03.09.2002

    Probe Networks

    Provider

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Das P4P800VM hat massive APIC Probleme, Softwareseitig (durch den Kernel) ist das nicht zu beheben. Steig auf ein anderes Board um, es gibt def. keine Lösung. Ich hab einige P4P800VM aus der allerersten Serie gehabt, die liefen, alles dannach war eine Katastrophe unter Linux.

    Nachricht geändert von probe am 22.05.2004 20:50


  4. Beiträge
    482
    Registriert seit
    23.01.2001

    Profihost AG

    Premium Provider

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Das ganze tritt bei Asus immer immer häufiger auf. Wir verbauen seit einem Jahr nun gar kein Asus mehr - nur Ärger und Probleme.

    Wenn etwas Geld da ist und du ein vernünftiges Board suchst - nimm eines von Tyan.

  5. der-jan

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Vielen Dank fuer Eure Antworten!
    Ich werd ein neues Board kaufen!

    Was haltet ihr von dem?
    Tyan Trinity i875P (S5101AN) (dual PC3200 DDR)

    Bzw das hier:

    Tyan Tomcat i875P (S5102)

    Das obere hat keine Graka leider...also wird es wohl auf das untere hinauslaufen...!

    Gruss Jan

    Nachricht geändert von der-jan am 23.05.2004 15:40


  6. Beiträge
    791
    Registriert seit
    03.09.2002

    Probe Networks

    Provider

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Das ganze tritt bei Asus immer immer häufiger auf. Wir verbauen seit einem Jahr nun gar kein Asus mehr - nur Ärger und Probleme.

    Wenn etwas Geld da ist und du ein vernünftiges Board suchst - nimm eines von Tyan.
    Kann ich leider nur bestätigen.
    Wenn Du was vergleichbares zum ASUS suchst (von der Ausstattung) probier mal das MSI 865G Neo2 (PL-S).


  7. Beiträge
    502
    Registriert seit
    12.02.2001
    Vielschreiber

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Also ich bin sehr zufrieden mit den Fujitsu Siemens Boards, wenn es günstig sein soll das 1527 o.ä., ansonsten das 1567 :-)


  8. Beiträge
    971
    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    Hamburg

    Core Networks GmbH

    Provider

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Jan, ich habe auch Probleme mit Asus-Boards gehabt und setze seitdem auf die MSI Neo2 und bin hochzufrieden.

    Eine mögliche Lösung für dein Problem ist, dem Kernel die Größe des Speichers vorzugeben, da die automatische Erkennung manchmal bei den Asus P4P800-Boards Probleme macht und der von dir beschriebene Performance-Verlust zu bemerken ist.
    Für Lilo bedeutet das:
    append="mem=2000M"
    Bei mir handelte es sich allerdings um SMP-Systeme.

    Edit: Oh, gar nicht auf das Datum geschaut. Hier im Forum ist ja nicht sonderlich viel los! :-)

    Nachricht geändert von Moritz Augustin am 04.07.2004 15:28


  9. Beiträge
    360
    Registriert seit
    27.01.2003
    Erfahrener Benutzer

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Trotz des Datums:
    Hier wurde Tyan empfohlen.
    Ich hab ein Board von denen das keine Option bietet nach powerfail wieder anzulaufen.
    Also nicht so richtig RZ geeignet

    Karlo


  10. Beiträge
    3.012
    Registriert seit
    29.07.2003
    Foren-Guru

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Welches Board von Tyan soll denn das sein ?

    In unseren Servern auf PC-Basis ist ueberall Tyan drinne und da gibts keinerlei Probleme mit.

    Fiebig Webhosting
    Am Schwaberg 9
    63454 Hanau
    Tel. 06181-74629 Fax 06181-73272
    http://www.fiebig-webhosting.de


  11. Beiträge
    971
    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    Hamburg

    Core Networks GmbH

    Provider

    Re: Gentoo-Linux 2 GB RAM, HIGHMEM

    Das Tyan-Boards gut laufen kann ich bestätigen, auch wenn wir nur für Dual-Systeme Tyan und ansonsten MSI einsetzen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0