Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
1x Danke

Thema: Lohnt sich Denic Mitgliedschaft?


  1. Beiträge
    142
    Registriert seit
    05.08.2007
    Erfahrener Benutzer

    AW: Lohnt sich Denic Mitgliedschaft?

    Zitat Zitat von petzsch Beitrag anzeigen
    gehen wir einfach mal davon aus dass der Anbieter nicdirect, der mit "Domain Registrierung zum Einkaufspreis" wirbt die Wahrheit sagt. Dann darfst du mit Kosten von 1,98 EUR (zzgl. 1 EUR Setup für NeuREG) netto je Domain rechnen.
    Nicht ganz ;-):
    <Erbsenzählmodus ein>
    Zum einen sind das bei nicdirect 1,92 EUR und nicht 1,98€
    <Erbsenzählmodus aus>

    Zum anderen bezahlen DENIC- Mitglieder gerüchteweise monatlich, und nicht jährlich. Eine für den Monat vorausbezahlte Domain muß des übernehmende Mitglied für den Monat nicht erneut bezahlen.
    Deshalb (und aus einem anderen Grund) sind auch die ganzen Domaingrabber oft DENIC- Mitglied: Wenn sich nach Prüfung der gegrabbten Domain herausstellt, daß sie wertlos ist, wird sie innerhalb des Monats ohne Kosten geclosed...

    Außerdem mußt Du jährlich 2 Mitarbeiter zur Schulung senden.

    Ich sehe das wie die Vorposter: Gegenüber Dritten kannst Du mit "ich bin DENIC- Mitglied" einen auf dicke Hose machen. Wenn Du eh nur den einen Kunden hast, und die DENIC- Mitgliedschaft nicht zur Neukundenwerbung und auch nicht zum Domain- Grabben nutzen möchtest, hat diese evtl. keinen Sinn.

    Olaf Kerner
    www.finanz-lexikon.de

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    19
    Registriert seit
    26.10.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    35

    Webspeicherplatz24

    Provider

    2x Jährlich? Woher stammt diese Information? Ich war einmal auf der schulung und musste seither nicht mehr hin.


  4. Beiträge
    872
    Registriert seit
    19.04.2004

    ADIT Systems

    Gepruefter Provider

    AW: Lohnt sich Denic Mitgliedschaft?

    Zitat Zitat von Dynamicdrive GmbH &Co KG Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zur dezenten, aber immer präsenten SEO-Verlinkung. Dürfte nur wegen rel="nofollow" wenig bringen.


    Ontopic:

    Wenn das finanzielle keine Rolle spielt - machs. Ansonsten würde ich mir dreimal überlegen, ob diese notwendig ist.
    ADIT Systems | Im Moos 22 | 84323 Massing | Mail | XING
    neu: Django-Hosting


  5. Beiträge
    531
    Registriert seit
    30.10.2007

    mgw-media.de - web s...

    Provider

    AW: Lohnt sich Denic Mitgliedschaft?

    Das versuche ich mal klar zu stellen, bevor jemand auf die Idee kommt sein Geld in einer Genossenschaft anzulegen:

    Zitat Zitat von petzsch Beitrag anzeigen
    - 1500 EUR Geschäftsanteile (dürften dir bei Ausscheiden wieder ausbezahlt werden, ggf. sogar eine lukrative Geldanlage?)
    Anteile an einer Genossenschaft haben nichts mit normalen Geldanlagen zutun. Durch den Anteilskauf wird man Teilhaber der Genossenschaft. Ich bin mir nicht sicher, ob in der Satzung der DENIC die Ausschüttung einer Dividende vorgesehen ist. Und sofern es eine Dividende gibt, wird diese nur bis zum Ausscheiden aus der Genossenschaft durch Kündigung anteilig ausbezahlt. In dem Zeitraum bist Auszahlung der Genossenschaftsanteile, was gerne bis zu zwei Jahren dauern kann, liegt das Geld somit zinslos bei der Genossenschaft.
    mgw-media.de - web solutions | Breiter Weg 40 | DE-98574 Schmalkalden
    Hotline: 0800 66 40 5000 | Internet: www.mgw-media.de | E-Mail: mail@mgw-media.de


  6. Beiträge
    4.786
    Registriert seit
    13.06.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    30

    netcup.de

    Premium Provider

    AW: Lohnt sich Denic Mitgliedschaft?

    Da hier zum Teil einige falsche Details zur Denic-Mitgliedschaft genannt werden, empfehle ich direkt bei der Denic anzufragen. Ziel der Denic ist es sicherlich nicht, jeden als Mitglied zu gewinnen. Von daher kann man eine gute Beratung erwarten.

    Wir planen aktuell selbst Mitglied bei der Denic zu werden und waren von der fairen Beratung seitens der Denic sehr angetan.
    Mit freundlichen Grüßen
    Dipl.-Ing. (BA) Felix Preuß
    Das Hostblog


  7. Beiträge
    1.050
    Registriert seit
    24.01.2001
    Foren-Guru

    AW: Lohnt sich Denic Mitgliedschaft?

    Zitat Zitat von petzsch Beitrag anzeigen
    Die genauen Preise wird dir hier niemand sagen dürfen (Verschiwegenheitserklärung), aber gehen wir einfach mal davon aus dass der Anbieter nicdirect, der mit "Domain Registrierung zum Einkaufspreis" wirbt die Wahrheit sagt. Dann darfst du mit Kosten von 1,98 EUR (zzgl. 1 EUR Setup für NeuREG) netto je Domain rechnen.
    Ich kann zwar nichts ueber die Einkaufspreise von nicdirect sagen (das meint jedenfalls nicht den EK bei der DENIC allein), der veroeffentlichte Jahresabschluss der DENIC eG von 2010 sagt aber folgendes:

    Umsatz 2010 von 14.529 TEuro bei 14.038.066 Domains.
    Umsatzanteil der Mitglieder um die 97%, DENICdirect zwischen 2,5 - 3,0%, Rest sonstige.

    Das bedeutet etwa 1,03 Euro Umsatz im Schnitt pro .de-Domain.

    Wenn man genauer schaut wird foldendes als Zusammensetzung angegeben:
    Mitgliederumlagen: 13.760 TEuro (etwa 0,98 Euro/Domain - das duerfte der reale Listenpreis exkl. Mwst. sein)
    Erloese Inkasso: 1.068 TEuro (etwa 0,076 Euro/Domain)
    sonstige Erloese: 106 TEuro (0,0075 Euro/Domain)
    gewaehrte Skonti: -405 TEuro (-0,029 Euro/Domain)

    Die Zusammensetzung der Mitgliederumlagen ist natuerlich nicht bekannt. Damit wuerden sich die Kosten pro Domain fuer das unterschiedliche Vorgaenge durchaus unterschiedlich darstellen. Darueber hinaus gibt es noch Kautionen (etwa 25.528 Euro/durchschnittliches Mitglied), die ebenfalls beim Provider als Kosten (kalkulatorische Zinsen) anfallen.

    Die durchschnittliche Mitgliederumlage pro Mitglied, fuer das dann der Durchschnittspreis gilt, liegt bei 48.450 Euro/Jahr bei 49.430 Domains pro Mitglied.

    Das Thema, ob sich das betriebswirtscfhaftlich lohnt, haengt davon ab, zu welchen Kosten pro Domain bisher eingekauft wurde, welche Infrastruktur zu welchen Kosten man selber vorhaelt, welcher Zeitaufwand damit fuer einen selbst verbunden ist etc.

    Ich denke, es geht auch um den Aspekt der Gleichheit unter den "Genossen", sodass man sich hinsichtlich der Domainanzahl schon in Richtung eines durchschnittlichen Mitgliedes orientieren sollte und in seinen Verkaufspreisen am durchschnittlichen Wettbewerb.


    MfG
    darkstar
    Markus [mgw-media.de] bedankt sich.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2008, 12:09
  2. Jede Meinung lohnt sich - Pagejumper bedankt sich bei seinen Kunden
    Von PAGEJUMPER im Forum Pressemitteilungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 14:51

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0