Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Beiträge
    3
    Registriert seit
    09.08.2012
    Neuer Benutzer

    Domain Transfer kann noch etwas schief gehen?

    Hallo Liebe Community von Webhostlist,

    Ersteinmal möcht ich sagen das ich es toll finde das es ein solch großes Forum gibt was sich mit den Themen rund um Servern und Domains beschäftigt.


    Ich habe folgende Frage ich bin momentan dabei eine meiner Domains zu einem anderen Domainregistrar umziehen zu lassen.
    Ich hab den Authcode von meinem Webhoster beantragt und erfolgreich eingegeben.

    Die Domain hat einen Whoisschutz in der eine ander E-Mail Adresse als meine steht, nämlich die vom Webhoster. Dieser hat aber den Transfer bestätigt.

    Nun steht aber im Whois auch nicht mein Name sondern andere Namen.

    Wie sieht das jetzt aus kann es deswegen Probleme beim Transfer der Domain geben? Weil bei meinem neuen Registrar würde ich ja anschliessend drin stehen.

    Liebe Grüße und Vielen Dank!
    Se7en :)

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    991
    Registriert seit
    05.03.2005
    Ort
    Gütersloh

    de-punkt

    Premium Provider

    AW: Domain Transfer kann noch etwas schief gehen?

    Hi,

    dem jew. Registrar ist der Inhaber prinzipiell ziemlich wumpe.
    Du hast hier einen AuthCode den man haben muss und zudem geht der Transfer-Request eben per Email an den aktuellen Admin-C der Domain.
    Wer das ist und ob dieser dem neuen Inhaber oder gar dem Owner-C entspricht ist hierbei vollkommen egal.

    Mit dem Bestätigen des Requests wird die Domain dann transferiert und Dein neuer Registrar legt überlicherweise für Dich dann, basierend auf Deinen Kundendaten, ein Handle an.

    Probleme kann und sollte es hier somit keine geben - dieses Verfahren findet ja z.B. genau so auch bei einer Domainübertragung / Verkauf statt.

    LG
    Sven
    Sven Kellputt | Sales-Manager | filoo GmbH | Moltkestraße 25a | 33330 Gütersloh
    www.filoo.de || www.stormix.de || www.de-punkt.de || www.hosting-vserver.de
    sven[at]filoo.de || Hotline: +49 (0) 5241 / 867300
    Facebook: http://www.facebook.com/filoogmbh


  4. Beiträge
    3
    Registriert seit
    09.08.2012
    Neuer Benutzer

    AW: Domain Transfer kann noch etwas schief gehen?

    Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort.

    Wie sieht es denn aus wenn statt Namen irgendwelche Fantasiedaten im Whois stehen.

    zB: Domain Transfer

    und dort nurnoch die E-Mail des Admin-C der Domain steht ;) gilt dann das gleiche?
    Was wären denn zB gründe für den jetzigen Registrar den Domain Transfer abzubrechen bzw abzulehnen?

    Vielen Lieben Dank schonmal! :)


  5. Beiträge
    269
    Registriert seit
    08.06.2004
    Ort
    Düsseldorf

    TLDHost.de

    Gepruefter Provider

    AW: Domain Transfer kann noch etwas schief gehen?

    Zitat Zitat von se7enx Beitrag anzeigen
    Wie sieht es denn aus wenn statt Namen irgendwelche Fantasiedaten im Whois stehen.
    zB: Domain Transfer

    Was wären denn zB gründe für den jetzigen Registrar den Domain Transfer abzubrechen bzw abzulehnen?
    Hi,

    mit Fantasienamen besonders bei .de Domains solltest du bzw. sollten auch die von dir gewählten Registrare sehr vorsichtig sein. Bekommt das jemand mit und meldet es der Denic, schreibt diese deinen Registrar an mit der Bitte um Korrektur der Daten. Wenn er dieser Bitte nicht nachkommt und auch die Postanschrift erfunden ist, kündigt die Denic den Vertrag mit dem Provider bzw. der Fantasieperson, und die Domain ist futsch. Da du schreibst das der alte Provider bereits zugestimmt hat und du dir weiterhin Sorgen machst, vermute ich aber das es sich nicht um eine .de Domain handelt (die wäre bereits transferiert).

    Ansonsten schließe ich mich meinem Vorredner an, wenn der alte Provider dem Transfer bereits stattgegeben hat kann er ihn in der Regel nicht mehr abbrechen. Bei einigen Endungen dauert der Transfer nur etwas länger. Hat der alte Provider den Transfer noch nicht bestätigt, gibt es in der Regel nur die Möglichkeit diesen nicht zu bestätigen wenn du offene Rechnung bei ihm hast (ausser bei .de) oder er dich ärgern möchte :)
    mit besten Grüßen,
    Oliver Schulz
    TLDHost.de


  6. Beiträge
    3
    Registriert seit
    09.08.2012
    Neuer Benutzer

    AW: Domain Transfer kann noch etwas schief gehen?

    Vielen Dank euch beiden nochmal für die Ausführlichen erklärungen.

    Es handelt sich bei der Domain um eine .com Domain.

    Aktuell steht der Transfer auf folgendem Status:

    Transfer in progress - domainname.com. is awaiting release from current registrar. No actions required, please allow up to 5 days for the transfer to complete.

    5 Tage sind aber ab heute rum :( komisch oder?

    Der genaue Status heist "Domain transfer initiated and awaiting approval".

    Liebe Grüße :)


  7. Beiträge
    269
    Registriert seit
    08.06.2004
    Ort
    Düsseldorf

    TLDHost.de

    Gepruefter Provider

    AW: Domain Transfer kann noch etwas schief gehen?

    Zitat Zitat von se7enx Beitrag anzeigen
    Der genaue Status heist "Domain transfer initiated and awaiting approval".
    Dann hat der bisherige Provider vermutlich noch nicht zugestimmt / bestätigt. Wenn du mit dem keine Schwierigkeiten hattest würde ich einfach mal freundlich anklopfen und nachfragen. Je nach Registrar und Tagesform des Systems kann das Update des Status und der Transfer ansich schon einige Tage dauern, aber nach 5 Tagen sollte sich selbst da etwas getan haben :)
    mit besten Grüßen,
    Oliver Schulz
    TLDHost.de


  8. Beiträge
    462
    Registriert seit
    05.04.2005
    Erfahrener Benutzer

    AW: Domain Transfer kann noch etwas schief gehen?

    Nach 5-7 Tagen gehen gTLD Transfers in der Regel via AutoACK (durch die Registry) durch. Der abgehende Registar hat die Möglichkeit dem Transfer mit direktem ACK zuzustimmen. Dies wird oft durch eine 2. FOA Mail (durch den verlierenden Registrar) umgesetzt.

    -> Der Transfer sollte demnächst erfolgreich abschließen.
    You never know, until you try!

Ähnliche Themen

  1. Wie kann man so etwas realisiren?
    Von Sh007i im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 18:37
  2. Was muß schief gehen, damit dass rauskommt?
    Von confixx_CHL im Forum 3.x Bug-Reporting
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2005, 16:04
  3. Wie kann sich so etwas rechnen?
    Von d.peterman im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 11:18
  4. wer kann mir über de-einkauf etwas sagen
    Von Dieter.Gam im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2000, 12:20

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0