Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

  1. Beiträge
    50
    Registriert seit
    16.10.2006
    Benutzer

    AW: Ab wann darf man die Vorsteuer abziehen?

    Zitat Zitat von Burgerkind Beitrag anzeigen
    Hallo!

    weiß denn jemand von euch, ab wann man die Vorsteuer abziehen kann?
    Habe letzte Woche ein Gewerbe angemeldet, aber noch kein Schreiben vom Finanzamt bekommen.

    Nun habe ich mehrere Aufträge und müsste mal langsam die Server bestellen.

    Kann ich diese denn schon bestellen bevor ich das Schreiben vom Finanzamt habe? Und kann ich dann auch die Vorsteuer abziehen? (nehme nicht die Kleinunternehmerregelung in Anspruch).

    Oder kann ich das erst, nachdem das Finanzamt mir meine USt. Nr. geschickt hat, und ich das mit denen abgeklärt habe?

    Viele Grüße
    Michael
    Bitte dieses Posting föllig ohne Wertung und vorurteil sehen.

    Du weißt das die MWST nicht zum verdienen gedacht ist ? Das heißt solltest du lange zeit nacheinander grundsätzlich mehr Ausgeben als du einnimmst, und somit an der MWST verdienen wird dich das finanzamt besuchen. Meine info vom Prüfer meines vertrauens, nach 2 jahren solltest du dein hintern richtung plus bewegen.

    Viele Grüße

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    5.602
    Registriert seit
    16.06.2000
    Ort
    Mainz
    Foren-Guru

    AW: Ab wann darf man die Vorsteuer abziehen?

    Zitat Zitat von Falko Beitrag anzeigen
    Du weißt das die MWST nicht zum verdienen gedacht ist ? Das heißt solltest du lange zeit nacheinander grundsätzlich mehr Ausgeben als du einnimmst, und somit an der MWST verdienen wird dich das finanzamt besuchen.
    Auch wenn nur in einem einzigen Monat der vom FA zu erstattende Vorsteuerbetrag im Gegensatz zu den vergangenen Monaten ungewöhnlich hoch ist fordert das FA oft Nachweise darüber an. So ging es einem Bekannten, der Anfang des Jahres für einen Monat ca. 2000 EUR Vorsteuer erstattet haben wollte. Er musste Nachweise erbringen, wie dieser Betrag zustande kam.


  4. Beiträge
    50
    Registriert seit
    16.10.2006
    Benutzer

    AW: Ab wann darf man die Vorsteuer abziehen?

    Zitat Zitat von gill Beitrag anzeigen
    Auch wenn nur in einem einzigen Monat der vom FA zu erstattende Vorsteuerbetrag im Gegensatz zu den vergangenen Monaten ungewöhnlich hoch ist fordert das FA oft Nachweise darüber an. So ging es einem Bekannten, der Anfang des Jahres für einen Monat ca. 2000 EUR Vorsteuer erstattet haben wollte. Er musste Nachweise erbringen, wie dieser Betrag zustande kam.

    Joa ist auch klar, man hat früher gerne mal versucht, eine Zahlung von mehreren Tausend Euro zu produzieren, diese einzukassieren und sich abzusetzen.

    Und irgendwann reicht es denen halt auch.


  5. Beiträge
    644
    Registriert seit
    26.01.2004

    KNU-systems

    Gepruefter Provider

    AW: Ab wann darf man die Vorsteuer abziehen?

    Hier mein Senf dazu:

    *Die Steuernummer bekommst Du von Deinem freundlichen Finanzamt seeehr schnell
    *Umsatzsteuererklärungen sind in der Regel im ersten Jahr monatlich abzugeben
    *danach schreibt das Finanzamt Dir evtl. das Du auf 3 Monate umsteigen kannst/ darfst, meines Wissens ist das Umsatzabhängig
    *Elster ist Pflicht
    *wenn keine Dauerfristverlängerung vorliegt, ist die Erklärung bis zum 10ten des Folgemonats fällig, fällig Beträge solltest Du zeitnah zahlen. Richtige Kontonummer beachten *G*, sonst bekommst Du ne Erinnerung mit Säumniszuschlag
    *Jahresumsatzsteuererklärung nicht vergessen *G*, provoziert Nachfragen
    *größere Erstattungsbeträge müssen belegt werden, hier kann es mit der Erstattung schon mal länger dauern, man wird sich bei Dir melden
    *Auf Ärger aller Art gelassen reagieren. Wie oft ist bei meinem Finanzamt schon was schief gegeangen wie Post angeblich nicht bekommen, überlastet, plus und minus verwechselt, Erklärungen liegengeblieben, geschätzt worden, Beschwerdeschreiben geschrieben, etc...da brauchst Du echt starke Nerven, der Service ist...sagen wir mal...gewöhnungsbedürftig :-)

    Gruß,

    Betty

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wann darf WebHosting-Kunde nicht bezahlen?
    Von Hagoman im Forum Internet-Recht
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 13:08
  2. MySQL Datenbank nicht vom SPeicher abziehen
    Von mulla im Forum 3.x Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 14:26
  3. elektronische Rechnug (pdf) und Vorsteuer...
    Von miXus [tm] im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.07.2004, 01:36
  4. .de Domain vom Hoster abziehen
    Von Freelancer_X im Forum Domains & DNS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2002, 01:10
  5. Was darf ein Anbieter???
    Von zonked im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2002, 00:50

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0