Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

  1. Beiträge
    6
    Registriert seit
    16.04.2006
    Neuer Benutzer

    All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    Hallo,

    ich soll im Auftrag eine "kleine" Website für jemand bauen, wobei ich auf Serendipity o.ä. zurückgreifen und einsetzen werde.

    Bin auf der Suche nach einem dementspr. Anbieter und habe bis jetzt die o.a. bei meiner Suche herausgefiltert...

    Gibt es hier gewisse Empfehlungen hin zu einem bestimmten Anbieter? Ausfallsicherheit sowie Kundenservice und relativ einfaches bedienen wären für mich die Hauptaugenmerke. Weiter müssen halt Apps wie Serendipity, Wordpress o.ä. laufen.

    Hoffe auf ein paar Tipps/Empfehlungen.

    EDIT: Wichtig ist auch, dass er ein relativ gutes Frontend für E-Mail-Verwaltung hat... Die User, welche Ihre Mails damit abrufen werden, sind im Internet nicht so bewandert... Daher sollte es so einfach als möglich gestaltet sein.

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.
  3. Fritz11

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    Dann empfehle ich Domainfactory. Die neue E-Mail Verwaltung ist einfach perfekt!
    Alles andere können alle von Dir genannten Anbieter.

    Gruß Fritz

  4. [unaxus GmbH] Marc Schuler

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    Schau dich einmal nach einem Anbieter, der das Webmail "atmail" anbietet (sollte bei den meisten Anbietern mit Plesk 9 verfügbar sein) um, das ist sehr einfach gehalten und m.A. deutlich einfacher als Horde und Co.

    Link zu atmail (Demo): http://atmail.org/

    Tipp: Oben in der Menüleiste den Anbieternamen eingeben und die Bewertungen studieren, ist sicher besser als 3-4 Tipps hier ;).

    Gruss Marc

    Ps: Posting ist bezogen auf den "EDIT" Teil ;)
    Geändert von [unaxus GmbH] Marc Schuler (03.02.2009 um 19:24 Uhr)

  5. onlinenetz

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    Ich kann alle drei Anbieter (die im Threadtitel) erwähnt werden empfehlen.
    Wenn vor allem die Mailfunktionen wichtig sind, würde ich auch auf Domainfactory zurgreifen. Als zweite Wahl käme dann webhostone. All-inkl.com ist gut, aber bei Mails nachteilhafter. Vor allem das Webmail ist nicht so umfangreich wie z.B. bei Domainfactory

    Viele Grüße
    Jörg


  6. Beiträge
    492
    Registriert seit
    31.07.2005
    Erfahrener Benutzer

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    Ich wollte nur anmerken, dass man bei All-Inkl per Tastendruck am KASServer einen durchaus komfortablen Webmailer (http://roundcube.net/) installieren kann. Das Script läuft aber natürlich auch bei beiden anderen.

    PS: Wordpress und Serendipity gibt es ebenfalls in der Softwareauswahl, wobei es bei zweitem die 'alte' Version 1.3.1 ist.
    Geändert von noyx (03.02.2009 um 14:42 Uhr)

  7. marc.de

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    also wenn ihr https://webmail.df.eu/ das webmail v. df als gut empfindet, ich weiß ja nicht ... vom aussehen schon grottenschlecht, da find ich das v. all-inkl.com scho wesentlich schöner

  8. onlinenetz

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    Hallo Marc,
    da muss ich mich wohl verlesen haben!? Es ging also um die Optik, ich dachte es ginge um Funktionalität.
    Also wenn ich dann die Webmail-Optik beurteilen muss, dann wäre meine Reihenfolge All-inkl.com, Webhostone, und dann Domainfactory.

    Aber Spaß bei Seite. Es geht hier um die Funktionen, weniger um die Optik.
    Das Webmail von all-inkl.com bietet noch nicht mal einen Ordner für bereits gesendete Mails.

    Neben dem Webmail ist allerdings vor allem die generelle Mailstruktur bei Domainfactory wie bei Webhostone besser als bei all-inkl.com.
    Angefangen von Spam- und Virenfiltereinstellungen bis hin zur Tatsache der täglichen Backups.
    Ein für mich allerdings entscheidender Grund bei den Mails sollte man nicht vergessen, dass Domainfactory externe Mailserver einsetzt, während all-inkl.com der Mailspace im Gesamtspace enthalten ist.
    Als Kunde von allen drei Anbietern würde ich bei den oben gesuchten Anforderungen in der Reihenfolge
    1.domainfactory 2.webhostone 3.all-inkl.com entscheiden.

    Optik ist für mich nicht so wichtig. Obwohl ich das KAS von all-inkl.com sonst auch schätze.


  9. Beiträge
    6
    Registriert seit
    16.04.2006
    Neuer Benutzer

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    Zitat Zitat von onlinenetz Beitrag anzeigen
    Hallo Marc,
    da muss ich mich wohl verlesen haben!? Es ging also um die Optik, ich dachte es ginge um Funktionalität.
    Also wenn ich dann die Webmail-Optik beurteilen muss, dann wäre meine Reihenfolge All-inkl.com, Webhostone, und dann Domainfactory.

    Aber Spaß bei Seite. Es geht hier um die Funktionen, weniger um die Optik.
    Das Webmail von all-inkl.com bietet noch nicht mal einen Ordner für bereits gesendete Mails.

    Neben dem Webmail ist allerdings vor allem die generelle Mailstruktur bei Domainfactory wie bei Webhostone besser als bei all-inkl.com.
    Angefangen von Spam- und Virenfiltereinstellungen bis hin zur Tatsache der täglichen Backups.
    Ein für mich allerdings entscheidender Grund bei den Mails sollte man nicht vergessen, dass Domainfactory externe Mailserver einsetzt, während all-inkl.com der Mailspace im Gesamtspace enthalten ist.
    Als Kunde von allen drei Anbietern würde ich bei den oben gesuchten Anforderungen in der Reihenfolge
    1.domainfactory 2.webhostone 3.all-inkl.com entscheiden.

    Optik ist für mich nicht so wichtig. Obwohl ich das KAS von all-inkl.com sonst auch schätze.
    Danke für die Tipps,

    schade nur, dass DF so wenig Webspace anbietet - dafür sind die Postfächer extern gesichert... Denke, dass es entwder DF od. Webhostone werden wird. Wobei DF mir einen seriöseren Eindruck irgendwie macht bzgl. Ausfallsicherheit.

  10. onlinenetz

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    "kleine" Website
    Für eine kleine Seite sollte ein Dynamic oder Managed Hosting Paket S reichen (500 oder 1000MB).
    Da für bekommst Du eine Menge Mailspace (5 oder 10GB), was für Deine Anforderungen vermutlich besonders wichtig ist.
    Viel Erfolg.

    Viele Grüße
    Jörg


  11. Beiträge
    6
    Registriert seit
    16.04.2006
    Neuer Benutzer

    AW: All-Inkl, DF, Webhostone od. welcher?

    Hallo,

    bin immer noch auf der Suche. Was für mich jetzt nicht wichtig ist, geworden ist, ist das Skripte (für Drupal etc.) relativ schnell ausgeführt werden können und das es viel Speicherplatz gibt - z.B. für viele Fotos.

    Habe bei meiner Suche mich momentan auf folgende Anbieter/Tarife beschränkt:
    - all-inkl.com (Privat Plus)
    - Hosteurope.de (Web Pack L 2.0)

    Wie findet Ihr die beiden Anbieter? Gibt es Vorteile/Nachteile? Welche von beiden ist in Sachen Geschwindigkeit/Power bzw. Ausfallsicherheit besser??

    Grüße

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2008, 11:35
  2. Erfahrungen mit - WebHostOne (vs. all-inkl.com und andere)
    Von Tigerente im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 21:56
  3. Welcher Anbieter bietet Webhosting inkl. einer guten Homepagesoftware?
    Von Tri-City-Maniac im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2004, 15:55
  4. Eure Meinung zu all-inkl.de? Oder welcher sonst?
    Von im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2001, 03:50

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0