Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
11x Danke

Thema: Meine Erfahrung mit Top Hoster


  1. Beiträge
    4.053
    Registriert seit
    30.08.2004

    actra.development

    Provider

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Holy nicht zu vergessen...
    Irgendwie...riecht das hier nach einer schlecht konstruierten Story.

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    2
    Registriert seit
    03.04.2012
    Neuer Benutzer

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Zitat Zitat von Top-Hoster.de Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,



    Das wir unsere AGB nicht kennen, ist nicht richtig, aber der genannte Punkt 5.6 ist in dem Mahnschreiben ein Fehler, das haben wir bereits korrigiert (Vielen Dank für den Hinweis). Die Sperrung ist aufgrund der 2. Mahnung - Letzte Außergerichtliche Mahnung erfolgt, jedoch zu früh. Da können wir nur zum Ausdruck bringen, dass in diesem Fall ein "eifriges" Mahnwesen durchgeführt wurde. Das ist natürlich nicht so gewollt und wird intern geklärt!

    Letztlich möchten wir noch anfügen, dass wir im Interesse unserer Kunden und der Unternehmung ein entsprechend aktives Mahnwesen haben. Das bedeutet, dass mit dem Eintritt des Verzug auch eine entsprechende Konsequenzen (wie Leistungssperrung) erfolgt - welche zuvor per E-Mail (Zahlungserinnerung + 1. Mahnung + 2. Mahnung) + Post (2. Mahnung) angekündigt wird. Diese Information ist wohl nicht angekommen, aus nicht bekannten Gründen.

    Insgesamt nehmen wir das als konstruktive Kritik dankend an und das wird (wie bereits in einem älteren Post in dem Thread erwähnt) intern angegangen und daran gearbeitet. Derzeit konzentrieren wir uns massiv auf die Umstellung einer neuen Softwarelösung für das gesamte Unternehmen, womit auch das Billing neue Prozesse erhält.

    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und gern alles weitere per E-Mail an: billing@tophoster.de


    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr tophoster.de Team
    Hallo zusammen,

    wenn schon intern von einem "zu eifrigen" Mahnverfahren gesprochen wird sollte man als Unternehmen schon etwas Kulanz zeigen. Schließlich kann es ja wirklich sein, das ein Kunde bis zur postalisch versendeten Mahnung nichts von den offnen Forderungen gegen ihn gewusst hat. Zwecks Kundenzufriedenheit und Außendarstellung wäre ein wenig Kulanz meiner Meinung nach angebracht. Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben ist gegen Top Hoster aus technischer Sicht nichts einzuwenden. Die Sache mit der im meinen Fall zuviel gestellten Rechnung und dem Mahnverfahren zeigt mir jedoch das hier noch einiges verbesserungswürdig ist. Und wenn dies schon intern festgestellt wurde sollte man, wie bereits erwähnt, ein wenig Kulanz zeigen. Zur Zeit kann ich diesen Anbieter aufgrund der erwähnten Tatsachen nicht weiterempfehlen. Vielleicht ändert sich das in der Zukunft.

    MfG

    und allen ein frohes Osterfest


  4. Beiträge
    1
    Registriert seit
    15.04.2012
    Neuer Benutzer

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    War eigentlich immer zufrieden mit TH, mal abgesehen von den 5€ pro DNS-Änderung. Nun wollte ich bei einer Domain einen A-Record ändern, doch nach ca. 3 Tagen war dieser immernoch der Alte. Nun warte ich seit mittlerweile 6 Tagen auf meinen Auth-Code, um zu einem anderen Anbieter zu wechseln, wo ich DNS-Einträge selbst ändern zu kann.
    Der Support antwortet natürlich sofort auf eine Kündigung und will einen mit Rabatten zum Bleiben bewegen, doch auf den Auth-Code warte ich immernoch. -.-

    Finger weg von Top-Hoster.de...


  5. Beiträge
    759
    Registriert seit
    02.12.2005

    tophoster (top-hoste...

    Premium Provider

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Hallo zh31,

    wir berechnen für die Änderungen von DNS Einträgen tatsächlich 4,99 € da wir das noch immer "manuell" vornehmen. Es ist geplant, das ins KundenCenter zu übernehmen, aber vorrangig ist das ein Qualitätsmerkmal, wo wir für unsere Kunden aktiv werden können.

    Die Bearbeitung von Kündigungen dauert bei uns einige Tage, da wir das ebenfalls per Hand machen und da das Billing krankheitsbedingt nicht durchgehend besetzt war, ist es hier wohl zu der Verzögerung gekommen. Bitte senden Sie freundlicherweise nochmal eine E-Mail an unser Billing-Team.

    Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sonntag.


    Mit freundlichen Grüße
    tophoster.de Team
    www.tophoster.de | info@tophoster.de
    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.


  6. Beiträge
    1
    Registriert seit
    25.04.2012
    Neuer Benutzer

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Hallo,

    ich bin recht neu bei Tophoster. Aber ich kann mich den Vorredner anschließen. Technik ok, Buchhaltung kein Plan. Ich habe ein Paket mit Inklusivdomains. Eine Domain konnte ich nicht so schnell von meinem alten Hoster ,,loseisen". Also habe ich bei Tophoster nachgefragt wie teuer der Austausch wäre. man sagte mir 10 Euro. Man bemerke, da es .com Domains waren habe ich für 24 Monate die monatlichen 0,55 € bezahlt. Nun soll ich für die neue auch nochmal 0,55 € zahlen, obwohl die alte Domain gar nicht bei der Denic gemeldet wurde. Also irgendwie riecht es schon nach Abzocke alles. Genauso hatte ich Probleme mit dem Import von Datenbanken. Nun hat man mir angeboten für 15 € innerhalb von 15 Min. das problem zu lösen, dabei habe ich gar nichts im phpmyadmin eingestellt. Auf einem anderen Server funktioniert alles einwandfrei. Also ich denke Tophoster macht günstige Angebote und holt sich das über den ,,indirekten" Weg wieder zurück. Mich würde auch interessieren, ob es rechtens ist vorausgezahlte Beträge nicht zurückzuerstatten. Aber ich soll Tophoster gut bewerten, damit ich irgendwie ein ,,Goddie" bekomme. ich denke jeder neue Tophoster Kunde erhält so eine Mail. Also ich denke auch, dass ich bei denen nicht alt werde.

    Gruß


  7. Beiträge
    759
    Registriert seit
    02.12.2005

    tophoster (top-hoste...

    Premium Provider

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Guten Abend Madmaxy,

    das ist wirklich unschön und ist nicht richtig. Bitte senden Sie uns den Sachverhalt freundlicherweise nochmal per E-Mail an: billing@tophoster.de und unter diesen Vorausstetzungen entfällt selbstverständlich auch die Inklusivdomainpauschale von 10,- €.

    Für den Irrtum möchten wir uns entschuldigen.


    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr tophoster.de Team
    www.tophoster.de | info@tophoster.de
    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.


  8. Beiträge
    25
    Registriert seit
    27.04.2012
    Neuer Benutzer

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Nun hat man mir angeboten für 15 € innerhalb von 15 Min. das problem zu lösen, dabei habe ich gar nichts im phpmyadmin eingestellt. Auf einem anderen Server funktioniert alles einwandfrei.
    Ich gehe mal davon aus das bei allen anderen Kunden der Import funktioniert. Nach deiner Logik müsste der Fehler demnach an deinem Script liegen.

    Wie sieht denn der SQL-Dump aus? Enthält er eventuell ein SET Datenbankname?

    Ich finde den Preis (15 Euro für 15 Minuten arbeiten) durchaus fair.
    Top-Hoster.de und Web-Service4U bedanken sich.


  9. Beiträge
    1.911
    Registriert seit
    11.12.2000
    Ort
    FFM
    Alter
    47

    Concept 69

    Gepruefter Provider

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Hallo,

    Man bemerke, da es .com Domains waren habe ich für 24 Monate die monatlichen 0,55 € bezahlt. Nun soll ich für die neue auch nochmal 0,55 € zahlen, obwohl die alte Domain gar nicht bei der Denic gemeldet wurde
    zum einen hat die Denic rein überhaupt nichts mit einer .com Domain zutun. Denic ist die Vergabestelle für .de Domains.

    Zum anderen kann man Domains nicht einfach so wie ein T-Shirt umtauschen. Jede Registrierung kostet Geld. Wenn Sie erst Domain A haben wollen und später sich für Domain B entscheiden, dann müssen Sie eben diesen Betrag zahlen.
    Ganz nebenbei verstehe ich gerade die 24 Monate nicht.

    Also irgendwie riecht es schon nach Abzocke alles.
    Eine gewagte Aussage! Nur weil man selber Fehler macht ist der Provider also ein Abzocker?

    Nun hat man mir angeboten für 15 € innerhalb von 15 Min. das problem zu lösen
    Dabei kommst du noch relativ günstig weg. Auch ein Techniker will am Ende des Monats seinen Gehaltsscheck haben.

    Auf einem anderen Server funktioniert alles einwandfrei.
    Jo. Wahrscheinlich gleiche MySQL Einstellungen.
    Spätestens wenn du den "Charset" in deinem Dump vorgibst, und der Provider eine aktuelle Version von MySQL einsetzt, dann kannst du deinen Dump, ohne händisches eingreifen, vergessen.

    Also ich denke Tophoster macht günstige Angebote und holt sich das über den ,,indirekten" Weg wieder zurück.
    Ahja! Weil du einen Fehler in deinem Dump hast, Top Hoster sich die Zeit bezahlen lässt den Fehler zu analysieren und zu beheben, sind sie "Abzoxxxx".
    Selbiges mit deiner Domain. Sofern du dem geneigtem Mitleser hier nichts verschwiegen hast geht die ganze Sache auf deine Kappe.
    Domains tauscht man nicht mal eben so um ...

    So long
    Dirk


  10. Beiträge
    208
    Registriert seit
    08.05.2009
    Erfahrener Benutzer

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Es sind immer die Provider die Abzocker. Versäumt der Kunde die Kündigungfrist, dann ist der Provider der Verbrecher (und Abzocker), weil der Kunde sich nicht an Verträge halten möchte. Dass der Provider mit Vertragslaufzeiten kalkulieren muss, wird hierbei oft vergessen.
    dnienhaus, eaweb, Jens Weber und 4 andere bedanken sich.


  11. Beiträge
    25
    Registriert seit
    27.04.2012
    Neuer Benutzer

    AW: Meine Erfahrung mit Top Hoster

    Wir Deutschen beschweren uns gerne auf hohem Niveau. Immer sind die anderen Schuld.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Erfahrung mit InternetX
    Von Lucan im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 19:50
  2. Meine Erfahrung mit Eazyserver
    Von Heaven29 im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 12:11
  3. Meine Erfahrung zu publicompserver
    Von Scrratch im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.2007, 01:02

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0