Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

  1. Beiträge
    3.151
    Registriert seit
    03.03.2002
    Foren-Guru

    Zitat Zitat von BigBene
    Was ich mich immer noch Frage, wieso das Unternehmen auf seine Frau angemeldet ist, wenn es denn seine Frau ist?
    dafür kann es eine Reihe Gründe haben, aber alle sind doch zum Thema unrelevant.

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    1.290
    Registriert seit
    19.01.2004
    Alter
    47
    Foren-Guru

    Ich war ja nie von diesem Laden begeistert...
    Buchbinder Gruppe

  4. NaTeK

    Hallo zusammen,

    zunächst muss ich Timo zustimmen, zumindest was Herrn Mölleken betrifft, mit dem Herrn Schäfer hatt ich bis dato noch nicht zu tun.

    Zitat Zitat von BigBene
    Tja also ich kann das sehr gut nachvollziehen. Habe gestern mit Herr Addisson telefoniert. Habe noch nie so eine unfreundliche Person angetroffen. ...
    Auch hier: 100% ACK
    Ich hatte gestern Morgen das Vergnügen mit WP24 und muss ebenfalls sagen, dass mir ein solch unverschämtes Verhalten gegenüber einem Kunden bis dato noch nicht vorgekommen ist.

    Vielleicht sind Kunden in diesem Haus zwischenzeitlich unerwünscht ?
    Wer weiß...

    Allen noch einen schönen Abend,
    Thorsten


  5. Beiträge
    2.467
    Registriert seit
    24.02.2001
    Ort
    Saarbrücken/Frankfurt
    Alter
    51
    Foren-Guru

    Zitat Zitat von NaTeK
    Ich hatte gestern Morgen das Vergnügen mit WP24 und muss ebenfalls sagen, dass mir ein solch unverschämtes Verhalten gegenüber einem Kunden bis dato noch nicht vorgekommen ist.
    Wieso kommt mir der Name "Addisson" so bekannt vor?
    Gruss
    Rolf Dreher


  6. Beiträge
    1.616
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    Landshut
    Alter
    39

    SPIEGLHOF media GmbH

    Gepruefter Provider

    Zitat Zitat von NaTeK
    Vielleicht sind Kunden in diesem Haus zwischenzeitlich unerwünscht ?
    Glaube ich nicht, denn sonst würde man Kündigungen nicht erst bearbeiten, wenn sie per Einschreiben/Rückschein [1] geschickt werden und auch keine fremden Server zurückhalten [2]. ;-)

    Gruß
    Carsten


    [1] eigene Erfahrung mit WP24: Kündigungen per Fax und Standardbrief wurden nie bearbeitet
    [2] vorausgesetzt, die geschilderten Probleme der Betroffenen mit der Serveraushändigung entsprechen alle der Wahrheit


  7. Beiträge
    2.876
    Registriert seit
    01.12.2003
    Ort
    Düren

    XaraNet

    Provider

    Ich hatte persönlich ja keinerlei Probleme mit der Serveraushändigung. War ja nur nen paar Stunden später als geplant.

    Aber welchen Sinn macht es für WP24 Server zurückzuhalten? Wenn alle Rechnungen bezahlt wurden? Gut es ist ein wenig Aufwand den zu verschicken, aber sonst?!

    Gruß Timo
    SMS und Faxe online versenden mit https://www.fullsms.de


  8. Beiträge
    1.854
    Registriert seit
    07.01.2002
    Foren-Guru

    Zitat Zitat von TimoDreger
    Aber welchen Sinn macht es für WP24 Server zurückzuhalten? Wenn alle Rechnungen bezahlt wurden?
    Ich vermute einfach mal ein gewisses Durcheinander in der Buchhaltung. Wenn Webplus24 noch offene Rechnungen vermerkt hat obwohl diese nachweislich bezahlt wurden, dann könnte es das zumindest erklären.

    Schwierig wird es für den Endkunden dadurch, dass er auf Ansprechpartner am Telefon trifft, die keine Auskunft geben können (oder wollen) und auch nicht nur mal ansatzweise erklären, was denn jetzt das eigentliche Problem ist. Uns ist es zum Beispiel völlig unklar, warum wir eine Rechnung für den Versand bezahlen sollen, wenn wir das Gerät doch selber abholen möchten. Ich spekuliere jetzt mal: Die Versandrechnung steht möglicherweise als offener Posten im System, WP24 bekommt es nicht gebacken, das wieder zu korrigieren und wegen dieses offenen Postens möchten sie den Server nicht rausgeben.

    Gruß,
    Matthias


  9. Beiträge
    2.876
    Registriert seit
    01.12.2003
    Ort
    Düren

    XaraNet

    Provider

    mattes, dazu kann ich folgendes Sagen. Auch der Rechnung steht der Posten Serverentnahme. Laut Auskunft beinhaltet die Serverentnahme die Entnahme des Servers + Versand mit DHL.
    Der Betrag bleibt jedoch auch gleich, wenn du den Server selber abholst.
    SMS und Faxe online versenden mit https://www.fullsms.de


  10. Beiträge
    47
    Registriert seit
    23.08.2002
    Benutzer

    dürfen die das überhaupt?
    Ich meine wenn man dort noch offene Posten hat, dann dürfen die einen trozdem nicht das Eigentum verwehren?!
    Die können sich halt nur Dumm stellen und es mit dem Eigentumsnachweiss versuchen...
    Ich würde da einfach mal hinfahren und wenn die meinen Server nicht rausgeben, die Polizei mit einschalten.
    Das ganze steht mir wohl bald auch bevor, da ich auch ziemlichen Stress mit dem Laden habe. :(


    MfG.
    Markus Grauel


  11. Beiträge
    167
    Registriert seit
    15.12.2004
    Ehemaliger User

    Wenn ich mal eine kleine Rechtsberatung abgeben darf ;-) ???

    Eine Straftat (wie hier §265a StGB) bzw. der Straftatbestand gliedert sich zunächst erstmal u.a. in einen objektiven und in einen subjektiven Tatbestand.

    Der objektive wäre in diesem Falle "öffentliches Telekommunikationsnetz".
    Hierunter könnte man tatsächlich auch das Netz/Tunnel etc. zählen.

    Der subjektive Tatbestand "... in der Absicht das Entgelt nicht zu entrichten." muss somit vorsätzlich erfüllt sein.
    So wie ich Deine Geschichte gelesen habe, sind mit Webplus24 Absprachen und Vereinbarungen getroffen worden die Du auch noch nachweisen könntest? (Emails, etc.)
    Du bist somit an die Fa. Webplus24 herangetreten, aufgrund bisheriger Geschäftsbeziehungen (wo Du immer gezahlt hast?).
    Du hast Dich (laut Deinem Thread) nicht bewußt und gewollt (Vorsatz) an diese Firma gewendet um ihr Schaden zuzufügen bzw. Rechnungen von vornherein nicht zahlen zu wollen.
    Somit kann Dir hier auch kein Vorsatz unterstellt werden!

    Wenn Deine Geschichte wirklich der Wahrheit entspricht, gehe ich ernsthaft davon aus, dass die Fa. Webplus24 den Kürzeren zieht, wenn es tatsächlich überhaupt zu einer Verhandlung kommen sollte.

    Kurz: Ich erwarte bereits hierzu schon die vorherige Einstellung des Verfahrens seitens der Staatsanwaltschaft.

    Bei weiteren Fragen kannst Du Dich gerne via PN melden!

    Gruß,
    Marcus

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Grosse Probleme mit Webplus24 GmbH
    Von achulio im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 11:22
  2. Probleme mit WebPlus24
    Von Nostromo im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.09.2004, 20:36
  3. Was ist mit los Webplus24?
    Von centrobygus im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 28.06.2004, 14:19

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0