Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Sveni

    Candan / Canhost - kurze bis stundenlange Ausfälle

    Möchte hier unsere Erfahrungen mit dem Anbiterer Candan / Canhost loswerden, und gleichzeitig fragen, ob jemand gleiche Erfahrungen machen konnte...

    Zwar ist der Anbieter an sich als seriös anzusehen und bittet vergleichsweise ein gutes Preis/Leistungsverhältnis, jedoch häufen sich in der letzen Monaten immer wieder kurze bis stundenlange Ausfälle.
    Allem Anscheinen nach werden die Server wohl nicht überwacht, da es keinerlei Mitteilungen an den Kunden über solche Ausfälle erfolgt und auch in dem Kundenmenü ist darüber kein Wort zu lesen.
    Auf E-Mail Nachfrage wird vom Anbieter nur teilweise auf die gestellten Fragen eingegangen und mit jeher schwachen inakzeptablen „Ausreden“ als Gründe argumentiert.

    Alles in einem sind wir enttäuscht von Candan / Canhost und wünschten uns mehr Serverstabilität und eine entsprechende Serverüberwachung und Mitteilung über die Ausfälle sowie eine schnellere Reaktion bei der Problembehebung.

    Gruß
    Sven
    Geändert von Sveni (26.03.2007 um 17:50 Uhr)

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.
  3. marc.de

    AW: Candan / Canhost - kurze bis stundenlange Ausfälle

    ich war dort vor einiger zeit mal zufriedener kunde... hatte damals keine probleme gehabt...

    mich wundert es ein wenig, soetwas wie von dir, hört man in letzter zeit sehr oft...

    ruf doch mal an und frage nach gründen etc, wenn du per email und co nicht informiert wirst. ich tel. gern mit dem hoster meines vertrauens :) (derjenige den es betrifft, weiß bestimmt wen ich meine *g*)

    am telefon bei candan hat ich bisher auch immer mit dem inhaber gesprochen... solltest du kein tel.-kontakt wünschen, frag auch per mail nach den regelmäßigen ausfällen.. damals gabs infomails zu längeren ausfallzeiten


  4. Beiträge
    57
    Registriert seit
    11.05.2002
    Benutzer

    AW: Candan / Canhost - kurze bis stundenlange Ausfälle

    Meine Wut von vor ca. 8 Wochen ist zwar wieder verflogen, aber dennoch 1-2 Saetze von mir zum Thema. Candan hatte einen Festplattencrash vor ein paar Wochen, bei dem u. a. die Wiederherstellung ein paar Tage dauerte und anschliessend die MySQL-DB eines von uns betreuten Kunden zerstoert war - damit die Arbeit von mehreren Wochen, weil der Kunde es versaeumt hatte, eine DB-Sicherung zu machen.

    Es ist mir immer wieder ein Raetsel, wie Provider, die MySQL-Pakete im shared Hosting anbieten, nicht mind. naechtliche Komplettsicherungen der Platten fahren. Auch wenn der Kunde keinen Rechtsanspruch auf Wiederherstellung haben koennte, gehoert es doch zum guten Ton, wenigstens sich mal die Muehe zu machen, dem Kunden weiterzuhelfen - muss ja nicht kostenlos sein - und ihm nicht lapidar zu antworten, das es keine Sicherung gaebe.

    Zum Glueck liegt nur noch einer der von uns betreuten Kunden bei Candan. Das war vor 4-5 Jahren noch anders. Mittlerweile ist die Qualitaet des Supports jedoch dermassen in den Keller gegangen, einhergehend mit permanenten Lastspitzen, das ich Candan aus der Empfehler-Liste gestrichen habe. Mein Fazit nach nun fast 6 Jahren Candan: Nichts fuer Kunden, die geschaeftlich auf den Internet-Auftritt angewiesen sind.

Ähnliche Themen

  1. Störung bei Canhost/Candan?
    Von Sveni im Forum Ausfälle
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 20:59
  2. Canhost und Canexpert down
    Von Peggy im Forum Ausfälle
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.08.2006, 18:25
  3. Canhost.de is einfach spitze
    Von marc.de im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 19:25
  4. Candan (CANHOST) nicht auffindbar
    Von DrMartinus im Forum WHL Direkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 15:26
  5. Canhost
    Von rita2008 im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.09.2003, 18:04

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0