Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

  1. Beiträge
    10
    Registriert seit
    20.06.2004
    Neuer Benutzer

    Strato - nie wieder!!

    Hi,
    ich habe vor Jahren schon einmal bei Strato gehostet und musste tagelange Ausfälle von Domäne und E-Mail hinnehmen. Nach vielen Presseberichten soll dass ja besser geworden sein, aufgrund dessen habe ich Strato noch einmal versucht. Dummerweise habe ich auch erwartet das Strato Kundenfreundlicher geworden ist und habe mich jetzt wieder auf Strato eingelassen. Meine jetzige Erfahrung zeigt mir das Strato keine empfehlenswerter Provider ist.

    Ich habe im April meinen Vertrag, der bis zum 13.11.2008 läuft, gekündigt. Strato hat die Kündigung bestätig zum 13.11.08. Soweit so gut.

    Nach der Kündigung hat Strato mir den Webspace gesperrt, ich kann also nicht mehr auf den von mir bezahlten Webspace zugreifen. Strato will aber weiterhin Geld für seine Nichtleistung und bucht lustig ab. Nachdem ich das für Strato gesperrt habe, bekommen ich eine Mahnung mit Zahlungsziel.

    Auf meine Anfrage, weshalb die von mir Geld haben wollen obwohl alle vertragemäßen Leistungen von Strato nicht mehr erfüllt werden, erhalte ich die Antwort, der Vertrag läuft erst im November aus, und ich habe bis zum Vertragsende zu bezahlen, keine weitere Diskusion möglich. Das Ergebnis: Ich habe den Webspace zu bezahlen, Strato braucht ihn mir aber nicht zur Verfügung zu stellen.

    Zusätzlich hat mich Strato ultimativ aufgefordert, meine Domäne von deren Server zu entfernen da ich meine Vertrag ja schließlich gekündigt habe. Aber was ist mit der Vertragslaufzeit bis Ende November? Strato ist nicht bereit den Vertrag zu erfüllen sondern nur noch bereit, Geld einzutreiben. Ich habe einen KK gestellt und warte jetzt auf das ACK von Strato.

    Strato will also bloß das Geld seiner Kunden und ist nicht bereit die vertragliche Gegenleistung zu bringen. Deshalb Finger weg von Strato!!!

    Fortsetzung:
    Statt dass Strato sich äußert, werden weiterhin die vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt. Die einzige Reaktion zu der Strato sich imstande sieht, ist die Weitergabe an ein Inkassounternehmen.

    Es wird auf meinen rechtlichen Anspruch auf Leistungserfüllung mit Inkasso reagiert!! So bindet man Kunden und gewinnt neue dazu.

    Ich kann nur ausdrücklich vor Strato warnen!!!

    Wosch

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    381
    Registriert seit
    29.09.2004
    Ort
    Schöneiche bei Berlin
    Erfahrener Benutzer

    AW: Strato - nie wieder!!

    Also, ich bin auch schon seit ein paar Jahren bei Strato und kenne solche Probleme nicht. OK, der Kundenservice ist verbesserungswürdig, aber grosse Probleme hatte ich eigentlich noch nie mit Ausfällen oder ähnlichen. Leistungen die Zugesagt wurden, sind eingehalten worden usw. usf.


  4. Beiträge
    566
    Registriert seit
    04.05.2005
    Vielschreiber

    AW: Strato - nie wieder!!

    Ein großer Webhoster ist nun mal sehr unflexibel. Leider nunmal auch im Fehlerfall.
    Was hast du denn getan um Strato über ihren Fehler zu informieren?

    Hast du ein Ticket geschrieben?
    Hast du angerufen?
    Hast du ein Fax geschickt?
    Hast du ein Einwurf Einschreiben aufgesetzt?

    Nachdem ich das für Strato gesperrt habe
    Bereits hier hättest du vorher einen echten Mitarbeiter über ihren Fehler informieren müssen.
    Alles weitere ist automatisiert um die Kosten zu drücken, dir hätte dies klar sein müssen als du dich für einen Massenhoster entschieden hast.

    Irgendwie kommt mir dein Fall allerdings so vor, als ob du es dadrauf angelegt hast Strato ins Messer laufen zu lassen um dich später hier beschweren zu können. Es ist nicht böse gemeint, nur du hättest einiges tun können um es nicht soweit kommen zu lassen auch gerade weil du weißt, dass der Fehler bei Strato liegt.


  5. Beiträge
    87
    Registriert seit
    07.07.2006
    Benutzer

    AW: Strato - nie wieder!!



  6. Beiträge
    10
    Registriert seit
    20.06.2004
    Neuer Benutzer

    AW: Strato - nie wieder!!

    Ja, ich habe ein Ticket geschrieben und ein Fax geschickt. Was mich ärgert ist, dass es keine Möglichkeit eines Gespräches gibt. Auf das Fax ist nicht geantwortet worden, auf die E-Mails kommt nur die Antwort: Sie haben gekündigt, es gibt keine Geld zurück.

    Ich habe nicht versucht, Strato ins Messer laufen zu lassen sondern ich habe versucht ein Klärung herbeizuführen. Dazu ist Strato aber nicht breit, es gibt nur den eben erwähnten Hinweis, keine Möglichkeit einer Diskusion, keine Reaktion auf meine Fragen oder korrektur des Fehlers, nichts!

    Mir war auch klar, dass Strato viel automatisiert, aber dass man keinen vernünftigen Kontakt herstellen kann ist ein Ding der Unmöglichkeit. Wenn man von Strato antworten erhält, kann mann nicht darauf antworten!! So geht das nicht. Wenn ich meine Kunden so behandeln würde, hätte ich bald keine mehr. Wenn sich ein Kunde beschwert, kümmere ich mich aktiv um die Lösung des Problems, auch dadurch, dass ich versuche, den Kunden zu erreichen. Nur so kann ich erfahren was den Kunden bedrückt.

    Nachtrag:
    Das ACK von Strato ist da, die Domäne ist jetzt umgezogen.
    Geändert von wosch (26.06.2008 um 18:25 Uhr)


  7. Beiträge
    30
    Registriert seit
    07.08.2007
    Benutzer

    AW: Strato - nie wieder!!

    Zitat Zitat von wosch Beitrag anzeigen

    Mir war auch klar, dass Strato viel automatisiert, aber dass man keinen vernünftigen Kontakt herstellen kann ist ein Ding der Unmöglichkeit. Wenn man von Strato antworten erhält, kann mann nicht darauf antworten!! So geht das nicht. Wenn ich meine Kunden so behandeln würde, hätte ich bald keine mehr. Wenn sich ein Kunde beschwert, kümmere ich mich aktiv um die Lösung des Problems, auch dadurch, dass ich versuche, den Kunden zu erreichen. Nur so kann ich erfahren was den Kunden bedrückt.

    Nachtrag:
    Das ACK von Strato ist da, die Domäne ist jetzt umgezogen.
    Den KK dürfen sie nicht ablehnen und das tun sie auch nicht.

    Es ist bei Strato wie bei allen Firmen in IT- und Telekommunikationsbranche: Wenn monatlich nur Cent-Beträge Roherlös übrigbleiben, wird der Service gegen 0 geschraubt. Kontakt kostet Geld, viel Geld. Daher ist das unbedingt zu vermeiden.

    "Geiz ist Geil und Suppot ist was für Warmduscher".

    Immer mehr Angebote am Markt erfüllen genau diese Wünsche der Kunden. Es muss billig sein oder man muss zumindest glauben, dass es billig ist. Eine große Elektronik-Markt Kette macht ja vor, wie man mit Image billig verkauft, auch wenn die Preise teilweise ganz und gar nicht billig sind.

    Strato wird in Deinem Fall erst aufwachen, wenn sie Post vom Anwalt bekommen.


    Gruß Holger


  8. Beiträge
    1.531
    Registriert seit
    23.02.2004
    Ort
    München
    Foren-Guru

    AW: Strato - nie wieder!!

    Früher war es bei Strato so das wenn man den Service nach der Kündigung weiternutzen möchte dann muß man dies explizit auf dem Kündigungsschreiben vermerken. Tut man das nicht werden alle Angebote zeitnah gesperrt. Das stand zwar damals in der FAQ aber ich fand das extrem kundenunfreundlich. Das Rad zurückdrehen ging anschließend nicht mehr. Aber Hauptsache man bekommt exzellenten Kundensupport vom TÜV bescheinigt. Vielleicht ist das immer noch so?
    Das das 1 Cent Geschmarre betrifft. Strato und auch 1 und 1 haben ein Preisniveau welches in der WHL regelmäßig unterboten wird. Der günstigste Server kostet bei Strato und 1 und1 69 Euro, bei z.B. Hetzner 49 Euro. Gerade 1und1 zieht aus seinem Hostingbusiness eine Traummarge, Strato steht ja immer noch zum Verkauf. Da wird sicher inzwischen mit Gewinn gearbeitet damit der Kaufpreis steigt.
    Das trotzdem immer noch viele denken das man bei Strato den besten Preis bekommt spricht für die gute Werbung der Großen.
    Ich persönlich finde es positiv das sich die 2 Großen auf ein gewisses Preisniveau geeinigt haben. Es ist ja noch gar nicht so lange her da gab es Rootserver für unter 30 Euro und mit Alturo einen Discounter mit Kampfpreisen.
    Nur Hetzner will da anscheinend nicht mitspielen und haut die Kisten weiterhin zum Kampfpreis raus.
    Geändert von Heini (30.06.2008 um 00:21 Uhr) Grund: Typos


  9. Beiträge
    566
    Registriert seit
    04.05.2005
    Vielschreiber

    AW: Strato - nie wieder!!

    Ok wenn du schon ein Fax geschickt hast, dann nehm ich alles zurück und behaupte das Gegenteil:

    Ansonsten: Die Nummer ist zwar eigentlich für Webhostinggeschichten gedacht, aber da der Fehler ja bei denen liegt, sollten sie dich durchstellen können damit du nichts bezahlen musst.
    0800 - 155 44 44 [kostenfrei]
    Mo-Fr 07:00 - 23:00 Uhr
    Sa+So 10:00-18:00 Uhr
    Ansonsten für Servergeschichten:

    01805 - 00 76 77 [0,14€/Min]#
    Mo-Fr 08:00 - 20:00 Uhr
    Sa+So 10:00-18:00 Uhr [kostenfrei]
    Du kannst natürlich auch die Versandbestätigung des Faxes aufheben + die Email mit der Kündigung bis zum November, und warten bis das Inkassounternehmen klingelt. Dem legst du dann die Sachen vor und der soll das dann klären. Zwar nicht die feine englische Art, aber wenn es so gewünscht ist.


  10. Beiträge
    1.134
    Registriert seit
    23.12.2003
    Alter
    29
    Foren-Guru

    AW: Strato - nie wieder!!

    Strato...da könnte ich aktuell wieder ne Geschichte erzählen ;). Unglaublich, was die in Berlin abziehen... Kaum habt man gekündigt, ist man der Depp, wenn man seine bezahlten Leistungen noch nutzen will.


  11. Beiträge
    2
    Registriert seit
    29.06.2008
    Neuer Benutzer

    AW: Strato - nie wieder!!

    Ich war vorkurzem auch bei Strato, bín dan gewechselt weil ich den support doof finde, Mir ist guter support sehr wichtig. Meinermeinung nach werden die immer fauler - nutzen ihren bekanntheitsgrad und das wars -.- ich rate euch von strato ab

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Strato - mal wieder reingefallen
    Von Cat65 im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 12:44
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 19:46
  3. schon wieder Strato!
    Von serg_mantos im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 16:22
  4. Strato macht wieder von sich reden :)
    Von im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 07:24
  5. und wieder geht Strato nicht
    Von Stefan007 im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.2002, 18:55

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0