Der Domain-Registrar Domain24 holt sich Unterstützung zum weiteren Ausbau seiner Geschäfte an Bord: Seit 1. August ist der ehemalige Wikimedia Geschäftsführer Sebastian Moleski als Projektmanager bei Domain24 tätig.

Der 28-Jährige übernimmt in seiner neuen Position die Leitung des Portals und wird dessen Angebot und die Dienstleistungen weiter entwickeln. Domain24 ist eine Marke des Münchener Internet Service Providers NetService24 GmbH. Sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden bietet das Unternehmen Registrierungsservices für Domain-Namen unter allen gängigen Top-Level-Domains (TLDs).

Mit Sebastian Moleski gewinnt das Team von Domain24 einen erfahrenen Spezialisten im Projektmanagement und der strategischen Beratung von online-fokussierten Unternehmen. Der studierte Volkswirt blickt auf eine fundierte Karriere mit internationaler Erfahrung zurück. Zuletzt war er als Interims-Geschäftsführer von Wikimedia Deutschland e. V., dem deutschen Trägerverein der Wikipedia, tätig. Zuvor betreute er seit 2007 als freier Unternehmensberater im Bereich Online-Medien unter anderem für die Firma Entriq Inc. die technische Entwicklung des größten europäischen Video-on-Demand-Portals maxdome.de. Sebastian Moleski studierte Volkswirtschaftslehre an der Texas Christian University in Fort Worth, Texas.

“Ich freue mich sehr auf die neue, spannende Herausforderung in der dynamischen Domain-Branche“, so Sebastian Moleski. „Businessmodelle mit Domains könnten sich bald zum neuen Leitbild im Internet entwickeln, und ich gehe davon aus, dass die Nachfrage nach zusätzlichen Domains zu bestehenden Internet-Präsenzen weiter stark wachsen wird. Für Domain24 sehe ich daher großes Entwicklungspotential, zu dem ich mit meinem Erfahrungsschatz tatkräftig beisteuern werde.“

Hubert Ehrle, Geschäftsführer der NetService24 GmbH, ergänzt: „Mit Sebastian Moleski gewinnt unser Experten-Team von Domain24 einen echten Online-Spezialisten. Mit seiner Unterstützung wollen wir unser erfolgreiches Portalprojekt Domain24 zukünftig noch stärker vorantreiben. Die Nachfrage von Privatkunden und Firmen nach professioneller und gleichzeitig schneller Registrierungsabwicklung von Domain-Namen nimmt stetig zu. Die Koordination des Projekts erfordert daher verstärkt unternehmerisches Geschick und Fingerspitzengefühl für eine bestmögliche Durchführung. Unsere Kunden profitieren dadurch von besonders niedrigen Domainpreisen, kombiniert mit erstklassigem Service.“