LeaseWeb, der größte Hostingprovider für gewerbliche Kunden der Niederlande, sieht in Windows Server 2008 wichtige Verbesserungen im Vergleich zum Windows Server 2003. Deshalb hat LeaseWeb auch schon jetzt 2000 Dedicated Server im „grünen” Datenzentrum EvoSwitch eingerichtet. Die 2000 Dedicated Server stehen für Hostingkunden bereit, welche die Vorteile des neuen Steuerungssystems sofort nutzen wollen.
Das Frühbucherangebot für Windows Server 2008 ist dank der Microsoft Gold Partnership von LeaseWeb und der Teilnahme am Microsoft Rapid Deployment Programm (RDP) für Windows Server 2008 möglich. Via RDP hat Microsoft einer bestimmten Anzahl genau ausgewählter Partner Gelegenheit gegeben, Windows Server 2008 schon in einem frühen Stadium zu testen, noch ehe das Produkt auf dem Markt war, wobei die nötige technische Betreuung durch Microsoft gewährleistet war. Das Frühbucherangebot von LeaseWeb bezieht sich auf einen Dedicated Server inklusive Bandbreitenpaket und Windows Server 2008, vorinstalliert, ab 69 Euro pro Monat. Der Server wird im umfangreichen Hosting-Netzwerk von LeaseWeb gehostet.

LeaseWeb hat 500 Racks im klimaneutral operierenden Datenzentrum EvoSwitch in Gebrauch, dem einzigen „grünen” Datenzentrum der Niederlande. Auch die Windows 2008 Server sind in diesem grünen Datenzentrum untergebracht. Interessierten Hostingkunden bietet dies die Möglichkeit, auch das Label „The Green Fan” (www.thegreenfan.com) zu benutzen. Damit können sie ihren Kunden in ihrem Marketing sichtbar machen, dass sie einen positiven Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes leisten.

„Während der Testperiode haben wir wichtige Erfahrungen mit Windows Server 2008 gemacht”, erklärt Ruud Mous, Sales Director von LeaseWeb. „Wochenlang haben wir uns in das neue Steuerungssystem vertieft, Microsoft hat unsere Leute dabei in technischer Hinsicht betreut. Nicht nur wegen der substanziell höheren Anzahl Sites pro Server und der besseren Performance von PHP, sondern vor allem wegen der Verbesserungen der Bereitstellung und des Imaging ist Windows Server 2008 eine bessere Hostingplattform als Windows Server 2003.”

Ein wichtiger Bestandteil des Windows Server 2008 ist Internet Information Services 7. „Mit IIS7 hosten wir nicht weniger als 5000 Websites pro Server”, sagt Mous. „Im Gegensatz dazu konnte IIS 6 oft nur 1500 Webseiten abfertigen. Das ist für den Gebrauch in unserer eigenen Organisation, aber auch für die Kunden mit einem Dedicated Server ein enormer Gewinn.”

Auch gegenüber Powershell und Server Core ist LeaseWeb positiv eingestellt. „Der Windows-Verwalter muss sich an Powershell wahrscheinlich erst einmal gewöhnen. Aber es ist die Zukunft für Windows und andere Microsoft Produkte. Powershell ist wirklich stark, und die Scripting-Möglichkeiten sind mit VBScript nicht mehr zu vergleichen. Alles ist ab dem Command prompt zu regeln und dabei auch noch gut zu scripten. Es ist mit IIS, Exchange 2007 und SQL 2008 zu gebrauchen.”

Eine wichtige Neuerung beim Windows Server 2008 ist, dass Hyper-V hinzukommt, die definitive Version ist noch in diesem Jahr zu erwarten. Mous: „Wir haben durch das Hyper-V Microsoft Rapid Deployment Programm jetzt auch die Möglichkeit, Hyper-V frühzeitig zu testen, und unsere ersten Erfahrungen sind sehr positiv. Hyper-V ist eine echt starke Virtualisierungssoftware geworden. Im Produktportfolio von LeaseWeb sind jetzt verschiedene Virtualisierungstechniken enthalten. Hyper-V wird in Kürze auch hinzukommen.”