MSDN-Abonnenten können ab sofort die R2-Version des Microsoft Server-Betriebssystems 2008 in einer Beta-Fassung herunterladen. Das Update wird ausschließlich in Bezug auf 64-Bit Systeme veröffentlicht und soll 2010 in der finalen Version auf den Markt kommen.

Für Microsoft-Systeme soll R2 Verbesserungen im Bereich Energieeffizienz bringen, zum Beispiel mit der temporären Abschaltung von Prozessorkernen bei geringer Auslastung. Ebenfalls neu: Der HyperV Hypervisor für virtualisierte Systeme erlaubt jetzt Umzüge zwischen physikalischer Hardware während das virtuelle System läuft und enthält weitergehende Funktionalitäten zum Beispiel für das Hosting von Desktop-Umgebungen.

Microsoft Server 2008-Hosting gibt es z.B. bei spezialisierten Microsoft-Hostern wie WebJanssen oder auch bei Industriegrößen wie 1&1.