Mit der Aktivierung von SSL und DynDNS bietet UD Media allen Webhosting-Kunden neue attraktive Leistungen an. Beide Features sind ab sofort in allen Tarifen nutzbar.

"Durch die Freischaltung von SSL für alle Kunden, können auch Webseitenbetreiber mit geringem Budget Ihren Besuchern eine sichere Plattform anbieten und so die Seriösität Ihres Angebots belegen", benennt Thomas Borgans, Geschäftsführer der UD Media GmbH, den großen Vorteil. Bei dieser "einfacheren" SSL-Variante ist das Zertifikat zwar nicht auf die Domain des Kunden ausgestellt, dafür muss es aber auch nicht zusätzlich bestellt werden. Technisch realisiert wird dies durch die Mitnutzung vorhandener Wildcard-Zertifikate von UD Media.

Eine weitere Neuerung ist vor allem für Webentwickler interessant, die ihren Kunden aktuelle Arbeitsergebnisse, live präsentieren wollen. Dabei war es bisher umständlich, wenn diese Inhalte für einen kurzen Preview erst auf den Webspace hochgeladen werden mussten, damit sie auch für den Kunden sichtbar werden. DynDNS-Dienste können hier Abhilfe schaffen, indem Anfragen an eine Domain an eine dynamische IP-Adresse weitergeleitet werden. UD Media bietet hier nun eine Schnittstelle an, so dass DynDNS-Einträge von Kunden selbst erstellt und anschließend nur noch am Heim-PC bzw. im Router hinterlegt werden müssen.

Informationen zur Einrichtung von SSL als auch zu DynDNS-Einträgen finden Interessierte direkt unter http://www.udmedia.de oder beim UD Media Team.

Über UD Media:

Die UD Media GmbH ist ein kundenorientierter Webhosting- und Serverdienstleister, der sich durch seine Denkweisen bewusst von anderen Mitbewerbern differenziert. Seit mehreren Jahren bietet UD Media Privat- und Geschäftskunden energieeffiziente Webhosting- und Serverlösungen auf Ökostrom-Basis. Besonderen Wert wird auf die Sicherheit aller betreuten Internetpräsenzen gelegt - unabhängig vom gewählten Tarif.