Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

  1. Beiträge
    6
    Registriert seit
    23.08.2012
    Neuer Benutzer

    automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Hallo Zusammen,

    Ich hoffe ich schreibe im richtigen Unterforum?

    Ich möchte einen kleinen Internet-Shop betreiben. Das heisst Kunden können ein Produkt auswählen und bezahlen
    (hoffe ich zumindest haha ). Nachdem der Kunde bezahlt hat bekomme ich eine Art Bestätigungs-E-Mail über die
    erfolgte Bezahlung in meinen geschäftlichen Google-E-Mailaccount.

    Jetzt mein Problem: Ich möchte nach dem Eingang einer Bestätigungs-E-Mail eine E-Mail mit einem Dateianhang
    an den Kunden zurückschicken -

    In der Bestätigungs-E-Mail des Kunden steht dessen E-Mail-Adresse drin und an diese E-Mail-Adresse soll dann das
    E-Mail samt Anhang unverzüglich geschickt werden.

    D.h.
    1) jede Minute sollte geprüft werden ob ein neues Bestätigungs-E-Mail eines Kunden eingegangen ist
    2) wenn ein Bestätigungs-E-Mail eingegangen ist, dann den Namen und die E-Mail-Adresse des Kunden aus dem
    Bestätigungs-E-Mail kopieren und anschliessend eine E-Mail plus Anhang an den Kunden zurückschicken!

    Das ganze soll auf einem unabhängigen Server (Host) laufen, der rund um die Uhr verfügbar ist und täglich gesichert
    wird - und das kann ich auf meinem Rechner - der oftmals Verbindungsabbrüche zum Internet hat - nicht laufen
    lassen.

    Ich kann ganz gut mit Perl umgehen und was ich nicht weiss kann ich mir relativ schnell anlesen. Auch PHP krieg ich
    zur Not hin.

    Weiss jemand wie ich das realisieren kann, gibt es vorgefertigte Scripte/Programme die ich auf einem Server (Hosting)
    laufen lassen kann. Bei welchen Hosting-Anbietern kann ich das realisieren - muss ich auf Traffic-Begrenzung achten?

    Leider muss ich es sagen: Ich wills so billig wie möglich, da eigentlich noch kein Geld vorhanden ist :(

    Ich hoffe ich habe einigermassen beschreiben können um was es geht, ansonsten fragt einfach nach ...


    Danke für jeden Tip!

    Gruss, rommi
    Geändert von rommi (23.08.2012 um 12:15 Uhr)

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    4.053
    Registriert seit
    30.08.2004

    actra.development

    Provider

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Schau auf CPAN nach einem geeigneten Mail-Modul, hol die eingegangenen Mails ab, verarbeite sie und sende die Antwort.
    Das Ganze per CronJob z.B. jede Minute, wobei du auf Locking achten solltest, um nicht die selbe Mail mehrfach zu verarbeiten bzw. das Script mehrfach parallel laufen zu haben.


  4. Beiträge
    6
    Registriert seit
    23.08.2012
    Neuer Benutzer

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Hallo G.Schuster,

    ok, mail-modul (cpan) zum abholen der emails habe ich, aber wie lasse ich das Perl-Programm auf
    dem Hosting-Server laufen bzw. wie starte ich das?

    Mit CronJob habe ich bisher nichts gemacht, aber kann ich das Perl-Script nicht einmalig starten
    und dauerhaft laufen lassen?
    Schliesslich könnte ich im Perlscript eine Schleife einbauen, die dann jede Minute nach neuen Be-
    stätigungs-E-Mails abfragt, und wenn eine neue E-Mail angekommen ist - den Inhalt nach E-Mail-
    adresse und Namen des Kunden durchsucht und anschliessend eine E-Mail versendet ..

    Gruss, rommi


  5. Beiträge
    651
    Registriert seit
    11.04.2006
    Alter
    25
    Vielschreiber

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    otrs kann das
    Gruß Andre
    http://andre-baumeier.de
    sämtliche Kommentare, Aussagen etc. ohne Gewähr


  6. Beiträge
    4.053
    Registriert seit
    30.08.2004

    actra.development

    Provider

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Eun Durchlauf per CronJob macht meiner Meinung nach mehr Sinn und spart auch Entwicklungszeit, denn wenn du das Ganze als Daemon betreiben willst musst du zum Einen den Daemon erstmal integrieren und zum Anderen auch noch überwachen und neustarten lassen, falls er abstürzt.
    Der Cron-Aufruf läuft genauso wie wenn du das Script in der Shell startest: /usr/bin/perl /path/to/script.pl

    Aber meinst du nicht, es wäre ggfls. sinnvoller, für eine offenbar geschäftskritische Anwendung doch ein paar Euro in die Hand zu nehmen und es professionell erstellen zu lassen?


    Zitat Zitat von Serpiente Beitrag anzeigen
    otrs kann das
    Du kannst einen Spatzen auch mit einer Atombombe über den Jordan schicken.
    OTRS ist eine Support-Suite und für den vorgestellten Fall Paradebeispiel für "oversized".


  7. Beiträge
    651
    Registriert seit
    11.04.2006
    Alter
    25
    Vielschreiber

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Zitat Zitat von G.Schuster Beitrag anzeigen
    Aber meinst du nicht, es wäre ggfls. sinnvoller, für eine offenbar geschäftskritische Anwendung doch ein paar Euro in die Hand zu nehmen und es professionell erstellen zu lassen?
    otrs ist relativ schnell eingerichtet (keine eigenentwicklung notwendig, bewährtes system welches regelmäßig aktualisiert wird), den benötigten Anwendungsfall lässt sich sicherlich mit Filtern, ggf. Regex und einem Respond-Template schnell umsetzen. Im Hinblick auf den geplanten Webshop ließe sich otrs sogar noch für weitere Dinge nutzen.
    Gruß Andre
    http://andre-baumeier.de
    sämtliche Kommentare, Aussagen etc. ohne Gewähr


  8. Beiträge
    726
    Registriert seit
    23.03.2004

    D&T Internet GmbH

    Provider

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Zitat Zitat von Serpiente Beitrag anzeigen
    otrs ist relativ schnell eingerichtet (keine eigenentwicklung notwendig, bewährtes system welches regelmäßig aktualisiert wird)
    für jemanden, der ohne fremde Hilfe nicht weiss, wie man ein Perl-Script als Cronjob einrichten muss, dürfte OTRS definitiv nicht "schnell eingerichtet" sein.

    Klar ist OTRS u.U. ein interessantes Tool, um die Aufträge zu verwalten. Aber danach hat er nicht gefragt, also gehen wir mal davon aus, dass er das (noch) nicht haben will. Das was er braucht ist ein z.B. PHP-Script, das

    - per IMAP die erstbeste Auftragsmail abholt
    - da eine Mailadresse an einer bestimmten Stelle rausparst
    - per phpmailer eine Mail samt Attachments verschickt.

    Der reine Quellcode (dürfte bei PERL ähnlich sein, da bin ich nur nicht so im Thema) ist etwa genauso groß wie dieses Posting hier.

    In der Zeit würde ICH kein OTRS installiert und konfiguriert bekommen. (Und ich arbeite seit 8 Jahren damit, habe da schon Kunden drin geschult, habe unseres an diversen Stellen automatisiert und gepimpt und an Zeiterfassung und Kundendatenbank und Kundenmenü und OP-Verwaltung und was weiss ich nicht noch alles angebunden, d.h. ich traue mir durchaus zu, ein OTRS halbwegs schnell in Betrieb zu bekommen)


  9. Beiträge
    6
    Registriert seit
    23.08.2012
    Neuer Benutzer

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Zitat Zitat von jodost Beitrag anzeigen
    Das was er braucht ist ein z.B. PHP-Script, das

    - per IMAP die erstbeste Auftragsmail abholt
    - da eine Mailadresse an einer bestimmten Stelle rausparst
    - per phpmailer eine Mail samt Attachments verschickt.
    genau das is es.

    ok danke erst einmal für die Antworten - morgen habe ich mehr Zeit und werde mir die eine oder
    andere Lösung mal anschauen. Ein Perl-Script für einen imap-mail-deamon hätte ich schon parat und
    wenn ich das relativ unkompliziert zeitgesteuert als Cronjob laufen lassen kann, na dann bin ich doch
    zufrieden - sehr lange Entwicklungszeit möchte ich jetzt nicht reinstecken.

    Danke erstmal an Alle.

    gruss, rommi


  10. Beiträge
    6
    Registriert seit
    23.08.2012
    Neuer Benutzer

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Hallo Zusammen,

    danke für eure engagierten Antworten!!

    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Hosting-Angebot um mein Perlscript "Bestell-
    abfrage.pl" laufen zu lassen.

    Ich habe hierfür vom Server-Betreiber meiner Shop-Seite, einen Api-Zugriff über den Internet-
    Browser bekommen, um aufdie Übersicht der Bestellungen - die in meinen Shop eingegangen sind
    - zugreifen zu können. Das Perlscript kann ich allerdings auf diesem Server nicht laufen las-
    sen(lässt der Anbieternicht zu!). Also möchte ich jetzt mein Script auf einem anderen Server
    (Host) laufen lassen.

    Script-Ablauf von "Bestellabfrage.pl" in Worten:


    1) Quelltextabfrage mit get(url-xy/ordner-xy/getorders?anmelde-key=1234567).

    2) Name und Emailadresse aus dem Quelltext suchen

    3) Mail plus Anhang (doc- und pdf-datei) an betreffende Emailadresse senden. Ich benutze
    hierfür das Mime-Lite-Modul. Die Dateien für den Anhang sind jeweil 5 MB gross

    4) Status der Bestellung auf versendet ändern. Hierfür habe ich vom Betreiber meiner
    Shop-Seite einen Api-Zugriff über das Internet (Webbrowser) bekommen. Das mache ich mit:

    $inet = new Win32::Internet();
    $statusaendern = $tmp_file = $inet->FetchURL(url-xy/ordner/anmelde-key=1234567&setorder=versendet);

    5) 5 Minuten (slepp 300;) warten und dann Punkt 1-4 wiederholen


    Ich habe das Script schon mal auf meinem Rechner laufen lassen und es funzt einwandfrei.
    Wenn ich das Script per Cronjob alle 5 Minuten starten würde, dann fällt natürlich der
    Punkt 5 weg. Finde die Argumente vom G.Schuster einleuchtend und somit sicherer gegenüber
    einem Deamon. Cronjob wird ja eh gesichert und fährt mit einem Hoststart wieder an und
    arbeitet dann die Jobs wieder ab. Wenn der Deamon hängen bleibt .. muss ich eventuell wieder
    manuell eingreifen - was ich absolut vermeiden möchte -

    Wenn ich jetzt alle 5 Minuten eine Abfrage starte, wird wohl der Hosting-Betreiber nicht
    gerade begeistert sein. Ausserdem ist der Anhang doch recht gross, d.h. wenn beispiels-
    weise 50 Aufträge pro Tag reinkommen, dann muss ich 50 Mails pro Tag samt Anhang ver-
    schicken. Da kommt schon ganz schön Traffik und Server-Last zusammen.


    Meine Fragen: Wer kennt einen geeigneten HOst-Betreiber - gut & günstig :) - für meine
    Bedürfnisse - der das Auführen von Perl-Scripts ermöglicht und auch beim Traffic und
    der Last mitspielt.

    Was ist mit den Modulen? Muss ich die dann noch irgenwie auf dem Sever installieren oder
    sind Module wie z.B. Mime::Lite,Win32::Internet oder LWP::Simple schon drauf?
    Ich hoffe der Host-Betreiber hat auch ne Anleitung wie man eine Job in der Cronjob anlegt?

    Ich hoffe ich konnte einigermassen erklären was ich möchte - ansonsten bitte nachfragen -


    Gruss, rommi


  11. Beiträge
    6
    Registriert seit
    23.08.2012
    Neuer Benutzer

    AW: automatische Antwortmails mit Anhang über Host verschicken

    Hallo Zusammen,

    danke für eure Antworten!

    Jetzt bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Hosting-Angebot um mein Perlscript "Bestell-
    abfrage.pl" laufen zu lassen.

    Ich habe hierfür vom Server-Betreiber meiner Shop-Seite, einen Api-Zugriff über den Internet-
    Browser bekommen, um aufdie Übersicht der Bestellungen - die in meinen Shop eingegangen sind
    - zugreifen zu können. Das Perlscript kann ich allerdings auf diesem Server nicht laufen las-
    sen(lässt der Anbieternicht zu!). Also möchte ich jetzt mein Script auf einen anderen Server
    (Host) laufen lassen.

    Script-Ablauf von "Bestellabfrage.pl" in Worten:


    1) Quelltextabfrage mit get(url-xy/ordner-xy/getorders?anmelde-key=1234567).

    2) Name und Emailadresse aus dem Quelltext suchen

    3) Mail plus Anhang (doc- und pdf-datei) an betreffende Emailadresse senden. Ich benutze
    hierfür das Mime-Lite-Modul. Die Dateien für den Anhang sind jeweil 5 MB gross

    4) Status der Bestellung auf versendet ändern. Hierfür habe ich vom Betreiber meiner
    Shop-Seite einen Api-Zugriff über das Internet (Webbrowser) bekommen. Das mache ich mit:

    $inet = new Win32::Internet();
    $statusaendern = $tmp_file = $inet->FetchURL(url-xy/ordner/anmelde-key=1234567&setorder=versendet);

    5) 5 Minuten (slepp 300;) warten und dann Punkt 1-4 wiederholen


    Ich habe das Script schon mal auf meinem Rechner laufen lassen und es funzt einwandfrei.
    Wenn ich das Script per Cronjob alle 5 Minuten starten würde, dann fällt natürlich der
    Punkt 5 weg. Finde die Argumente vom G.Schuster einleuchtend und somit sicherer gegenüber
    einem Deamon. Cronjob wird ja eh gesichert und fährt mit einem Hoststart wieder an und
    arbeitet dann die Jobs wieder ab. Wenn der Deamon hängen bleibt .. muss ich eventuell wieder
    manuell eingreifen - was ich absolut vermeiden möchte -

    Wenn ich jetzt alle 5 Minuten eine Abfrage starte, wird wohl der Hosting-Betreiber nicht
    gerade begeistert sein. Ausserdem ist der Anhang doch recht gross, d.h. wenn beispiels-
    weise 50 Aufträge pro Tag reinkommen, dann muss ich 50 Mails pro Tag samt Anhang ver-
    schicken. Da kommt schon ganz schön Traffik und Server-Last zusammen.


    Meine Fragen: Wer kennt einen geeigneten HOst-Betreiber - gut & günstig :) - für meine
    Bedürfnisse - der das Auführen von Perl-Scripts ermöglicht und auch beim Traffic und
    der Last mitspielt.

    Was ist mit den Modulen? Muss ich die dann noch irgenwie auf dem Sever installieren oder
    sind Module wie z.B. Mime::Lite,Win32::Internet oder LWP::Simple schon drauf?
    Ich hoffe der Host-Betreiber hat auch ne Anleitung wie man eine Job in der Cronjob anlegt?

    Ich hoffe ich konnte einigermassen erklären was ich möchte - ansonsten bitte nachfragen -


    Gruss, rommi

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SMTP Versand über Host Europe
    Von StefanKittel im Forum Erfahrungen mit Anbietern
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 16:51
  2. Courier IMAP - E-Mail über User verschicken den es nicht gibt
    Von confixx_WebSide im Forum 3.x Server-Konfiguration
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2004, 14:34
  3. Formular verschicken!?
    Von PH25 im Forum Webdesign
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2002, 10:57
  4. Über Perlscript Email mit Anhang verschicken ?
    Von michele im Forum Script Serverseitig
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2002, 12:16

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0