Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Beiträge
    369
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Bockenem
    Erfahrener Benutzer

    Online oder Lokal?

    Guten Morgen,

    ich stehe im Moment vor der Frage, ob es schlauer wäre vorerst auf einen online Rootserver zu setzen oder evtl. direkt auf lokale Hardware.

    Ausgangssituation
    Es gibt bis zu 12 Mitarbeiter, wovon allerdings nur maximal zwei Nutzer lokal arbeiten. Der Rest per VPN. Es kann passieren dass alle Mitarbeiter gleichzeitig arbeiten, kann aber auch nicht.

    Jeder Mitarbeiter ist mit einem Notebook ausgestattet - es wäre erwünschenswert wenn die Nutzerverwaltung über ein AD laufen könnte. (Gerade für später) Hier ist allerdings die Frage, ob das so ohne Weiteres überhaupt machbar ist über dies VPN Prinzip, da sie sich ja nach dem VPN Login bei dem AD anmelden müssen.
    Später ist vorgesehen, dass mehrere Mitarbeiter auch lokal in der Geschäftsstelle arbeiten, da wäre dann mMn lokale Hardware schlauer. Dieser Punkt wird auch relativ schnell angestrebt.


    Bei Fragen einfach fragen, wenn irgendwas nicht so funktioniert wie ich es mir vorstelle auch & ein großes Danke.


    EDIT: Telekom Business VDSL 50/10 ist vorhanden.


    Grüße
    Moritz
    "if nobody hates you, you're doing something wrong." - House M.D.
    https://www.xing.com/profile/Moritz_Semisch2

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    651
    Registriert seit
    11.04.2006
    Alter
    24
    Vielschreiber

    AW: Online oder Lokal?

    Hallo,

    welche Arbeiten werden hauptsächlich via VPN erledigt? gibt es eine hohe Netzwerkauslastung?
    Gruß Andre
    http://andre-baumeier.de
    sämtliche Kommentare, Aussagen etc. ohne Gewähr


  4. Beiträge
    369
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Bockenem
    Erfahrener Benutzer

    AW: Online oder Lokal?

    Hallo,

    wird keine große Netzauslastung geben.
    Hauptsächlich Office (Word, Outlook, Excel), eine Buchhaltungslösung und ein paar Webapplikationen.

    Grüße
    Moritz


  5. Beiträge
    3.277
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    Berlin

    1st-Rootserver

    Gepruefter Provider

    AW: Online oder Lokal?

    Bei Buchhaltung würde ich in jedem Falle Inhouse-Lösungen bevorzugen.
    Mit freundlichen Gruß Gilbert Brandt
    1st-Rootserver.de | info [at] 1st-rootserver [dot] de
    1st-vServer.de | 1st-Clusterserver.de


  6. Beiträge
    369
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Bockenem
    Erfahrener Benutzer

    AW: Online oder Lokal?

    Die Buchhaltungslösung betrifft allerdings nur zwei Personen - kann also aussenvor behandelt werden.
    "if nobody hates you, you're doing something wrong." - House M.D.
    https://www.xing.com/profile/Moritz_Semisch2


  7. Beiträge
    3.277
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    Berlin

    1st-Rootserver

    Gepruefter Provider

    AW: Online oder Lokal?

    Ja aber damit müsstest du dann zwei Rechner vor halten, einen Intern und einen Extern. Und wenn du das alles Inhous machst, brauchst du dann nur einen.
    Mit freundlichen Gruß Gilbert Brandt
    1st-Rootserver.de | info [at] 1st-rootserver [dot] de
    1st-vServer.de | 1st-Clusterserver.de


  8. Beiträge
    1.053
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    Wien

    Light-Gap.net

    Provider

    AW: Online oder Lokal?

    Sind die 50/10 garantiert oder "bis zu"?

    Generell würde ich sagen sind beide Varianten denkbar.
    Auch Buchhaltungssoftware kann man remote laufen lassen, wobei ich dann allerdings via Terminalserver darauf zugreifen würde um Inkonsistenzen bei Verbindungsabbrüchen zu vermeiden.

    MFG
    Günther Leitgeb, Ing.
    Light-Gap.net Websolutions - http://www.light-gap.net
    Felsgasse 5/10 1110- Wien, Österreich


  9. Beiträge
    651
    Registriert seit
    11.04.2006
    Alter
    24
    Vielschreiber

    AW: Online oder Lokal?

    Zitat Zitat von Slightz Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wird keine große Netzauslastung geben.
    Hauptsächlich Office (Word, Outlook, Excel), eine Buchhaltungslösung und ein paar Webapplikationen.

    Grüße
    Moritz
    Unter den Umständen und wenn die Anbindung garantiert ist würde ich den Server inhouse betreiben. Besonders auch weil längerfristig mehr im Büro selbst gearbeitet werden soll als extern.
    Gruß Andre
    http://andre-baumeier.de
    sämtliche Kommentare, Aussagen etc. ohne Gewähr

Ähnliche Themen

  1. tgz.aa, tgz.ab, usw lokal auf dem PC entpacken
    Von ulabula im Forum Technik-Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.03.2011, 11:28
  2. Domain-Abfrage-Tool, lokal
    Von advantix im Forum Technik-Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 18:26
  3. Mails nicht lokal zustellen
    Von TMNet im Forum Unix Allgemeine Fragen / Probleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 21:08
  4. qpopper funktioniert nur lokal
    Von confixx_r0k im Forum 3.x Server-Konfiguration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2004, 15:39
  5. email-Versand lokal testen ????
    Von henry176 im Forum Webdesign
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2002, 09:14

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0