Ergebnis 1 bis 6 von 6

  1. Beiträge
    1
    Registriert seit
    23.08.2000
    Neuer Benutzer

    was haltet ihr von xtserver?

    hallo,

    was haltet ihr von xtserver als webhost? die angebote klingen gut, aber manche aussagen kommen mir wie bahnhof vor. 9,000 kunden in einem halben jahr? woanders stehen wieder 6,000 kunden. und als referenzkunde ist eine tochterfirma angegeben.

    was haltet ihr von denen? erfahrungen?

    greetz. seval.

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    2
    Registriert seit
    28.08.2000
    Neuer Benutzer

    RE: was haltet ihr von xtserver?

    Also, da ich sowieso mal meine Erfahrungen mit XTServer posten wollte, kommt dieser Thread ja ganz passend und ich antworte einfach mal hierauf.

    Zu den seltsamen 9000 Kunden und dem bis vor einiger Zeit seltsamen Firmennamen auf der Webseite (XtServer "Inc.") kann ich nix sagen, aber wenn Du mal die Suchfunktion dieses Forums benutzt, wirst Du einige Postings finden, die eben dieses ziemlich kritisch -um es mal neutral auszudrücken- hinterfragen.

    Ich jedenfalls hab mich nach langer Suche dann für XTServer entschieden, ich will halt nur eine kleine private Seite machen, brauche ein paar MB wegen vieler Bilder, eine .de-Domain, POP3-Mail und die Möglichkeit eigener CGIs. Da ist das Angebot von XTServer natürlich preislich unschlagbar. Daß bei diesen Preisen irgendwo gespart werden muß, ist mir klar, aber ich brauch ja auch keinen Support, ich spiel halt meine Seiten und die paar CGIs hoch, und das wars, bin halt kein reseller oder so.

    Gut, am 10.8. habe ich mich dann online angemeldet, als Bestätigungsseite bekommt man dann direkt das Formular für die Einzugermächtigung, welches ich auch direkt unterschrieb und ein paar Minuten sofort zu XT faxte. Ab dann sollten es doch nur noch 2 vielleicht 3 Tage sein, bis alles benutzbar ist, möchte man meinen. So ist es aber nicht!

    Komisch ist schon, daß man _keine_ Bestätigungsmail nach der Anmeldung bekommt, nicht mal eine automatisierte. So saß ich dann da sechs (!) Tage, bis ich endlich nach fast einer Woche meine Zugangsdaten zum XT FTP-Server bekam. Schön und gut, das hätte ich ja noch zähneknirschend hingenommen, wenn damit der Streß vorbei gewesen wäre.

    Nur: Ich hatte zwar den Webspace freigeschaltet bekommen, wo ich fleißig meine Daten hochladen konnte, wovon ich aber nichts hatte, da meine Inklusiv-Domain noch nicht registriert war. Super! Nachdem am 22.8. (also 11 Tage nach Anmeldung) die Domain unter dem DENic-WhoIs als immer "noch frei" stand und ich auch noch nichts per mail von XT gehört hatte, habe ich dann doch mal per email nachgefragt. Eine Antwort kam wirklich prompt, daß man sich "sofort darum kümmern" würde. Ich war gerührt ob solchen Services, nur sitze ich heute, 28.8., also 18 Tage (!!!) nach Anmeldung immer noch hier ohne Domain.

    Das ist einfach eine Frechheit, ich meine, wenn ich eine "begehrte" Domain hätte über XT registrieren lassen wollen, wäre die mir jetzt nach knapp drei Wochen mit Sicherheit weggeschnappt worden. Ich hoffe mal, daß es XT schafft, meine Domain vor dem Fall der Drei-Wochen-Marke zu registrieren!

    So, dies also zu meinen bisherigen Erfahrungen mit XTServer, ich wollte mir einfach mal Luft machen!

    Ganz von XT abraten möchte ich aber (bisher!) noch nicht. Hört sich vielleicht seltsam an, aber sagen wir es mal so, es besteht Hoffnung. Denn trotz allen Verzögerungen war immerhin A) der Email-Kontakt auf Anfragen immer sehr prompt und nett (sowohl vor der Anmeldung mit schnellen und geduldigen Antworten nach speziellen Leistungsangeboten, deren Darstellung auf der sehr spartanischen Webseite einfach fehlt, als auch nach der Anmeldung, wo man mir z.B. bis zur Domainregistrierung einen Alias eingerichtet hat, so daß meine Webseiten immerhin irgendwie übers www erreichbar sind). Und B) hat XT immerhin bis heute auch noch kein Geld von meinem Konto eingezogen, da hört man ja auch Geschichten von anderen Anbietern, die da sehr, sehr flott mit sind.

    So, falls es noch andere XT-Kunden hier gibt, die ähnliche Erfahrungen wie ich gemacht haben, können die ja mal schreiben, wielange ich wohl voraussichtlich noch auf meine Domain warten muß...

    CU
    Trantor666


  4. Beiträge
    7
    Registriert seit
    09.08.2000
    Neuer Benutzer

    RE: was haltet ihr von xtserver?

    Lies dir mal im Usenet
    <[email protected]> und <8nh32b$805fa$[email protected]> und <[email protected]> durch. Da findest Du weitere Meinungen, aber nichts neues.

    Peter


  5. Beiträge
    43
    Registriert seit
    24.07.2000
    Benutzer

    RE: was haltet ihr von xtserver?

    Ich habe vor ca. 5 Wochen eine Domain bei Xtserver bestellt, die auch nach 4 Tagen fertig war. Damit hatte also keine Probleme. Nur kann ich meine Emailadresse nicht nutzen, da mein POP3-Fach nicht funktioniert. Alle Mails an mich landen im Nirgendwo. Hab das jetzt mehrfach bemängelt, worauf hin mir auch immer prompt versprochen wurde, sich darum zu kümmern. Nur ist jetzt seit einer Woche nach der letzten Mail Funkstille. Will hoffen, dass die das bald mal hinkriegen. Davon ab ist der Server zienlich lahm (xtbigsky.de).

  6. urs
    urs ist offline

    Beiträge
    3
    Registriert seit
    02.09.2000
    Neuer Benutzer

    RE: was haltet ihr von xtserver?

    Nabend!

    Ich bin auch Kunde bei xtserver. seit ca. 1 Monat. es hat bei mir auch ca. 1 1/2 wochen gedauert bis mein account fertig war, das lag wohl daran das zu der zeit sehr viele anmeldungen kahmen. gut fande ich das damals auch nicht. xtbigsky ist wirklich sehr langsam, doch wenn man mal nen tracert macht sieht man das eigentlich xtserver nicht viel dafür kann, denn so wie es aussieht hängt es bei level3 (so heißen die netzbetreiber glaube ich) in den usa. der support hat mir geschrieben das xt nun bald auch mit einigen deutschen servern ans netz gehen soll, ich habe mich direkt mal vormerken lassen soll angeblich nichts kosten. also der umzug nichts kosten. vom support her bin ich eigentlich zufrieden, kleinigkeiten und fragen werden sofort beantwortet, wenns um einig admin aufgaben geht, glaube ich das die manchmal etwas überfordert sind, aber meistens klappt dann scho alle. naja soll sich jeder sein eigenes bild machen, ich denke man könnte xt eigentlich weiter empfehlen, das mit den 9000 usern glaube ich nur auch nicht so ganz. aber wohin soll man sonst gehen? hoffen wir das es mit den deutschen servern besser wird. auf bald.

    urs.


  7. Beiträge
    3
    Registriert seit
    25.09.2000
    Neuer Benutzer

    RE: was haltet ihr von xtserver?

    Ich habe nun seit etwa 4 Monaten Erfahrungen sammeln können und habe sicherlich auch einwenig Lehrgeld bezahlen dürfen, doch mein
    Urteil bezüglich des Preis/ Leistungsverhältniß ist ein gut bis sehr gut; dabei gibt es auch nur Notenabstriche, weil die Info's auf der Homepage etwas veraltet sind (die Features sind nämlich noch besser als angegeben) & es leider auch seit einigen Monaten kein Kundenmenü gibt (das hat aber seit nächste Monat wohl [hoffentlich] ein Ende). Die Homepage wird zudem z.Z. überarbeitet und wird demnächst auch alle notwendigesn Bereiche wie FAQs und Kündenwünsche abdecken. Dem Support gegenüber sollte man zwar nicht mehr als 3 Wünsche auf einmal vortragen (die restlichen werden dann gewissenhaft "übersehen"), aber wenn man einwenig Erfahrung gesammelt hat, dann weiß man auch schnell, wie man damit umzugehen hat! Immerhin ist der Support stets freundlich und sichtlich bemüht einem zu helfen (was ich von so manch anderen ISP nicht behaupten kann). Ein zusätzlicher Pluspunkt wäre es sicherlich, wenn die Accounts vonvornherein einige cgi-Skripte fest eingebunden hätten (dies war die bisher größte "Hürde", alle bestellten Skripten auch eingerichtet zu bekommen), doch andererseits gibt es auch eine umfangreiche Sammlung solcher Programme aus der man auswählen kann). Was man einfach wissen muß ist, daß es die Firma XTServer erst seit Anfang diesen Jahres gibt und unaufhörlich wächst. Damit einhergehend habe ich sicherlich auch einige Probleme "life" miterleben können, doch keines davon war so groß, daß ich nun jemand abraten könnte. Vielmehr haben auf meine Rat hin mittlerweile schon 8 Bekannte/Freunde bei XTServer (bzw. 36dm.de) gehostet und
    bisher habe ich noch keine Klagen vernommen!
    Na und überhaupt startet XTServer nun endlich auch mit deutschen Servern und wird in Zukunft de-Domains ausschließlich HIER ans Internet anbinden und das obwohl der Speed bisher anstandslos gut war; es gab bei allen Accounts auch erst ganz selten kurze
    Ausfälle (dies weiß ich durch einen Uptime-Robot). Also, wenn es Dir nichts ausmacht zusammen mit dieser Firma zu "wachsen", Du stets ein offenes Ohr benötigst, aber nur "kleines Geld" ausgeben willst, dann habe ich keine bessere Empfehlung - übrigens
    frag bei einer Bestellung nach "10 statt 12". Dann werden bei jährlicher Vorauszahlung (was überall sonst eh üblich ist) 2 Monate erlassen und zusätzlich kriegt man noch 100 Subdomains & 100 eMail-Forwarder obendrauf!!
    Gruß Nils B.

Ähnliche Themen

  1. XTServer
    Von Gast im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.12.2002, 23:50
  2. XTServer, Levanzo oder kambach.net? (erfahrungen)
    Von c00lman im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 29.05.2001, 17:00
  3. XTServer sehr lange Einrichtungszeiten?
    Von harth im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2000, 11:55
  4. Erfahrungen mit XTServer?
    Von poet55 im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2000, 16:52
  5. XTServer
    Von Marc im Forum Webhosting Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.05.2000, 20:37

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0