Ergebnis 1 bis 8 von 8

  1. Beiträge
    29
    Registriert seit
    23.08.2000
    Neuer Benutzer

    Hilfestellung für eigenen Server/Einrichtung

    Hallo,

    ich plane in Kürze einen eigenen Server housen zu lassen. Die Angebote bei serverbau.de scheinen recht lukrativ zu sein (kennt jmd bessere?).

    Die Sache ist, daß ich von der Einrichtung eines Servers (außer eines lokalen auf Win98 - ich weiß ich weiß, schon gut) nicht so viel Ahnung habe. Minimum ist ja wohl UNIX & Apache (beides vorzugsweise von mir gewählt) und soweit ich weiß, sind diese kostenlos.

    MySQl müßte zusätzlich installiert werden, PHP und PERL interpreter auch, das wäre ja soweit kein problem.

    Das reicht ja aber sicher noch nicht - was ist mit FTP (Apache?) Email (auch?). Sonst Dinge, die es zu beachten gilt?

    Dann noch eine Sache: Wenn ich den Server angeliefert bekomme, wird die Installation sicher nicht so einfach sein, oder kann über LAN die SW installieren?

    Viele viele Fragen, bitte um Nachsicht.

    Würde verstehen, wenn es vielleicht zu ausufernd ist, das hier in Gänze zu behandeln, daher wäre ich dankbar für qualifizierte Internet-Info-Quellen.

    Thx & out

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    29
    Registriert seit
    23.08.2000
    Neuer Benutzer

    sorry

    bin nicht weit genug in die vergangenheit gegangen in diesem forum - die frage wurde ja schon einige male gestellt.

    Sollte was Neues hinzuzufügen sein, wäre ich dennoch dankbar *g*

    Gruß
    Micha


  4. npm
    npm ist offline

    Beiträge
    12
    Registriert seit
    21.03.2001
    Neuer Benutzer

    RE: sorry

    Hallo, wenn du ein Angebot für Serverhardware inkl. kompletter Softwareinstallation haben möchtest, dann nimm Kontakt mit uns auf!
    Unsere Preise entsprechen in etwa denen von Serv**ba*.de zzgl. der Installationskosten.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Alexander Wein
    nextpoint Media
    -> nextpoint.de


  5. Beiträge
    1.863
    Registriert seit
    24.08.2000
    Ort
    Barssel

    WebJanssen ISP ltd &...

    Gepruefter Provider

    RE: sorry

    Bei ICO bekommt man Server zu vernünftigen Preisen.

    Grüsse Uwe Janssen
    ( WebJanssen-Team )


  6. Beiträge
    69
    Registriert seit
    25.01.2001
    Benutzer

    RE: Hilfestellung für eigenen Server/Einrichtung

    Hallo,

    Prinzipiell ist die Installation von Servern über LAN möglich - dazu bedarf es eines bootfähigen LAN-Chipsatzes. Das zugehörige Protokoll heißt übrigens PXE 2.0.

    Nichts desto trotz ist es mit CD-Rom-Laufwerk natürlich einfacher.

    Wenn ein bischen Werbung erlaubt ist: Die von serverbau.de verwendeten original Intel-LAN-Chipsätze unterstützen PXE 2.0, und in der Standardausstattung der von uns angebotenen Server ist natürlich ein CD-Rom-Laufwerk enthalten.

    Da die gängigen Linux-Distributionen auch mit bootfähiger erster CD ausgeliefert werden, ist ein Diskettenlaufwerk eigentlich nicht notwendig.

    Es bleibt die Konfiguration und Installation der Linux-Distribution von CD. Üblicherweise ist aber alles Notwendige (also hier insbesondere Apache, PHP, MySQL, PERL, FTP, Email,...) in aktuellen Versionen in den verschiedenen Linux-Distributionen drauf.

    Dennoch ist die Installation natürlich mit Arbeit verbunden. Wer noch nie mit Linux zu tun hatte, wird sich womöglich etwas schwer tun, aber - ein grundsätzliches Verständnis mit Computern im allgemeinen, und zeilenorientierten Arbeiten wie unter DOS im speziellen vorausgesetzt - ist das lernbar und beherrschbar. Ein gutes Buch tut Wunder! Vorteil, wenn man es selbst macht, ist, das man es genaus so bekommt, wie man es haben will!

    Manche Provider bieten die Installation von Betriebssystem und Software zu ihren Housingangeboten mit an, vielleicht mal da nachfragen - ist sicherlich billiger, als jemand dritten mit der Installation zu beauftragen. Frage auf jeden Fall mal beim gewählten Provider nach, ob die das anbieten - in Angesicht des möglichen Umsatzes tun die das womöglich zu Selbstkosten...

    Hoffe, geholfen zu haben - weitere Fragen auch gerne per Mail!

    Viele Grüße

    Daniel Schwerd

    ---
    [email protected]
    http://serverbau.de
    Spezialist in 19 Zoll-Servern


  7. Beiträge
    215
    Registriert seit
    26.05.2000
    Alter
    30
    Erfahrener Benutzer

    RE: Hilfestellung für eigenen Server/Einrichtung

    Tjo, ich hab da ein recht gutes Buch... heißt (glaub ich) "Red Hat Linux Server", da wird Dir alles von A bis Z erklärt. Allerdings solltest Du dir unbedingt ein RZ suchen wo rund um die Uhr qualifizierte Mitarbeiter sind, denn wenns Probleme gibt wirst Du ohne Fachwissen ziemlich im Regen stehen ;)


  8. Beiträge
    832
    Registriert seit
    05.12.2000
    Ort
    Aachen
    Vielschreiber

    RE: Hilfestellung für eigenen Server/Einrichtung

    Hallo,

    ich kann Dir gerne ein Angebot für die Konfiguration machen.

    Ich glaube aber nicht, dass dir jemand hier Webserver von a-z erklärt.

    Tipp: Nimm dir einen Rechner und probier so lange bis alles läuft - dann löschst du nochmal alles und probierst solange, bis du wirklch jeden Konfigurationsparameter kennst.

    In 5-6 Monaten kannste den Webserver dann ins RZ stellen.

    By(t)e,
    Matthias


  9. Beiträge
    832
    Registriert seit
    05.12.2000
    Ort
    Aachen
    Vielschreiber

    RE: sorry

    Naja - ob die was taugen ... habe da ein 4 HE 19" Gehäuse gekauft und einen Pritserver - beides Kaputt (in 3 Monaten).

    Wenn das mit deren Servern auch passiert...

    By(t)e,
    Matthias


Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0