Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

  1. Beiträge
    7
    Registriert seit
    10.05.2001
    Neuer Benutzer

    Webserver Installation

    Hallo,

    ich spreche jetzt mal alle Linux und alle PC Freaks an.

    Denn ich möchte folgendes machen:

    Auf meinen zweiten Rechner möchte ich Suse Linux 7.1 installieren, das ja kein Problem ist. Aber ich möchte auch noch den ApacheWebserver1.3.19, Perl(neusteVersion, PHP4, Proftpd, Mysql3.23.36
    installieren und das ist für mich ein Problem. Der Server soll nur für ein privates Netzwerk genutzt werden, daß heißt ich möchte dort so zu sagen offline (Netzwerk) Scripte, Datenbanken etc testen und User mit einen eigenen homeVerzeichnis einrichten.

    So nun meine Fragen:

    In welches Verzeichnis gehört nun der Apache?
    Wo gehört Perl, Mysql, Proftpd, PHP4 hin?
    Und was muss ich machen das auch der Apache
    Perl, PHP4 etc. auf versteht?

    Kann mir da jemand helfen bzw. Tipps geben
    das ich mein Webserver zum laufen bringe.

    Vielen Dank!

    Cu Kathi

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    1.176
    Registriert seit
    22.03.2001
    Foren-Guru

    RE: Webserver Installation

    hi.

    ganz einfach die entsprechenden packages downloaden und entpacken. der rest ist immer in einer datei mit dem namen INSTALL beschrieben - naja, meistens jedenfalls. wenn nicht wird es evtl. README heissen. einfach mal das dateilisting anschauen.

    zu den pfaden: einfach die standard-pfade verwenden.




  4. Beiträge
    111
    Registriert seit
    27.05.2000

    EveryConsult e.K.

    Provider

    RE: Webserver Installation

    Für den Heimgebrauch (aber wirklich nur dafür) ist die beste Seite:

    http://www.baach.de/lamp-tutorial.html

    Gruß, Jens


  5. Beiträge
    109
    Registriert seit
    04.06.2000
    Erfahrener Benutzer

    RE: Webserver Installation

    In Suse Linux 7.1 sind alle gewünschten Optionen enthalten, soviel ich weiß.


  6. Beiträge
    22
    Registriert seit
    25.08.2000
    Neuer Benutzer

    RE: Webserver Installation

    Ja in Suse 7.1 ist alles drin du musst das nur im yast auswählen und fertig :-)

    mod_php heisst php
    bei mysql den Server, client, shared und devel installieren
    mod_perl und perl
    Wahlweise proftp oder wuftp kannst du in /etc/inetd.conf einfac aktivieren

    Gruß
    Andrei Gologan


  7. Beiträge
    22
    Registriert seit
    25.08.2000
    Neuer Benutzer

    RE: Webserver Installation

    sorry was ich noch vergessen hatte ist apache neu starten, mysql starten und
    killall -HUP inetd für ftp umswitchen

    Suse hat gute Packete und die instalieren sehr einfach.
    Du kannst auch alles manuel von source installieren, dann einfach die INSTALL Dokus lesen bei allen da steht fast alles drin. Auch Pfade etc, du hast ein paar Tage Arbeit dann. Dafür kannst du nacher das fast überall installieren ;-)

  8. TieEm

    RE: Webserver Installation

    Hallo Kathi,

    ich nutze sowas auch bei mir um Datenbanken usw. erst mal zu testen.
    Um den Apache 1.3.19 zu installieren, solltest Du die Pakete entweder per Browser vom Suse FTP Server holen oder mit YAST1 über Pakete einspielen, (Quelle FTP) die Pakete laden. Letztere Variante installiert auch gleich.

    Suse 7.1 bringt nur den Apache 1.3.17 mit. Wenn Du auf .19 Updaten willst, mußt Du unbedingt auch alle Module updaten. Also mod_php4, mod_perl usw.

    Näheres findest Du auf der Suse Webseite. Nur das Apache Update geht nicht. Der Server läuft dann nicht. Es klappt aber problemlos.

    Nur mit dem mod_ssl habe ich immer noch Probleme. Der Server startet nicht, wenn ich das Modul SSL dazu lade.

    Viel Erfolg!

    Thomas

    PS: Kannst auch gern direkte Anfragen an meine Mailadresse senden.

    Kathi schrieb:
    -------------------------------
    Hallo,

    ich spreche jetzt mal alle Linux und alle PC Freaks an.

    Denn ich möchte folgendes machen:

    Auf meinen zweiten Rechner möchte ich Suse Linux 7.1 installieren, das ja kein Problem ist. Aber ich möchte auch noch den ApacheWebserver1.3.19, Perl(neusteVersion, PHP4, Proftpd, Mysql3.23.36
    installieren und das ist für mich ein Problem. Der Server soll nur für ein privates Netzwerk genutzt werden, daß heißt ich möchte dort so zu sagen offline (Netzwerk) Scripte, Datenbanken etc testen und User mit einen eigenen homeVerzeichnis einrichten.

    So nun meine Fragen:

    In welches Verzeichnis gehört nun der Apache?
    Wo gehört Perl, Mysql, Proftpd, PHP4 hin?
    Und was muss ich machen das auch der Apache
    Perl, PHP4 etc. auf versteht?

    Kann mir da jemand helfen bzw. Tipps geben
    das ich mein Webserver zum laufen bringe.

    Vielen Dank!

    Cu Kathi


  9. Beiträge
    7
    Registriert seit
    10.05.2001
    Neuer Benutzer

    RE: Webserver Installation

    Hi Thomas,

    seit mehr als 5 Tagen sitze ich nun und versuche den Apache mit PHP4.0.5 und Perl zum laufen zu bringen.

    Jetzt bekomme ich immer folgende Meldung, denn ich möchte gleich PHP4.0. benutzen.

    habe folgende Befehlzeile eingegeben:
    sbts005: /usr/local/src/php4.0.5#

    ./configure --with-mysql --with-apache=../apa
    che_1.3.19 --enable-track-vars

    Dann kommt er nur soweit:
    bzw.macht ein Fehler:

    loading cache ./config.cache
    checking for a BSD compatible install... /usr/bin/install -c
    checking whether build environment is sane... yes
    checking whether make sets ${MAKE}... yes
    checking for working aclocal... missing
    checking for working autoconf... missing
    checking for working automake... missing
    checking for working autoheader... missing
    checking for working makeinfo... missing
    checking whether to enable maintainer-specific portions of Makefiles... no
    checking host system type... i686-pc-linux-gnu
    checking for gawk... gawk
    checking for bison... no
    checking for byacc... no
    configure: warning: You will need bison if you want to regenerate the PHP parser
    s.
    checking for gcc... gcc
    checking whether the C compiler (gcc ) works... yes
    checking whether the C compiler (gcc ) is a cross-compiler... no
    checking whether we are using GNU C... yes
    checking whether gcc accepts -g... yes
    checking how to run the C preprocessor... gcc -E
    checking for AIX... no
    checking for gcc option to accept ANSI C... none needed
    checking for ranlib... ranlib
    checking whether gcc and cc understand -c and -o together... yes
    checking whether ln -s works... yes
    checking for flex... lex
    checking for yywrap in -ll... no
    checking lex output file root... ./configure: lex: command not found
    configure: error: cannot find output from lex; giving up
    sbts005:/usr/local/src/php-4.0.5 #
    sbts005:/usr/local/src/php-4.0.5 # checking lex output file root... ./configure:
    lex: command not found
    igure: error: cannot find output from lex; giving up
    bash: checking: command not found
    sbts005:/usr/local/src/php-4.0.5 # configure: error: cannot find output from lex
    ; giving up
    bash: configure:: command not found
    bash: giving: command not found

    Er hängt sich an den lex ein auf.


    Hast du eine Ahnung?

    Cu Kathi


    Cu Kathi


  10. Beiträge
    22
    Registriert seit
    25.08.2000
    Neuer Benutzer

    RE: Webserver Installation

    Hi

    bin zwar nicht der Thomas, aber ich schätze mal du hast Suse 7,1 als OS. Dieses Problem konnten wir auch nicht lösen mit source weil suse .. . na ja
    nun du kannst bei www.suse.de gehen und da bei Downloads das mod_php modul als RPM downloaden und installieren, das wird aber nur dann funktionieren wenn alles von rpm instlliert ist.

    lex war mal ein Text editor, (ohne Gewähr) aufs installationsmedium habe ich es nicht gefunden aber...

  11. TieEm

    RE: Webserver Installation

    Hi Kathi,

    mit der Source-Installation habe ich leider auch keine Erfahrung. Ich kann Dir nur anraten, die RPMs bei Suse downzuladen und dann zu installieren. Bei mir hat es ausgezeichnet geklappt. (Ausser eben mod_ssl, da suche ich noch nach der Ursache)

    Wenn Du den Download wie gesagt per Web machst, steht auf der Suse Seite auch, welche Pakete Du aktualisieren mußt. Man kann normalerweise nichts falsch machen.

    Viel Erfolg

    Thomas

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo bekomme ich einen Webserver???
    Von im Forum Dedizierter Server (Hardware)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2002, 13:05
  2. SUSE Linux 7.2 als Webserver - Fragen über Fragen
    Von Thomas000 im Forum Einsteiger
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2001, 13:58
  3. Webserver Installation
    Von Kathi im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2001, 22:39
  4. SuSE 7.0 Webserver: Outgoing Nettraffic
    Von dermatthes im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.03.2001, 14:08
  5. An (fast) alle Webserver Besitzer.
    Von Methil im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.10.2000, 22:52

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0