Ergebnis 1 bis 2 von 2

  1. Beiträge
    1
    Registriert seit
    02.06.2001
    Neuer Benutzer

    Apache + Sicherheit

    Da ich mir einen eigenen Server bestellen möchte, habe ich mir einmal darüber Gedanken macht und es auch auf einem lokalen Server ein wenig ausprobiert. Da kam ich dann irgendwann zu der Lösung:

    Eine "chroot" Umgebung zu erstellen, in die ich Apache und qmail+vpopmail installiere. Die virtuellen Domains lasse ich dann mit suexec laufen damit die user untereinander keine Daten ausspähen können.

    Gibt es da noch irgendwelche anderen Lösungen oder Dinge die ich beachten muss?

    THX

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    832
    Registriert seit
    05.12.2000
    Ort
    Aachen
    Vielschreiber

    RE: Apache + Sicherheit

    Hallo,

    genau so machen wir das auch - nur dass wir für jeden Dienst eine eigene CHROOT-Umgebung bereit stellen.

    (HTTPD und FTPD laufen natürlich zusammen)

    Trotzdem: Auch chroot ist nicht unknackbar.

    By(t)e,
    Matthias

Ähnliche Themen

  1. Apache: Dateien groß und CSS Problem?
    Von Kekz im Forum Script Serverseitig
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2002, 13:43
  2. Apache 2.0.28 + PHP 4.1
    Von telefoni im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.12.2001, 01:23
  3. Apache updaten???
    Von Blacky im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2001, 13:33
  4. Apache und ca. 500 Virtuelle Hosts
    Von Disaster im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2001, 19:16
  5. Apache Konfiguration
    Von Gego im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2001, 14:05

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0