Ergebnis 1 bis 9 von 9

  1. Beiträge
    331
    Registriert seit
    14.05.2001
    Ort
    München
    Erfahrener Benutzer

    Eigener Server - Infos?

    Hallo!

    Wir haben uns entschlossen, mit unseren Domains (nein, ich bin kein Hoster, ca. 10x .de/.com/.org) auf einen eigenen Server umzuziehen. Da wir über die nötige Hardware verfügen, sollte es ein Housing sein. Hoster ist mitlerweile auch gefunden usw, das einzige Problem was an uns hängenbleibt es die Konfiguration des Servers. Er sollte natürlich unter Linux laufen, aber so Sachen wie Bind & DNS sind mehr oder weniger große Unbekannte.

    Deshalb also die Frage: wo finde ich zu solchen Themen, bzw. über das Aufsetzen eines Webservers allgemein, gute Informationen? Gibt es alternativen zu so Sachen wie Confixx? Die Domains sollen auf dem Server völlig unabhängig mit jeweils eigener mySQL-DB usw. laufen.

    Ich freue mich auf die hoffentlich produktiven Antworten!

    Mfg, Falk Jeromin
    www.PcTweaks.de
    www.PcFiles.de
    www.online-Sport.com

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    2.170
    Registriert seit
    24.10.2000
    Foren-Guru

    RE: Eigener Server - Infos?

    hi!

    wie wäre es mit einem wartungsvertrag
    mit einem fähigen freelancer?

    ich könnt dir einen vermitteln. der wiederum
    würde euch erstmal alles brauchbar aufsetzen
    und euch hinsichtlich des benötigten webtools
    beraten. es gibt noch andere produkte
    außer confixx usw.

    in eurem falle würde sogar webmin (kostenlos)
    komplett ausreichen.

    mail mich an, ich geb dir seine adresse
    dann..

    c u


  4. Beiträge
    85
    Registriert seit
    17.10.2001
    Benutzer

    RE: Eigener Server - Infos?

    Hallo,

    meld Dich mal per E-Mail bei mir ([email protected]). Ich könnte Euch ne Schulung geben und auch den Webserver gemäß Euren Wünschen einrichten und konfigurieren auf Basis von SuSE Linux oder Debian Linux.

    Gruß
    Sebastian Wolfgarten


  5. Beiträge
    331
    Registriert seit
    14.05.2001
    Ort
    München
    Erfahrener Benutzer

    RE: Eigener Server - Infos?

    Hm, wenn ich die bisherigen zuschriften so lese... ich suche eigentlich nach tipps, die auch für einen schüler erschwinglich sind ;-)

    Mfg, Falk


  6. Beiträge
    239
    Registriert seit
    07.08.2000
    Erfahrener Benutzer

    RE: Eigener Server - Infos?

    Hi,

    installiere erstmal ein "blankes" Linux, also irgendeine Minimalinstallation, im Prinzip egal welche Distri, aber bei SuSE faellt eine Minimalinstallation sehr schwer.
    Versuch dich dann mit diesem Minimalsystem auseinanderzusetzen.
    *snip*
    Lies die Installationsanleitung komplett. Dann lese sie ein zweites mal, weil du wichtige Sachen im ersten Durchgang übersehen hast. Und zur Sicherheit liest du sie am besten noch ein drittes Mal.
    Installiere Unix auf deinem System. Folge den Anweisungen, die du eben gelesen hast. Installiere alles, vor allem den Netzwerkskram, alles, was mit Programmierung zu tun hat, die Dokumentation, FAQs, man pages usw.
    Arbeite dich durch die Kernel-Docs/FAQ/HOWTO. Lese den Kram ein zweites Mal langsamer, weil du nicht alles beim ersten Mal verstanden hast. Nun kompiliere deinen Kernel neu, um einen eigenen Kernel für dein System zu erstellen. Du weißt immer noch nicht, was ein Kernel ist oder warum du ihn kompilieren sollst? Oder du weißt nicht, wie du das anstellen sollst? Dann hast du den Kram, den du lesen solltest, nicht gelesen oder nicht verstanden. Du bist immer noch ein Lamer und ein Loser, bitte versuche es erneut.
    .Hast du deinen neuen Kernel übersetzt? Fein, dann installiere ihn. Boote mit deinem selbst gebauten Kernel. Wenn dein System sauber bootet, hast du einen Glückwunsch verdient. Du hast etwa 5% auf dem Weg fort aus Lamerland geschafft!
    Nun, wo dein schönes, neues System läuft, mußt du dich durch alle man pages, HOWTOs, FAQs etc. durcharbeiten. Natürlich wirst du das meiste nicht auf Anhieb verstehen, aber lese auch das, dann weißt du später, wo du nachschlagen kannst. Alles durchgelesen? Gut, dann lese es alles noch einmal.
    Jetzt spiele ein bißchen mit deinem schönen, neues System herum. Lerne alles darüber, was du in Erfahrung bringen kannst. Verbringe etwas Zeit damit, das System zu erkunden und Dinge auszuprobieren. Dafür solltest du etwa ein Jahr einkalkulieren.
    Nun konfiguriere dein System für PPP und den Netzzugang. Als du Linux das erste Mal installiert hast, hast du ein paar Netzwerksinformationen eingegeben, das reicht aber nicht. Es gilt wieder viele manpages/FAQs/HOWTOs mehrfach zu lesen.
    Subscribe dich jetzt auf einigen Security-Mailinglisten und Newsgroups. Lese sie, wobei du den ganzen Müll ignorieren mußt. Poste auf keinen Fall irgendetwas, denn was du bisher zu sagen hast, interessiert niemanden. Schau dir das ganze nur ein bis zwei Jahre an.Zugegebenermaßen, das ganze mag dich einige Jahre kosten, aber es ist es wert.
    *snip*

    So scherzhaft es auch klingen mag, aber besorg dir entweder Geld und einen Admin, arbeite dich in dein System ein oder lass es ganz mit einem eigenen Server bleiben ;)
    Es gibt bei Debian einige gute Mailinglisten und einige Anleitungen, mit denen man einen Server relativ sicher aufsetzen kann, gilt aber nur solange kein Kunde einen Account auf dem Rechner hat.

    Viele Gruesse
    Ralf


  7. Beiträge
    331
    Registriert seit
    14.05.2001
    Ort
    München
    Erfahrener Benutzer

    RE: Eigener Server - Infos?

    ok, bleibt mir nur einarbeiten ;-) hatte zwar eigentlich gehofft mich da etwas vor drücken zu können, aber was muss das muss *g*

    Danke für die Tipps!

    Mfg, Falk Jeromin



  8. Beiträge
    1.176
    Registriert seit
    22.03.2001
    Foren-Guru

    RE: Eigener Server - Infos?

    ist halt nicht so einfach wie bei windows (klick,klick,klick - es laeuft [voruebergehend]). ;-)

    es mag anfangs etwas komplexer sein, aber dafuer wirste dann auch mit einem stabilen system belohnt...


  9. Beiträge
    331
    Registriert seit
    14.05.2001
    Ort
    München
    Erfahrener Benutzer

    RE: Eigener Server - Infos?

    zur info: ich installiere nicht das erste mal linux, meine ersten erfahrungen hab ich mit redhat 5.x gesammelt... ich setzte nur das erste mal nen webserver auf ;-)

    Mfg, Falk Jeromin
    www.pctweaks.de
    www.online-sport.com


  10. Beiträge
    1.176
    Registriert seit
    22.03.2001
    Foren-Guru

    RE: Eigener Server - Infos?

    ahhhhh! gut, dann sollte das auch kein wirkliches problem sein. das prinzip "doku lesen, dann konfigurieren" sollte dir bei einer solch langen erfahrung bekannt sein :-)

Ähnliche Themen

  1. ProFTPD und .htaccess verstecken
    Von Disaster im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2002, 17:11
  2. eigener Server
    Von runrun im Forum Biete: Hosting
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2001, 10:48
  3. eigener Server !
    Von runrun im Forum Biete: Hosting
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2001, 09:36
  4. Newbie: Was kostet ein eigener Server pro Jahr?
    Von Andi im Forum Webserver (Software): Linux, Unix, etc.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2000, 19:41
  5. Eigener Server, 5 GB Traffic, 199,-/Monat
    Von Gast im Forum Biete: Hosting
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2000, 11:30

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0