Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. hkl
    hkl ist offline

    Beiträge
    85
    Registriert seit
    14.10.2000
    Benutzer

    Update mod_php4

    Hallo Experten! :)

    Ich habe auf meinem Webserver Suse 6.4 mit Apache und mod_php4 (letztes Update vom Oktober 2000) laufen.

    Bisher hatte ich auch keine Probleme damit, aber brauche nun wegen eines Bugs eine neue Version.

    Leider gibt es bei Suse aber kein aktuelles Update für 6.4.

    Um das ganze mit den neuesten Versionen alles selbst zu kompilieren habe ich zu wenig Ahnung davon.

    Hat jemand eine Idee, wie ich php4 updaten kann, ohne gleich alles neu zu installieren und so das auch hinterher noch alles funktioniert? Oder sonst irgendwelche Tips?

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    55
    Registriert seit
    27.06.2000
    Benutzer

    RE: Update mod_php4

    Hallo hkl,
    ich denke es sollte nicht allzu schwierig
    sein einen neuen Apache mit PHP4 zu kompilieren. Da gibts hunderte sehr brauchbare Anleitungen im Netz. Bei Bedarf mail ich dir gerne ein paar zu! Dann würde ich den Apache mit DSO-Unterstützung kompilieren. So kannst du PHP dynamisch einbinden und wenn du dann mal in Monaten auf PHP 5 :-) upgraden willst, brauchst du nur PHP neu zu bauen und nicht auch noch den ganzen Apache.

    Gruss

    Philip

  4. hkl
    hkl ist offline

    Beiträge
    85
    Registriert seit
    14.10.2000
    Benutzer

    RE: Update mod_php4

    wenn du ein paar gute anleitungen hast, kannst du mir die gerne mal mailen.

    ich brauche einen apache mit php, perl, ssl und suexec, wobei php als modul laufen soll. und wie ist das mit perl und ssl? nimmt man da die ganz normalen mod_xxx? wie gesagt, ich habe keine ahnung wie man es selbst macht.

    und was ich auch noch wissen muss, ob man irgendetwas beachten muss wegen der einstellungen und sicherheit im vergleich zu vorher.


  5. Beiträge
    1.110
    Registriert seit
    19.06.2000

    Providerdienste.de

    Gepruefter Provider

    RE: Update mod_php4

    hkl schrieb:
    -------------------------------
    >und wie ist das mit perl und ssl? nimmt man
    >da die ganz normalen mod_xxx?

    mod_perl nimmt man am besten gar nicht - es sei denn, man weiss *sehr* genau, was man tut. In Einfällen kann es hilfreich sein, meistens ist es das aber nicht.

    Viele Gruesse,
    Daniel Bradler


  6. Beiträge
    55
    Registriert seit
    27.06.2000
    Benutzer

    RE: Update mod_php4

    Eine kleine Linksammlung sollte bei dir eingetrofen sein. Aber denk an DSO, ist verdammt wichtig, dann hast du es hinteher
    echt leichter. An Daniel:
    Warum hast du solche vorbehalte gegen mod_perl. Ich hab bisher noch keine Erfahrungen damit, würde mich aber interessieren!

    Gruss

    Philip


  7. Beiträge
    1.110
    Registriert seit
    19.06.2000

    Providerdienste.de

    Gepruefter Provider

    RE: Update mod_php4

    1. mod_perl erfordert, dass Skripte wirklich sauber programmiert sind. Die Masse der frei verfügbaren CGI-Skripten wird unter mod_perl nicht korrekt laufen.

    2. mod_perl bläht die Server-Prozesse stark auf. Der Einsatz ist nur dann empfehlenswert, wenn eine geringe Zahl von Skripten im Verhältnis zu statischen Seiten sehr häufig aufgerufen wird.

    Wer mod_perl braucht, sollte darüber nachdenken, dafür einen zweiten Apache laufen zu lassen.

    Viele Gruesse,
    Daniel Bradler

  8. hkl
    hkl ist offline

    Beiträge
    85
    Registriert seit
    14.10.2000
    Benutzer

    RE: Update mod_php4

    > 1. mod_perl erfordert, dass Skripte
    > wirklich sauber programmiert sind. Die
    > Masse der frei verfügbaren CGI-Skripten
    > wird unter mod_perl nicht korrekt laufen.

    Kannst du einige Beispiele nennen, wo und warum es zu Problemen kommen kann?

    > 2. mod_perl bläht die Server-Prozesse
    > stark auf. Der Einsatz ist nur dann
    > empfehlenswert, wenn eine geringe Zahl von
    > Skripten im Verhältnis zu statischen
    > Seiten sehr häufig aufgerufen wird.
    > Wer mod_perl braucht, sollte darüber
    > nachdenken, dafür einen zweiten Apache
    > laufen zu lassen.

    Wofür braucht man mod_perl überhaupt? Hat das so irgendwelche Vorteile in Vergleich zur Nutzung nicht als Modul?


  9. hkl
    hkl ist offline

    Beiträge
    85
    Registriert seit
    14.10.2000
    Benutzer

    RE: Update mod_php4

    danke!

    philip schrieb:
    -------------------------------
    Eine kleine Linksammlung sollte bei dir eingetrofen sein.


  10. Beiträge
    103
    Registriert seit
    28.02.2001
    Erfahrener Benutzer

    RE: Update mod_php4

    Hi,

    die Linksammlung hätte ich auch gerne...

    Danke schonmal...

    Sven


  11. Beiträge
    215
    Registriert seit
    26.05.2000
    Alter
    30
    Erfahrener Benutzer

    RE: Update mod_php4

    Hm, ich kenn mich in dem Gebiet ned sonderlich aus, muss aber demnächst wohl einen Server für meine Site basteln.

    Nu würd mich mal interessieren, wie ich ohne mod_perl meine CGI-Programme zum Laufen bring?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0