Ergebnis 1 bis 7 von 7

  1. Beiträge
    1.176
    Registriert seit
    22.03.2001
    Foren-Guru

    Biete-/Suche-Foren & Ausschreibungssystem

    Möchte noch einmal etwas einwerfen, was ich schon einmal am 14.04.2004 geschrieben habe, dies jedoch nicht beachtet/kommentiert wurde:

    ---
    Imh(!)o sollten Biete/Suche-Foren komplett abgeschafft werden und das Ausschreibungssystem an diese Stelle treten und auch besser eingebunden/hervorgehoben werden.

    Denn:
    -----
    Biete-Foren: Generelles "anbieten" ist über die Angebot-Einstellen Funktionen im Provider-Bereich möglich, so dass das Angebot jeweils beim zugehörigen Provider erscheint. Eventuell eine Sonderkategorie für zeitlich beschränkte Sonderangebote? Auch vll. mit Link auf ein Listing mit aktuellen Sonderangebot, providerübergreifend?

    Suche-Foren: Man kann sein Gesuch über die Ausschreibungsfunktion direkt den Anbietern zukommen lassen. Alles schön sauber, ohne das jedes mal kontraproduktive "Kleinkriege" ausbrechen. Bei anderen Plattformen mit Interessent<->Anbieter Schnittstelle ist das doch auch so gelöst und es werden nicht alle auf ein Forum losgelassen.

    Würde desweiteren sogar fast sagen, dass ungeprüfte Provider nur auf max. 20 Anfragen pro Monat antworten dürfen sollen. Das uneingeschränkte Verfassen von Angeboten auf Anfragen sollte den zahlenden Providern vorbehalten sein. Warum nur zahlenden Provider die Möglichkeit geben, auf alle gesehenen Anfragen zu antworten?

    Ganz einfach: Die WHL stellt dem Provider ja im Endeffekt durch die angebotene Ausschreibungsplattform potentielle Kunden vor, die dem Provider Gewinn einspielen. Daher soll diese Dienstleistung (und das ist es, was die WHL dem Provider anbietet) auch etwas kosten dürfen.


    Ich denke, das wäre sehr wichtig für die Seriösität der WHL.
    ---

    Wäre nett, wenn man sich darüber mal Gedanken machen würde.

  2. Registrieren, damit diese Werbung verschwindet.

  3. Beiträge
    504
    Registriert seit
    20.07.2000

    Hostsharing eG

    Provider

    Re: Biete-/Suche-Foren & Ausschreibungssystem

    Nette Idee mit der Angebots-Begrenzung für ungeprüfte Provider. 20 Angebote ist aber mehr als ich jemals in einem Monat hier abgegeben habe. 1-2 Angebote pro Woche für ungeprüfte Provider sollte dicke reichen.

    Alles Gute wünscht
    Michael


  4. Beiträge
    1.176
    Registriert seit
    22.03.2001
    Foren-Guru

    Re: Biete-/Suche-Foren & Ausschreibungssystem

    Wenn erstmal die Gesuche nur noch ueber das Ausschreibungssystem laufen, waere die Zahl vielleicht realistischer. Da muesste man dann aber halt schauen, was fuer ein Wert passend ist und entsprechend nachtraeglich anpassen.

    Die "20" fuer sich genommen war von mir aus eh nur als Beispiel gedacht. Ging mehr um das System selbst.


  5. Beiträge
    480
    Registriert seit
    15.07.2000
    Erfahrener Benutzer

    Re: Biete-/Suche-Foren & Ausschreibungssystem

    Bin dafuer, uneingeschraenkte Zustimmung. Weg mit den qualitativ minderwertigen Biete/Suche-Foren - besser heute als morgen.

    Koennen sich die WHL-Chefs mal zu diesem Vorschlag aeussern?


  6. Beiträge
    3.640
    Registriert seit
    29.01.2002
    Alter
    48
    Foren-Guru

    Re: Biete-/Suche-Foren & Ausschreibungssystem

    Alles gut und schön.
    Scheitert nur an einem Punkt.
    90 %, grob abgerundet, der Webspacekunden wissen nicht was eine Ausschreibung ist.
    Werden also keine Ausschreibung ansehen, geschweige denn eine starten.
    Die WHL bringt dem geneigten Kunden schon genügend in Richtung Internetkenntnisse bei.
    Jetzt auch noch Dinge aus dem kaufmännischen Bereich ?
    Geht zu weit, denk ich mal.
    Gerade die Foren Suche / Biete bringen ein ganze Menge Besucher schätze ich.
    Kann aber nur Carsten bestätigen, oder auch nicht.

    Gruß
    INET

    Nachricht geändert von Inet am 08.07.2004 23:02


  7. Beiträge
    480
    Registriert seit
    15.07.2000
    Erfahrener Benutzer

    Re: Biete-/Suche-Foren & Ausschreibungssystem

    90 %, grob abgerundet, der Webspacekunden wissen nicht was eine Ausschreibung ist.
    Glaube ich nicht. Und auch wenn dem so waere, stellt das kein Problem dar. "unverbindliches Angebot anfordern" versteht jeder. Ich glaube blinky ging es in erster Linie darum, das Geflame von anderen Anbietern und Usern mit zuviel Freizeit in den Biete/Suche-Foren zu unterbinden. Das haette man mithilfe der Ausschreibungen fest im Griff.

    Dir ist evtl. nicht bekannt, dass es in der WHL schon seit mehreren Jahren ein Ausschreibungssystem gibt, was auch von Kunden und Anbietern genutzt wird. Wenn dieses mehr frequentiert waere und wirklich an die Stelle der Biete/Suche-Foren ruecken koennte, waere allen Parteien geholfen.


  8. Beiträge
    1.176
    Registriert seit
    22.03.2001
    Foren-Guru

    Re: Biete-/Suche-Foren & Ausschreibungssystem

    Korrekt.

    Es geht um das System an sich, nicht um irgendwelche wort-woertlichen Formulierungen, wie man sie nachher auch auf der Website vorfinden soll.


Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0