Premium-Provider

Sie sind auf der Suche nach Qualität im Webhosting? Dann sollten Sie einen Blick auf die in der WHL eingetragenen "Premium Provider" werfen. Ein Premium Provider zeichnet sich durch drei wesentliche Merkmale aus:

  • Die ordnungsgemäße Gewerbeanmeldung und Kennzeichnung wurde durch die WHL geprüft
    Keine Chance den schwarzen Schafen! Die WHL hat durch Prüfung der Gewerbeanmeldung oder des Handelsregisterauszugs alle diejenigen Provider herausgefiltert, die kein ordnungsgemäß angemeldetes Unternehmen betreiben. Gleichzeitig prüfen wir ob das Impressum vollständig ist und stellen so sicher, daß Sie nicht mit einem anonymen, unbekannten Unternehmen ein Geschäft eingehen, sondern mit einem bekannten und definierten Provider.
  • Der Premium-Provider ist kundenfreundlich am Markt aktiv
    Eintagsfliegen unerwünscht! Jeder Premium-Provider ist seit mindestens einem Jahr am Markt tätig, hat so bereit seine Erfahrungen gemacht und die kritische Startphase überstanden. Darüber hinaus garantiert er, daß alle bei uns eingetragenen Angebote auch von Ihnen so bestellt werden können (Irrtum natürlich vorbehalten), und daß keine versteckten Kosten enthalten sind. Und zu guter letzt schalten wir uns ein, wenn es mit einem Premium Provider Probleme gibt: Die WHL vermittelt und stellt so sicher, daß Sie den Service bekommen, den Sie benötigen.
  • Premium-Provider bekommen von uns auf den Zahn gefühlt
    Wir ergänzen unsere Berichterstattung über Premium-Provider durch anonyme Tests, Foto-Reportagen, Interviews und Hintergrundartikel rund um das Unternehmen. Damit Sie sich ein eigenes Bild machen können.
Es gibt viele Gründe, Ihre wichtigen Webpräsenzen einem Premium-Provider anzuvertrauen. Die Ausfallsicherheit und Qualität Ihrer Webseiten sollte Ihnen dies wert sein.

Die vollständigen Regeln und Anforderungen:
(a) Ordnungsgemäße Gewerbeanmeldung und Kennzeichnung
(a.1) Nachweis der Gewerbeeintragung durch Kopie der Gewerbeanmeldung oder HR-Auszug
(a.2) Bei Kapitalgesellschaften: Angaben der handlungsbevollmächtigten Geschäftsführer
(a.3) Bei Personengesellschaften: Vollständige Angabe des Namens der Geschäftsinhaber
(a.4) Der in der Gewerbeanmeldung angegebene Geschäftszweck erstreckt sich auf Webhosting
(a.5) Im Impressum sind folgende Angaben enthalten:
 Ladungsfähige Anschrift, Angaben nach a.2 oder a.3, Telefonnummer, EMail-Anschrift

(b) Erledigung eines ordnungsgemäßen Geschäftsbetriebs
(b.1) Präsenz am Markt für mindestens ein Jahr.
(b.2) Regelmäßige Bestätigung von Angeboten in der WHL.
(b.3) Akzeptierung von einer Vermittlung der WHL (Ombudsmann) bei Problemen mit Kunden.
(b.4) Telefonischer Support verfügbar.
 Support-Stichproben: Dauer der Zeit, bis ein Mitarbeiter des telefonischen Supports
 verfügbar ist.
 1x monatlich gemessen

(c) Eingetragene Angebote
(c.1) Bereitstellung eines Testaccounts pro Angebotsklasse für Tests der WHL.
 Messung der Geschwindigkeit und Verfügbarkeit nach einem veröffentlichten Testverfahren.
 Einhaltung von Mindestverfügbarkeitszahlen.
(c.2) Garantie an die WHL-Besucher, daß die eingetragenen Angebote wie hier beschrieben
 gebucht werden können.
 Gleichzeitiger Ausschluß von versteckten Kosten oder unnötigen Einschränkungen.
(c.3) Alle eingetragenen Angebote finden sich im öffentlich zugänglichen Bereich der
 Webseiten des Anbieters vor
 (keine Sonderangebote für WHL).

Optional: 
(b.4) Besuch der WHL-Redaktion in den Geschäftsräumen:
 Dokumentation mit Foto der Büros und des RZ des Anbieters.
Und diese Provider sind dabei...