Serverhosting

Die grösste Leistung und beste Programmierfreiheit: Ein eigener Server im Internet hilft Ihnen, Ihre Projekte umzusetzen. Hier helfen wir Ihnen aus den über 1.000 bei uns eingetragenen Providern die besten Angebote zu finden.

Virtuelle Server


Virtuelle Server verbinden die Flexibilität eines eigenen Servers mit den reduzierten Kosten eines Webhosting-Pakets und eignen sich für mittlere Projekte.

Root Server


Volle Leistungspower und maximale Freiheit bei der Konfiguration? Mit einem Root-Server sind Sie Ihr eigener Herr.

Managed Server


Mehr Service gefragt? Bei einem Managed Server übernimmt der Provider die Wartung - Sie alleine nutzen den Server.


Die grossen Server-Hoster und ihre Angebote

1&1
Host Europe

Root Server

Managed Server

STRATO

Root Server

Managed Server

Technik des Serverhostings



Der Begriff Serverhosting bezeichnet das Bereitstellen von Content mithilfe eines Servers. Üblicherweise ist hier das Hosting im Internet gemeint, allerdings ist es auch möglich in kleineren lokalen Netzwerken, wie z.B. in einem Firmennetzwerk Serverhosting zu betreiben. Der Begriff sagt hierbei nur aus, dass Daten in einem Netzwerk, mithilfe eines Servers anderen Nutzern zur Verfügung gestellt werden.

Serverhosting beschreibt somit lediglich den Prozess bzw. die Technik und sagt nichts über die Art der zur Verfügung gestellten Daten bzw. Dienste aus. Der Server ist hierbei ein Computer, der bestimmte Inhalte über eine Netzwerk- oder Internetverbindung anderen Computern zur Verfügung stellt. Ãœblicherweise werden Webserver von verschiedensten Providern betrieben, die den Speicherplatz gegen Entgelt an die Content-Anbieter vermieten.

Die Art des Servers und die unterstützten technischen Standards bestimmen hierbei welche Seiten gehostet werden können. So muss für die Einbindung eines Datenbanksystems beispielsweise die Software mySQL auf dem Server installiert sein, um diese Daten verarbeiten zu können. Darüber hinaus existieren noch verschiedene Skriptsprachen, Protokolle oder Softwarepakete, die auf einem Server verwendet werden können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Leistungsfähigkeit eines Servers. Diese wird einerseits durch die verwendete Hardware, also Prozessor, Arbeitsspeicher usw. bestimmt und andererseits durch die verwendete Datenleitung. So benötigen z.B. Internetangebote, die hohe Besucherzahlen aufweisen oder grosse Datenmengen bew¨ltigen müssen, einen Server mit einer sehr schnellen Internetanbindung, damit die Bereitstellung der Daten in einer ausreichend hohen Geschwindigkeit erfolgt.

Jeder, der Inhalte im Internet anbieten möchte, sollte sich also umfassend über die verfügbare Technik informieren, um abschätzen zu können welche Dienste er für seine Zwecke benötigt.

 

Preisvergleich

Jetzt aus Hunderten von Angeboten die passenden Server finden:

 

Newsletter

Jede Woche aktuelle News in die Mailbox. Email-Adresse angeben und den Rest erledigen wir: