Bewertung und Erfahrungsbericht
von Schneidi - gewerblicher Kunde


Preis/Leistung  5,00
Speed 5,00
Service 5,00
Empfehlung

Problem

Ursprünglich hatte ich ein Hosting-Paket bei einem populären Shared-Hoster. Zu Beginn, solange sich die Zugriffszahlen noch auf einem niedrigen Niveau bewegten, war ich mit der Leistung des Servers zufrieden. Als die Zugriffszahlen allerdings deutlich anstiegen, verschlechterte sich die Serverleistung von Woche zu Woche. Eine andere Lösung musste her.

Lösung

Mangels Kenntnisse im Umgang mit Servern war ich auf der Suche nach einem sog. "Managed Server", d.h. die Serveradministration (Updates, Installation von Modulen etc.) übernimmt der Host. Nach einer längeren Suche auf Webhostlist.de fielen mir die sehr guten Bewertungen des Anbieters "RobHost" auf. Auf der Website des Anbieters gibt es eine Live-Chat-Funktion, die ich nutzte, um meine Situation zu schildern und zu erfragen, welches Angebot (virtueller Server oder dedizierter Server) für mich in Frage käme. Mir wurde ein virtueller Server empfohlen, den ich kurz darauf bestellte. Nicht zuletzt wegen der kurzen Vertragslaufzeit von nur einem Monat fiel mir die Entscheidung leicht.

Ergebnis

Nach kurzer Zeit wurden mir die Zugangsdaten meines Servers via E-Mail zugesandt. Der Umzug des Projekts von dem Shared-Hoster auf meinen neuen Server verlief problemlos. Meine Fragen, die sich im Rahmen des Umzugs ergaben, wurden schnell (meist innerhalb weniger Minuten) zufriedenstellend beantwortet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Die Seite ist wieder schneller erreichbar. Die Zugriffszeiten haben sich deutlich verkürzt. Die Nutzer und Google (schließlich ist die Performance einer Website ein Ranking-Faktor) danken es mir.

  Der Anbieter hat im Wesentlichen zwei Angebote in seinem Portfolio:


Managed Standard Line (Virtueller Server)

Managed Premium Line (Dedizierter Server)


Beide Angebote lassen sich nach eigenen Bedürfnissen konfigurieren.

Laut Anbieter-Website eignet sich die Managed Standard Line für Agenturen, Onlineshops, CMS und Webhosting mit Plesk. Diese Angaben kann ich nur bestätigen. In meinem Fall wurde Plesk installiert, damit ich einfache Administrationsaufgaben auch selber durchführen kann. Darüber hinaus setze ich bei meinem Projekt das CMS Contao ein, welches auf dem virtuellen Server ein wahrlich gute Figur macht.

Die Managed Premium Line ist laut Anbieter hingegen für kritische Anwendungen, Hochverfügbarkeit und Cluster sowie Virtualisierung bestens geeignet.

Zusammenfassend möchte ich den Anbieter RobHost all denjenigen empfehlen, die auf der Suche nach einer Managed-Lösung sind. Dank RobHost kann ich mich guten Gewissens auf den Content konzentrieren. Um den Server wird sich gekümmert und falls doch mal (aufgrund weiter steigender Zugriffszahlen) ein Engpass auftaucht, ist ein Upgrade jederzeit möglich. Besonders hervorheben möchte ich die kurze Vertragslaufzeit von nur einem Monat bei virtuellen Servern. Bei anderen Anbietern ist man oft 12 Monate lang an seinen Vertrag gebunden, was für mich persönlich ein Ausschlusskriterium ist.

  SEHR GUT
  • 03.06.2014 (11:11:42)

RobHost


 zur Webseite

  infor...  [mehr anzeigen] 

  +49 3  [mehr anzeigen] 

  +49 3  [mehr anzeigen] 


Ø Bewertung

GUT

4,94

(58 Bewertungen)

      zu den Bewertungen