statistic

Xentos erweitert Managed vServer Angebot

  • Veröffentlicht am 30.05.2014
  • Redaktion Webhostlist

Xentos erweitert 2014 sein Angebot im Webhostingbereich und bietet nun ein Komplettpaket aus virtuellem Speicher und Pflege der dort laufenden Programme an.
Die Kunden erhalten eine umfassende Betreuung und profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens.
Durch einen Managed Server sind die Kunden flexibel und können ihre Daten professionell verwalten. VPS Server sind reale Server, welche von mehreren Nutzern verwendet werden. Jeder erhält dort seinen eigenen Speicherplatz, die Daten der einzelnen Nutzer sind sicher voneinander separiert. Somit ist ein VPS eine Alternative zu großen Firmenservern. Zusammen mit dem neuen Servicepaket wird dieser Nutzen noch einmal gesteigert.

Pünktlich zum zehnten Firmenjubiläum erweitert Luminea sein Angebot im Bereich des Webhostings. Es werden ab diesem Jahr nicht mehr nur virtuelle Server für die Kunden bereit gestellt, sondern das Leistungsangebot wurde um das sogenannte "Application Management" erweitert.
Die Kunden erhalten nun ein umfangreiches Betreuungsprogramm, welches nicht nur die physische Bereitstellung und Pflege der virtuellen Server beinhaltet, sondern auch die auf dem Server laufenden Anwendungen betrifft. Klassischer Weise bedeutet der Betrieb von einem vServer, dass der Anbieter sich um die Wartung der Geräte und die Pflege des Betriebssystems kümmert. Xentos geht einen Schritt weiter und stellt ein Rundumpacket zur Verfügung. Beim Managed Server werden die Anwendungsprogramme der Kunden installiert und Fachleute kümmern sich um alle anfallenden Arbeiten. Selbst die Zusammenstellung komplexer Anwendungen stellt kein Problem dar.

Ob Online-Shop oder ein anderes Angebot, dass qualifizierte Fachpersonal hilft bei der Auswahl der richtigen Serverlösung und des benötigten Pakets. Den Kunden stehen hierbei verschiedene Varianten zur Verfügung, welche sich durch die Anzahl der Updates pro Jahr unterscheiden. Aktuell werden das Application Management X2, X4 und X6 angeboten, die Zahl hinter dem X gibt dabei die Anzahl der jährlichen Updates an. Zusätzlich stehen noch drei Pro-Varianten zur Verfügung, welche Beratungsleistungen mit einschließen, beispielsweise für Konfigurationsarbeiten.
Bereits das Einsteigerpaket “Start 2012“ beinhaltet unter anderem eine externe Firewall, sodass die Daten und Anwendungen gegen Angriffe bestens geschützt sind. Die Verwendung von RAID10 sorgt für eine hohe Datensicherheit und die große Prozessorleistung ermöglicht schnelle Abläufe, auch von komplexen Programmen. Ein vServer ist eine kostensparende und flexibel Möglichkeit, die IT-Anwendungen umzusetzen. Gerade Firmen schaffen sich somit eine variable Planung der Datenspeicherung und -nutzung.
Nähere Informationen zum neuen Application Management Angebot finden Sie unter www.xentos.de/application-management

# Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion um uns Ihre Meinung zu dieser Meldung mitzuteilen. #