statistic

OVH World Tour in Köln: OpenStack und Big Data im Fokus der Vorträge

  • Veröffentlicht am 27.12.2014
  • Redaktion Webhostlist

Nach einem ersten Auftakt in Stuttgart fand am 3. Dezember im Kölner MediaPark die zweite OVH World Tour in Deutschland statt.


In Workshops und Vorträgen präsentierte sich der europäische Marktführer und einer der führenden Anbieter für Internet- und Cloudstrukturen weltweit als Kompetenzträger für die Bereiche Hosting und Clouddienste. An konkreten Beispielen wurden praxisnahe Lösungen diskutiert und aufgezeigt – ein Tag mit hohem Nutzwert für alle Besucher.

In den Vorträgen zeigten die Experten von OVH unter anderem auf, wie das weltweit größte Open Source Projekt, Open Stack, in Zukunft zentraler Technologiebaustein für private und hybride Cloud-Lösungen sein wird. Der IT-Spezialist bietet mit Runabove ein Produkt an, das auf OpenStack basiert und mit dem sich Kunden eine eigene hochperformante Cloud aufbauen können. Der Vorteil: Durch den modularen Aufbau kann flexibel auf neue Gegebenheiten flexibel reagiert und entsprechend den eigenen Wünschen und Bedürfnissen skaliert werden.

Neben dem flexiblen Cloud Computing wird es für Unternehmen zunehmend wichtiger, die riesigen angesammelten Datenmengen zu verarbeiten. Für die Auswertung von Big Data bietet OVH virtualized- oder Bare-metal-Lösungen an, die entweder als IaaS oder SaaS laufen. Je nach Wahl kann der Nutzer von hoher Flexibilität oder einem einfachen Optimierungsprogramm profitieren. Peter Höhn, Director Germany stellte in seinem Big Data Workshop wichtige Kriterien für eine erfolgreiche Big Data Einführung vor.

Die etwa 110 Gäste der Veranstaltung waren sehr zufrieden. Für Rolf Winterscheidt, Geschäftsführer von rowi.net, hat sich der Besuch gelohnt: ” Meine Erwartungen wurden übertroffen. In den Vorträgen bei der OVH World Tour wurde tiefgehend über Cloudstrukturen und Lösungsansätze diskutiert – mit praktischem Nutzen für mich als Admin.”

Insgesamt gab es neun verschiedene Workshops. Die Strategie, Roadmap und Partnerangebote von OVH stellte Frank Bertenburg, Business Development Director, vor. Peter Höhn, Director Germany, präsentierte die OVH Innovationen in 2014 und die Best Cases.

Fazit: Die OVH World Tour in Köln war mehr als eine Standard Hausmesse – hier wurden praxisnahe Beispiele dargestellt und Lösungen aufgeführt.

Auch für das Jahr 2015 sind weitere Termine im Rahmen der OVH World Tour geplant.