statistic

Mit InterNetX und .EU an die Rennstrecke


Bei den ADAC GT Masters treten Supersportwagen von acht Herstellern gegeneinander an. InterNetX und EURid, die Vergabestelle für .EU-Domains, verlosen ein VIP-Wochenende für das Motorsport-Event am Lausitzring.

Keiner ist so laut und so schnell wie der Camaro: Bei den diesjährigen ADAC GT Masters, der Rennsaison der Supersportwagen, tritt das Kraftpaket aus den USA gegen Fahrzeuge von sieben weiteren Herstellern an. Mit InterNetX und EURid, der Vergabestelle für .EU-Domains, können Motorsport-Fans das Rennspektakel in der ersten Reihe erleben.

Gemeinsam unterstützten InterNetX und EURid den Rennstall Reiter Engineering. Das Fahrer-Team mit dem früheren F1-Pilot Tomáš Enge und General Motors-Werksfahrer Oliver Gavin will sich im SaReNi Camaro GT3 im Topfend etablieren. Beim ersten Rennen in Oschersleben holten die zwei Rennpiloten dafür schon die ersten Punkte.

Mit seinem V8-Motor und über 600 PS erzeugt der Camaro einen einzigartigen Sound – und wird deswegen auch "Das Biest" genannt. Mit 7.883 ccm verfügt das Fahrzeug über den größten Hubraum im Teilnehmerfeld. Schon im vergangenen Jahr ist es Tomáš Enge gelungen in dem Wagen einen Rekord aufzustellen: Mit 270,2 km/h erzielte der Camaro in der Saison 2014 den Top-Speed im gesamten Teilnehmerfeld.

Motorsport-Fans, die ein Rennen in der „Liga der Supersportwagen“ gerne live erleben möchten, können beim Gewinnspiel von InterNetX und .EU ein VIP-Paket für den Lausitzring (03. Juli 2015 bis 05. Juli 2015) gewinnen. Darin enthalten sind Tickets fürs Rennwochenende, VIP-Betreuung, zwei Übernachtungen im Wellness-Hotel, Besuch der Boxengasse und 200,- € Reise- und Verpflegungskosten.

Um zu gewinnen müssen die Teilnehmer eine einfache Schätzfrage beantworten: Wie viele .EU-Domains sind am 22. Juni 2015 um 15 Uhr registriert?
Teilnahmeschluss ist der 21. Juni 2015.

Weitere Informationen zu diesem Anbieter sowie den Produkten und Bewertungen finden Sie auch im webhostlist.de-Anbieterprofil.