statistic

Mit automatisierten Prozessen zur Pole Position


Automation, Datensicherheit und neue Domain-Endungen – auf den WorldHostingDays (WHD.global) in Rust trifft sich vom 15. bis 17. März die Internet-Branche, um über die neuesten Entwicklungen der Hosting- und Cloud-Industrie zu diskutieren.

Bei dem Branchenevent im Europa-Park werden mehr als 6.300 Internet-Experten aus aller Welt erwartet. InterNetX ist in diesem Jahr Diamond Partner der Veranstaltung – und präsentiert neben neuen Produkten auch die domain.AUCTION, bei der 34 hochwertige Premium-Domains unter den Hammer kommen. Am Vorabend der Messe werden in der Lobby des El Andaluz Hotels in 34 Runden hochwertige Domains versteigert, darunter Premium-Namen wie hosting.club, lowcost.cloud, v.hosting, backup.global oder website.host. Registrierte Teilnehmer erhalten vor Beginn der Auktion eine Liste mit allen Domains. Die Anmeldung ist online unter www.internetx.domains möglich.

Das Thema „Domains“ wird auch am ersten Messetag in der Panel-Diskussion im Mittelpunkt stehen. Marco Hoffmann, Head of Domain Services and Product Management bei InterNetX, bewertet gemeinsam mit weiteren Experten aus der Branche, wo die neuen Domain-Endungen ein Jahr nach ihrem Launch stehen. Marco Hoffmann zieht ein optimistisches Fazit: „Im ersten Jahr haben viele positive Beispiele wie .CLOUD, .ONLINE oder .CLUB gezeigt, dass sich neue Domain-Endungen in kurzer Zeit etablieren können – und in der Folge nicht nur mit ihren Registrierungszahlen überzeugen, sondern auch von einer aktiven Community für relevante Inhalte genutzt werden.“ Beginn der Diskussionsrunde ist am 15. März um 14.15 Uhr im Cinema 4D.

Als zweiter Sprecher von InterNetX geht Marco Revesz, Team Leader Server Sales & Automation bei InterNetX, in seiner Keynote „Auto.Motion: The winning strategy of a 24/7 hosting race“ auf Trends der Cloud-Industrie ein. In seinem Vortrag zieht Revesz Parallelen zum Rennsport und erklärt, wie sich das Business zu vollautomatischen Prozessen bewegt – und warum Anbieter ohne Automatisierung den Anschluss zu verlieren drohen. Beginn der Keynote am 16. März ist um 16.20 Uhr im main.FORUM.

Pünktlich zum Start der WHD.global stellt InterNetX außerdem seine neue mobile Server-Verwaltung vor. Ab sofort ist das InterNetX Server Administration Center (ISAC) auch für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Zusätzlich steht eine neue Kunden-App für iOS als Whitelabel-Lösung zum Download.

Weitere Informationen zu diesem Anbieter sowie den Produkten und Bewertungen finden Sie auch im webhostlist.de-Anbieterprofil.