statistic

Initiative Mittelstand zeichnet Virtualisierungslösung aus

  • Veröffentlicht am 25.04.2016
  • OVH GmbH

OVH erhält das „Best of“ Prädikat beim Innovationspreis IT 2016 für seine Virtual Rack Lösung. Die Initiative Mittelstand zeichnete das Produkt in der Kategorie „Server/Virtualisierung“ aus. Mit diesem Prädikat gehört OVH zur Spitzengruppe von IT-Unternehmen, die in diesem Jahr aus einer Vielzahl an Bewerbungen ausgewählt und für herausragend innovative Leistungen und Produkte prämiert wurden.

Das „Virtual Rack“ erlaubt es, OVH Dienstleistungen innerhalb eines oder mehrerer gesicherter privater Netzwerke zu verbinden, zu isolieren oder aufzuteilen. Mit dieser einzigartigen Netzwerktechnologie können rechenzentrumsübergreifend komplexe private Infrastrukturen aufgebaut werden. Es können beliebig viele Server – unabhängig von deren Standort –zusammengefasst und über einen virtuellen Switch im gleichen privaten Netzwerk verbunden werden. So kommunizieren diese Server untereinander privat und abgesichert in einem vLAN.

Weitere Vorteile des Virtual Racks sind die nahezu uneingeschränkte Erweiterbarkeit und Flexibilität sowie die hohe Ausfallsicherheit, die durch eine vollständig redundante Anbindung gewährleistet wird.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns mit unserer Virtual Rack Lösung wieder einmal gelungen ist, eine hochkarätig besetzte Expertenjury zu überzeugen. Für uns ist diese Auszeichnung nicht nur ein wichtiges Feedback zu unserer Virtualisierungslösung, sondern gleichzeitig ein großer Ansporn, weiter an innovativen Produkten zu arbeiten“, so Peter Höhn, Director Germany bei OVH.

Die Initiative Mittelstand kürt seit 2004 einmal im Jahr besonders innovative Produkte und Lösungen für den Mittelstand mit dem Innovationspreis IT. Unter dem Motto „THINK.INNOVATION.“ haben sich mehrere tausend Unternehmen mit innovativen, mittelstandsgeeigneten IT-Lösungen beworben.

Weitere Informationen zu diesem Anbieter sowie den Produkten und Bewertungen finden Sie auch im webhostlist.de-Anbieterprofil.