statistic

Basic SSL: Gratis SSL-Zertifikat zu jeder Domain bei InterNetX


InterNetX stellt ab sofort einen kostenlosen Verschlüsselungsservice bereit. Mit Basic SSL beziehen Webseiten-Betreiber DNS-validierte SSL-Zertifikate, die bei InterNetX über ein vollautomatisiertes System bestellt werden können. Der Service steht ab dem 4. April 2016 zur Verfügung und ist für alle Domains, die über InterNetX verwaltet werden, kostenfrei.

InterNetX ist einer der führenden Anbieter für Domain- und Hosting-Produkte auf dem internationalen B2B-Markt. Mehr als 3,8 Millionen Domains werden über die von InterNetX entwickelte Software AutoDNS verwaltet. Durch eine Anbindung an den SSL Manager, eine ebenfalls von InterNetX entwickelte Lösung zur Verwaltung von SSL-Zertifikaten, können die neuen Basic SSL Zertifikate schnell und einfach in Massenaufträgen bestellt werden. Ausgestellt werden die Zertifikate von Symantec, dem größten Anbieter im Bereich Online-Security.

Hakan Ali, Gründer und CMO von InterNetX, sieht kostenlose Verschlüsselung als einen essentiellen Schritt auf dem Weg zu einem sicheren Internet. „Gerade einmal drei Prozent aller Webseiten weltweit sind verschlüsselt“, sagt Hakan Ali. „Mit Basic SSL haben wir für unsere Kunden eine praktikable Lösung geschaffen, die von InterNetX verwalteten Domains und jede neu registrierte Adresse kostenfrei zu sichern.“

SSL/TLS hat sich als verlässliches Mittel für die geschützte Übertragung von Daten etabliert. Schon 2012 gaben in einer repräsentativen Umfrage 70 Prozent der deutschen Internet-Nutzer an, dass sie SSL-Verschlüsselung als Zeichen für besonders hohen Datenschutz werten. Services mit besonders hohem Sicherheitsanspruch wie Banking-Seiten, Webmail-Dienste oder professionelle Shops setzen auf Zertifikate mit Extended Validation (EV), die sich durch ein besonders gründliches Validierungsverfahren und noch stärkere Verschlüsselung von anderen Lösungen unterscheiden. Das Upgrade von Basic SSL auf Zertifikate mit anspruchsvolleren Validierungsverfahren ist über den SSL Manager jederzeit einfach möglich.

Die Verwendung der Technologie wird auch von Suchmaschinen belohnt. Bei Google gilt Verschlüsselung inzwischen als Ranking-Faktor. Seiten mit HTTPS werden in den Ergebnislisten bevorzugt. Basic SSL als Einstiegslösung ermöglicht es jedem Webmaster seine Seite zu schützen und sich seinen Nutzern damit als vertrauensvoller Partner zu präsentieren.

Weitere Informationen zu diesem Anbieter sowie den Produkten und Bewertungen finden Sie auch im webhostlist.de-Anbieterprofil.