statistic

Hilfreiche Tipps von Dr.Web im Zuge des Safer Internet Days

  • Veröffentlicht am 07.02.2017
  • Redaktion Webhostlist

Cyber-Kriminelle entwickeln immer einfallsreichere Malware, bereits ein falscher Klick kann schwerwiegende Folgen für Nutzer haben. Angesichts des Safer Internet Days am 7. Februar ruft Doctor Web zu erhöhter Aufmerksamkeit beim Surfen im Internet auf. Ein neues Aufklärungsprojekt hilft dabei.

Das Projekt „Die komplette Wahrheit über Viren und Co.“ informiert unter www.drweb-av.de/pravda regelmäßig über aktuelle Internetbedrohungen und gibt Lesern Tipps für sicheres Verhalten im Netz. Die Beiträge richten sich auch an Anwender, die bereits von Malware betroffen sind. Weitere Themen sind u.a. E-Mail-Anhänge, Online-Banking und sichere Passwörter.

Verschlüsselungstrojaner stellen auch 2017 eine große Gefahr für Nutzer da. Das Dr.Web Rescue Pack hilft beim Dekodieren von verschlüsselten Dateien, für Benutzer von kostenpflichten Dr.Web Lizenzen ist dieser Service kostenfrei. Die Sicherheitsexperten von Doctor Web versuchen aber auch Betriebssysteme wiederherzustellen, die zuvor nicht mit ihrer Software geschützt waren.

Der Safer Internet Day ist ein von der Europäischen Union initiierter weltweiter Aktionstag für mehr Sicherheit im Internet und findet seit 2008 jährlich am Dienstag der zweiten Februarwoche statt. Ziel ist es, die Sensibilität für das Thema „Sicheres Internet“ zu fördern und die Öffentlichkeit darauf aufmerksam zu machen.