statistic

PlusServer schmückt auf der dmexco den Weihnachtsbaum


- Saisonale Peaks lassen sich mit flexiblen Cloud-Lösungen abfangen
- DDoS-Schutz-Lösungen (Distributed Denial of Service) sichern gegen Erpressungen und Totalausfälle ab
- Messestand mit weihnachtlicher Stimmung in Halle 8 am Stand D40

Anlässlich der dmexco am 13. und 14. September in Köln schmückt PlusServer den Weihnachtsbaum in diesem Jahr schon früher. Auf der Fachmesse widmet sich der größte Managed-Hosting-Anbieter Deutschlands der Frage, wie sich Online-Händler bereits jetzt auf den zu erwartenden Ansturm im Weihnachtsgeschäft vorbereiten. Die Hosting- und Sicherheitsexperten von PlusServer stellen den Besuchern in Halle 8 am Stand D40 ihre flexiblen Cloud-Lösungen zur Bewältigung von Peaks vor und sensibilisieren für das Thema Datensicherheit.

Saisonale Schwankungen sind eine bekannte Herausforderung im Online-Business. Zur Weihnachtszeit sind die Lastspitzen jedoch erfahrungsgemäß besonders hoch. Laut der Weihnachtsumfrage des Handelsverbands Deutschland erzielt der Internethandel ca. 25 Prozent seines Jahresumsatzes im November und Dezember. Um Verzögerungen oder Ausfälle durch Überlastungen zu verhindern, sollten Peakloads daher durch zusätzliche Ressourcen abgefangen werden. Nicht nur ein Totalausfall des Shops, sondern auch kleinere Fehler wie verzögerte Ladezeiten haben verärgerte Kunden, Umsatzeinbußen und Imageschädigungen zur Folge.

„Eine stabile Performance ist aus meiner Sicht eine absolute Grundvoraussetzung für Erfolg im E-Commerce. Daher kann ich Shop-Betreibern nur eindringlich empfehlen, ihre IT-Infrastruktur rechtzeitig auf das Weihnachtsbusiness vorzubereiten, um dem bevorstehenden Ansturm gelassen entgegenzublicken. Das gilt für Big-Player, die mehrere Marken- oder Firmenauftritte in einer Infrastruktur bündeln, aber auch für kleine Händler, deren wirtschaftliches Überleben vom Weihnachtsgeschäft abhängt“, erklärt Maurice Kemmann, Chief Technology Officer bei PlusServer.

Aus wirtschaftlichen Gründen ist es nicht empfehlenswert, eigene Serverkapazitäten aufzubauen, da diese die meiste Zeit des Jahres ungenutzt bleiben. Stattdessen empfiehlt es sich, auf externe Cloud-Ressourcen zu vertrauen, um die Infrastruktur flexibel entsprechend der individuellen Anforderungen zu erweitern. Diese Kapazitäten und Services werden nur dann in Rechnung gestellt, wenn sie auch wirklich genutzt werden. PlusServer hostet bereits jeden dritten der deutschen Top-100-Onlineshops und entwickelt – basierend auf dieser Expertise – gemeinsam mit dem Kunden eine individuelle Cloud-Lösung für den Lastüberlauf. Die Bandbreite der Möglichkeiten reicht dabei von kostengünstigen Ressourcen aus der Public Cloud über eine Private Cloud bis hin zur Microsoft Cloud, die PlusServer seinen Kunden als offizieller Microsoft Cloud Solution Provider anbietet.

„Der Schutz vor Cybercrime, beispielsweise in Form von DDoS, ist ein weiteres wichtiges Thema im Weihnachtsgeschäft“, schildert Kemmann. „Denn in der umsatzstarken Zeit sind die potenziellen Opfer besonders sensibel und geben Erpressungsversuchen schneller nach. Bislang schrecken dennoch insbesondere kleine und mittlere Shops vor den Kosten eines DDoS-Schutzes zurück.“ PlusServer hat aus diesem Grunde eine neue Lösung entwickelt, die auf dem Cloud-Prinzip – der effizienten gemeinsamen Nutzung von Ressourcen – basiert und somit ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Auf der dmexco präsentiert PlusServer erstmalig das neue DDoS-Produkt, welches auf den Security-Services des DDoS-Mitigation-Marktführers Akamai aufbaut. Dieser ist als Partner von PlusServer ebenfalls am Messestand vertreten und steht den Besuchern Rede und Antwort zu den Themen IT-Security und Performance.

Des Weiteren präsentiert PlusServer auf der dmexco die neuste Servergeneration von HP Enterprise, die für eine besonders hohe Leistung in laststarken Zeiten sorgt.

Weitere Informationen zu diesem Anbieter sowie den Produkten und Bewertungen finden Sie auch im webhostlist.de-Anbieterprofil.