statistic

DENIC gewinnt Ausschreibung zum Designierten Escrow Agent für ICANN-akkreditierte Registrare

  • Veröffentlicht am 28.05.2018
  • Redaktion Webhostlist

Mit Wirkung vom 14. Mai 2018 ist die Betreiberorganisation des deutschen Namensraums .de im Internet, DENIC, Designierter Escrow Agent (DEA) für ICANN-akkreditierte Registrare. Neben dem bereits existierenden ist DENIC damit der einzige Anbieter weltweit, der einer Vereinbarung mit ICANN zufolge autorisiert ist, Registraren generischer Top Level Domains die verpflichtende Sicherung ihrer Geschäftsdaten (Registrar Data Escrow, RDE) für sie kostenneutral anzubieten.

Am Rande eines Treffens der ICANN Global Domains Division (GDD) in Vancouver, Kanada, unterzeichneten Akram Atallah, ICANN President Global Domains Division, und DENIC-Vorstand Andreas Musielak am 14. Mai 2018 den dreijährigen Rahmenvertrag zum ICANN-Designated Escrow Agent.

Neuer Meilenstein des DENIC-Escrow-Programms erreicht
Bereits seit Juni 2016 als ICANN-Approved Registrar Data Escrow Agent (TPP RDE) akkreditiert, ging DENIC damit als erfolgreicher Bieter auch aus einer von der zentralen Internet-Adressverwaltung ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) im August 2017 initiierten internationalen Ausschreibung zur Erweiterung ihres RDE-Programms hervor.

Hierdurch ermöglicht ICANN ihren akkreditierten Registraren in der Partnerschaft mit DENIC, auf einen Escrow-Service zurückzugreifen, der konform mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist.

DENIC-Vorstand Andreas Musielak äußert sich sehr zufrieden damit, dass DENIC sein Escrow- Programm nach den bereits erfolgten Akkreditierungen zum TPP RDE und New gTLD Data Escrow Agent für Registries nun mit der Unterzeichnung des Rahmenvertrages zum Designated Escrow Agent erfolgreich erweitern konnte: „Aufgrund ihrer 20-jährigen Erfahrung als Betreiberin von .de – mit mehr als 16 Millionen Domains eine der größten TLD-Zonen der Welt – gehört DENIC zu den international führenden Spezialisten im Management von Domains. Als Designated Escrow Agent kann DENIC ICANN-akkreditierten Registraren, vor allem solchen mit Sitz bzw. Kunden in Europa, nun eine für sie kostenneutrale Lösung bereitstellen, um ihre vertragliche Escrow-Pflicht in Einklang mit europäischen Rechtsnormen zu bringen. Gleichzeitig bieten wir dank unseres hohen Sicherheitsniveaus und kundenorientierten Supports auch für alle weiteren internationalen Registrare eine ideale Lösung an.“

DENIC Escrow Services: Neutral, rechtssicher, höchste technische Standards

Zu den Vorzügen des DENIC Escrow Service zählen neben seiner vollständigen DSGVO-Konformität nicht nur die Benutzerfreundlichkeit und Skalierbarkeit sowie die einfache Aufschaltung neuer Kunden, sondern insbesondere das hohe Sicherheitsniveau der implementierten Lösung.

DENICs Chief Information Security Officer Boban Kršić, der den Angebotsprozess zum ICANN-Designated Escrow Agent seit Sommer 2017 fachlich verantwortet hat, unterstreicht: „Auch bei der Umsetzung der Sicherheitsanforderungen haben wir durch den Einsatz modernster kryptografischer Verfahren und mehrfacher Redundanzen die sichere Übermittlung und Speicherung aller hinterlegten Daten sichergestellt. Die Datenspeicherung und -verarbeitung erfolgt ausschließlich in zertifizierten Rechenzentren in Europa: in Frankfurt am Main und Amsterdam."