statistic

Briefpost digitalisieren: dogado launcht easyPost

  • Veröffentlicht am 26.05.2021
  • dogado

dogado hat das Produktportfolio um den digitalen Briefkasten „easyPost“ erweitert. Der Kunde erhält damit seine analoge Briefpost tagesaktuell digital zugestellt. Die Dokumente können online eingesehen, verwaltet und weitergeleitet werden, so dass Platz, Ressourcen und Papier gespart werden. Möglich macht dogado das mit seinem Partner REISSWOLF, der die technische Abwicklung übernimmt. REISSWOLF gilt europaweit als Datenschutz-Experte. Die Dokumente werden in hochsicheren Prozessen verarbeitet und DSGVO-konform aufbewahrt.

Die Zukunft ist digital
Daniel Hagemeier, CEO der dogado group, dazu: „dogado stellt kleinen und mittleren Unternehmen einfache Tools zur Verfügung, um online erfolgreich zu sein. Mit easyPost können wir unseren Kunden einen weiteren Schritt auf dem Weg zum papierlosen Büro abnehmen: Die physische Eingangspost wird automatisiert und zentral online zusammengeführt.“

easyPost: Einfach wie ein Briefkastenschlüssel
Die Funktionsweise des digitalen Posteingangs ist denkbar einfach: Die Postsendungen werden per Nachsendeauftrag umgeleitet und via High-End-Scanning tagesaktuell gemäß höchsten Datenschutzstandards digitalisiert und für die Kunden bereitgestellt. Abrufbar sind die Dokumente überall auf der Welt in einer intuitiven und verschlüsselten Web-, iOS- oder Android-App. Per automatisierter E-Mail werden die Kunden über die eingegangene Post informiert. Die Poststücke und Dokumente können jederzeit online durchgeblättert und eingesehen werden. Abgerundet wird easyPost von einer webbasierten Archivierungssoftware sowie einer schnellen Volltextsuche. Benötigt ein Kunde doch einmal ein Dokument physisch vor Ort, so kann das originale Dokument per Klick angefordert werden.

DSGVO-konform: Briefpost auf dem Handy, Tablet oder Laptop
dogado-Kunden können ihre Briefpost bequem auf dem Handy, Laptop oder Tablet einsehen, verwalten und organisieren. Dabei wird die DSGVO-konforme Umsetzung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen garantiert. In Hochsicherheitsarchiven mit Videoüberwachung und Regalsprinklern sowie Alarm- und Brandmeldesystemen werden die physischen Originale einlagert und nach der Aufbewahrung gesetzeskonform vernichtet. Die Daten werden ausschließlich in deutschen Rechenzentren gehostet und unter Beachtung höchster Datenschutzrichtlinien verarbeitet. Der digitale Briefkasten ermöglicht somit auf höchst sichere Art und Weise mehr Raum, Struktur sowie mehr Freiheiten beim digitalen Arbeiten.

Weitere Informationen zu diesem Anbieter sowie den Produkten und Bewertungen finden Sie auch im webhostlist.de-Anbieterprofil.