statistic

STRATO startet mit Gameservern

  • Veröffentlicht am 15.02.2007
  • Redaktion Webhostlist

LogoAm heutigen Morgen startet die STRATO AG mit ihrem Gameserver-Angebot. Mit dem Berliner Gross-Hoster steigt ein Schwergewicht der Branche in den Markt der Online-Spie ... LogoAm heutigen Morgen startet die STRATO AG mit ihrem Gameserver-Angebot. Mit dem Berliner Gross-Hoster steigt ein Schwergewicht der Branche in den Markt der Online-Spiele ein. Dem Launch vorangeganen war dabei eine intensive Beta-Test Phase (wir berichteten), in dem 250 Server seit Dezember auf Herz und Nieren getestet wurden. Jetzt ist das finale Produkt erhältlich. Das STRATO Gameserver-Modell ist dabei in Kooperation mit der freenet-Tochter 4Players entstanden und weicht erstmals von der bei de Hoster bisher üblichen reinen Bereitstellung von Hardware und Basisservices ab: Game-Kunden bei STRATO mieten keinen Server im herkömmlichen Sinn, sondern bezahlen für sogenannte "Slots", also gleichzeitige Spieler in einem Spiel. Dabei wählt man komfortabel eines von 26 unterstützten Mehrspieler-Games aus einer Liste aus und die Software stellt die bezahlte Anzahl von Slots bereit. Auch Wechseln kann man zwischen den Spielen - nach rund 3 Minuten ist umgeschaltet und das neue Spiel aktiv. Dabei ist immer nur ein Spiel zeitgleich aktiv. Das Pricing ist dabei übersichtlich gestaltet: 12 Spieler ("Slots") kosten 9,99 Euro pro Monat. Enthalten sind dabei die Server, Software sowie der gesamte Traffic. Mehr Slots können zugebucht werden. Wer mehrere verschiedene Spiele zeitgleich laufen haben möchte muss mehrere Pakete kaufen. In jedem Fall erfolgt die Konfiguration nur über die STRATO Oberfläche, Root-Zugriff auf den Server erhalten die Kunden nicht. Neben der technischen Basis von 4Players basieren die Angebote auf STRATO Markenhardware und nutzen die STRATO Konnektivität. Auf einem physikalischen Server hostet STRATO dabei nach eigenen Aussagen "sehr wenige" virtuelle Gameserver. Wir haben vorab die Konnektivität der neuen Server getestet. Schliesslich ist kaum etwas wichtiger als gute Ping-Zeiten beim Online-Spielen. Hier deshalb die rohen Ergebnisse: 13.298 ms 14.484 ms 14.254 ms 1 192.168.1.1 (192.168.1.1) 1.172 ms 0.822 ms 0.997 ms 2 * * * 3 217.0.69.226 (217.0.69.226) 47.595 ms 48.794 ms 48.537 ms 4 m-ec1.M.DE.net.DTAG.DE (62.154.28.26) 48.077 ms 47.817 ms 49.504 ms 5 so-4-0-0-zcr1.muc.cw.net (62.208.255.145) 49.071 ms 47.878 ms 49.493 ms 6 so-4-0-0-zcr1.dus.cw.net (195.2.2.85) 57.941 ms 58.029 ms 58.326 ms 7 so-0-2-0-crj2-HBG2.de.cw.net (62.208.240.78) 64.586 ms 65.869 ms 65.045 ms 8 ge-1-3-0-gcr1.bcx.cw.net (195.2.10.186) 66.155 ms 64.452 ms 64.044 ms 9 strato-crs1.fdknet.de (62.104.199.90) 67.052 ms 65.820 ms 65.989 ms 10 85.214.0.222 (85.214.0.222) 64.846 ms 65.357 ms 75.398 ms 11 h1204185.stratoserver.net (85.214.79.214) 64.146 ms 63.891 ms 63.746 ms [/quote]