statistic

OOVS in Version 1.1

  • Veröffentlicht am 23.07.2007
  • Redaktion Webhostlist

Die TwooIT GmbH renoviert ihre Management-Software für Webserver und bringt die Version 1.1 von OOVS heraus. Wichtigste Neuerung in der Software, die auf der Virtual ... Die TwooIT GmbH renoviert ihre Management-Software für Webserver und bringt die Version 1.1 von OOVS heraus. Wichtigste Neuerung in der Software, die auf der Virtualisierungslösung Xen aufbaut: Ab sofort müssen die Administrations-Interfaces nicht mehr auf dem Server von TwooIT liegen, sondern können auf dem Kunden-Server selbst eingesetzt werden. Bisher mussten Kunden von OOVS für Administrations- und Konfigurationszwecke Webseiten auf zentralen Servern von TwooIT aufrufen. Das ist jetzt vorbei: Die neue Version kann jetzt, dank IonCube Encoder, auf Servern der Kunden installiert werden. Eine absolut notwendige Vorraussetzung, um im Massenmarkt Fuss zu finden. Ebenfalls neu in der Version 1.1 ist ein Faxgateway, das sowohl Empfang- als auch Versand unterstützen soll. Für das 4te Quartal 2007 kündigt Twoo IT Geschäftsführer Oliver Dick gleich die nächste Version 1.2 an. Über genaue Features möchte er noch nichts sagen, angekündigt werden in der Pressemitteilung aber ganz unbescheiden: "Funktionen und Features, die es in dieser Form in der Branche noch nicht gibt."