statistic

genotec: Mail Queue Services für Dedicated Server

  • Veröffentlicht am 17.11.2008
  • Redaktion Webhostlist

Der Schweizer Provider genotec vertreibt ab sofort ein Mail Queue Service Produkt für dedizierte Server. Für 19,90 Euro im Monat können bis zu 25 Domains e ... Der Schweizer Provider genotec vertreibt ab sofort ein Mail Queue Service Produkt für dedizierte Server. Für 19,90 Euro im Monat können bis zu 25 Domains eine "Secondary Mail Queue" bei dem Anbieter nutzen und sich so vor Ausfällen des primären Mailservers schützen. Nicht ohne Grund kann man bei der Konfiguration von Mailservern im DNS-System mehrere Zielsysteme eintragen. Ist der primäre Mailserver nicht erreichbar werden die EMails dann entsprechend an einen nachgelagerten Mailserver weitergeleitet. Dort werden sie gepuffert und bis zu fünf Tage lang aufbewahrt. Ist der primäre Mailserver wieder erreichbar leitet der sekundäre Mailserver die zwischengespeicherten Mails an ihn weiter. Soweit die Theorie. Der Schweizer Provider genotec hat daraus ein Produkt gemacht. Kunden, die einen eigenen Mailserver betreiben, können diese "Puffer-Service" für 19,90 Euro im Monat nutzen. Ebenso enthalten ist ein primärer Mailserver mit Spam- und Virenfilter. Ob das kreative Produkt in Deutschland zum Renner wird hängt von vielen Faktoren ab. Unter anderem sollten Neukunden prüfen, ob ihr Provider nicht sowieso schon einen Mailserver-Service mit anbietet. Deutschlands größter Hoster 1&1 z.B. bietet diesen Service für alle dort registrierten Domains sowohl als Fallback-Löung als auch als primären Mailserver.