statistic

NSI Network übernimmt insolvente Comdivsion GmbH

  • Veröffentlicht am 25.11.2008
  • Redaktion Webhostlist

Erst vor kurzem mussten wir über die Insolvenz des Münsteraner Providers Comdivison berichten. Heute hat der US-Provider NSI Network die Übernahme des Unte ... Erst vor kurzem mussten wir über die Insolvenz des Münsteraner Providers Comdivison berichten. Heute hat der US-Provider NSI Network die Übernahme des Unternehmens angekündigt. Etwa holprig verkündet der Provider in seiner Pressemitteilung: "Durch übernahme von ComDivision GmbH stellt für NSI eine strategische Entscheidung dar, bei der in erster Linie die Verwirklichung der Wachstums- und Innovationspotenziale im Vordergrund steht: Wir gehen davon aus, dass der deutsche Webhosting-Markt vor einer Konsolidierung steht.m Somit wird die ComDivision GmbH weitergeführt mit dem Sitz in Münster." Hinter "NSI Network" steckt nun aber keinesfalls der große amerikanische Provider Network Solutions International (NSI) sondern eine amerikanische Kapitalgesellschaft (Incorporated) mit offiziellem Sitz in Bradeton, Florida und einem deutschen Verwaltungssitz in Zirndorf. Telefonnummer und Telefonsupport gibt es laut den Webseiten aber offenbar nur in Deutschland und auch die amerikanische Postanschrift scheint nur eine Weiterleitungs-Anschrift zu sein. Jedenfalls spuckt Google reihenweise Unternehmen mit der gleichen Anschrift und individuellen Postfachnummern, z.B. des Dienstes MyUS aus. Die Übernahme ist aber offenbar keine Ente. Zumindestens wurde sie parallel sowohl auf der NSI Network Seite als auch auf den Restseiten von Comdivision angekündigt.