statistic

United Internet kauft United Domains

  • Veröffentlicht am 14.12.2008
  • Redaktion Webhostlist

Die United Internet AG beabsichtigt den derzeit zu Lycos Europe gehörenden Domain-Registrar United Domains zu übernehmen. Lycos Europe wickelt derzeit gerade se ... Die United Internet AG beabsichtigt den derzeit zu Lycos Europe gehörenden Domain-Registrar United Domains zu übernehmen. Lycos Europe wickelt derzeit gerade sein gesamtes Webhosting-Geschäft ab. Der Unternehmeswert soll 34 Millionen Euro betragen. Die drei Gründer des Starnberger Unternehmens Florian Huber, Alexander Helm und Markus Eggensperger werden im Unternehmen verbleiben und weiterhin 15% des Kapitals halten. Die restlichen 85% gehen von Lycos an United Internet. Der endgültige Kaufpreis wird erst nach Vorliegen des Jahresabschlusses 2008 bestimmt. Vorläufig geht United Internet von einem Unternehmenswert von 34 Millionen Euro aus. Der Verkauf soll im ersten Quartal 2009 abgewickelt werden. Angesichts der Größenverhältnisse (United Internet ist mit seinen Tochtergesellschaften Deutschlands größter Hoster, United Domains mit 1,1 Millionen registrierten Domains ebenfalls nicht unbedeutend) muss allerdings das Kartellamt der Transaktion zuvor noch zustimmen.