statistic

Net-Publics bietet Servermanagement für eigene und fremde Server

  • Veröffentlicht am 20.07.2010
  • Redaktion Webhostlist

Der Aachener Serviceprovider Net-Publics.de hat seine Produktpalette um ein weiteres Angebot erweitert. Gab es bisher das Servermanagement für die hauseigenen (v)Ser ... Der Aachener Serviceprovider Net-Publics.de hat seine Produktpalette um ein weiteres Angebot erweitert. Gab es bisher das Servermanagement für die hauseigenen (v)Server als optionales Zusatzpaket, können sicherheitsbewusste Kunden dieses Angebot nun auch zur Absicherung der Server bei anderen Anbietern erwerben. Das Servermanagement umfasst wesentliche Aspekte im Hinblick auf Serversicherheit und Datensicherheit, die in den heutigen Zeiten immer wichtiger werden. Durch die breite Palette an Software wird es den Hackern immer leichter gemacht, vorhandene Lücken auszuspähen und zu nutzen. Gleichzeitig wird es für den Betreiber eines Servers immer schwerer, hier den Überblick zu behalten um immer auf dem neusten Stand zu sein. Das Angebot von Net-Publics.de umfasst folgende Bereiche: * tägliche Sicherheitsupdates * Überwachung der Dienste und Eingreifen bei Fehlfunktionen * regelmäßiges Backup mit mindestens vier Tagen Vorhaltezeit * Unterstützung bei Serveroptimierung und Anpassung der Software Die durch dieses Angebot erworbene Sicherheit resultiert für den Kunden in einem minimiertem Ausfallrisiko, kein Zeitaufwand mit der Wartung, kein Bedarf an eigenen Administratoren oder externen Schulungen. Zudem steht immer ein Ansprechpartner zur Verfügung. "Die Kunden können die Sicherheit ihres Servers in erfahrene Hände legen und haben so mehr Zeit für ihr Kerngeschäft. Es spielt für uns keine Rolle, ob der Server bei uns oder bei einem anderen Anbieter gehostet wird", erlärt Heiko Heeskens, einer der Gesellschafter der Net-Publics GbR.