statistic

1&1 startet neues Kundenforum

  • Veröffentlicht am 22.08.2010
  • Redaktion Webhostlist

Die 1&1 Internet AG startete vor wenigen Tagen offiziell ihr Kundenforum. Über die neue Plattform können die deutschen 1&1-Kunden schnell und einfach mit den Ku ... Die 1&1 Internet AG startete vor wenigen Tagen offiziell ihr Kundenforum. Über die neue Plattform können die deutschen 1&1-Kunden schnell und einfach mit den Kundendienst-Experten des Unternehmens in Kontakt treten. Außerdem können sich Anwender auch gegenseitig helfen und Ideen oder Erfahrungen austauschen. Das Forum wird an sieben Tagen pro Woche von 1&1 Mitarbeitern betreut. "Immer mehr Internet-Nutzer erkennen die Vorteile der schnellen und direkten Kommunikationswege, die das Web 2.0 ermöglicht", sagt 1&1-Vorstandssprecher Robert Hoffmann. "Durch die Ergänzung unserer direkten Support-Kanäle Telefon und E-Mail um ein Kundenforum, in dem sich unsere Kunden untereinander und mit unseren Betreuern zu Tipps und Tricks austauschen können, bieten wir unseren Kunden die dynamischen Möglichkeiten von Social-Media auch im Kundenservice. Schon seit Ende 2009 stehen wir unseren Kunden in unserem Blog und per Twitter mit Rat und Tat zur Seite." Für das Kundenforum hat das Entwicklungsteam von 1&1 eine Schnittstelle der Foren-Software Burning Board zur 1&1-Kunden-Datenbank programmiert. So haben die Kundenservice-Mitarbeiter immer Zugang zu allen relevanten Informationen, die benötigt werden, um sowohl allgemeine als auch individuelle Fragen wunschgemäß zu beantworten. Kunden haben außerdem die Möglichkeit, direkt aus dem Forum heraus ihr Anliegen vom 1&1 Supportteam bearbeiten zu lassen. Das 1&1 Kundenforum wurde seit April zunächst in einer geschlossenen Betaphase getestet. Nach Abschluss der ersten Testphase wurden sukzessive weitere Kunden eingeladen. Zum offiziellen Start hat das 1&1-Kundenforum bereits mehr als 20.000 registrierte Nutzer. Kunden können sich einfach mit ihrer Kundennummer und dem persönlichen Passwort einloggen.